ZFX
ZFX Neu
Home
Community
Neueste Posts
Chat
FAQ
IOTW
Tutorials
Bücher
zfxCON
ZFXCE
Mathlib
ASSIMP
NES
Wir über uns
Impressum
Regeln
Suchen
Mitgliederliste
Membername:
Passwort:
Besucher:
4396749
Jetzt (Chat):
19 (0)
Mitglieder:
5239
Themen:
24223
Nachrichten:
234554
Neuestes Mitglied:
-insane-

ZFX
Coding-Foren
DirectX API
(erledigt) Texture2DMS::GetDimensions()
Normal
AutorThema
Krishty Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
01.02.2004

Nordrhein-Westfalen
342173470
(erledigt) Texture2DMS::GetDimensions()Nach oben.
Hi,

Ich versuche, die Samples einer multisampled Textur im Pixel-Shader (sm_4_1) aufzulösen. Folgender Code:
Code:
Texture2DMS g_InputTexture;

[…]

uint l_iInputWidth, l_iInputHeight, l_iInputSamples;
g_InputTexture.GetDimensions(l_iInputWidth, l_iInputHeight, l_iInputSamples);
for(uint l_iCurrentInputSample = 0; l_iCurrentInputSample < l_iInputSamples; ++l_iCurrentInputSample)
    […]
wirft den Fehler:
Code:
error X3511: Unable to unroll loop, loop does not appear to terminate in a timely manner (1024 iterations)
Habe ich da irgendwas besonders schlimm verhauen oder heißt das, dass man GetDimensions() nicht benutzen kann, um abzufragen, wieviele Samples eine Textur pro Texel enthält? Afaik ist sie schließlich für genau diesen Zweck da.

Gruß, Ky

Edit: Okay, Fehler gefunden. Die Deklaration der Textur ist fehlerhaft (wenngleich keine Fehlermeldung ausgespuckt wurde) – dort muss natürlich auch die Anzahl der Samples angegeben werden.

1 Mal gendert, zuletzt am 10.01.2009, 17:54:51 Uhr von Krishty.
10.01.2009, 17:18:16 Uhr
Normal


ZFX Community Software, Version 0.9.1
Copyright 2002-2003 by Steffen Engel