ZFX
ZFX Neu
Home
Community
Neueste Posts
Chat
FAQ
IOTW
Tutorials
Bücher
zfxCON
ZFXCE
Mathlib
ASSIMP
NES
Wir über uns
Impressum
Regeln
Suchen
Mitgliederliste
Membername:
Passwort:
Besucher:
4381895
Jetzt (Chat):
28 (0)
Mitglieder:
5239
Themen:
24223
Nachrichten:
234554
Neuestes Mitglied:
-insane-

ZFX
Coding-Foren
DirectX API
[D3D10] Depth-Buffering
Normal
AutorThema
Krishty Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
01.02.2004

Nordrhein-Westfalen
342173470
[D3D10] Depth-BufferingNach oben.
Hi,

Kurze Frage(n) zum Depth-Buffering. Verstehe ich richtig, dass …

::D3D10_DEPTH_STENCIL_DESC::DepthEnable sich sowohl auf Tiefentest als auch auf das Schreiben in den Tiefenpuffer bezieht? Dass also nichts von beidem geschehen kann, wenn es FALSE ist?

… sich ::D3D10_DEPTH_STENCIL_DESC::DepthWriteMask somit ausschließlich auf das Schreiben in den Buffer bezieht und keine Wirkung hat, wenn ::DepthEnable FALSE ist?

::D3D10_DEPTH_STENCIL_DESC::DepthFunc ergo die einzige Möglichkeit ist, das Lesen aus dem Puffer zu steuern und ebenfalls keine Wirkung hat, wenn ::DepthEnable FALSE ist?

… ein Depth-Stencil-State mit TRUE, ::D3D10_DEPTH_WRITE_MASK_ZERO, ::D3D10_COMPARISON_LESS nur aus dem Depth-Buffer liest und die Pixel verwirft, wenn sie weiter weg sind als vorherige Werte?

… ein Depth-Stencil-State mit TRUE, ::D3D10_DEPTH_WRITE_MASK_ALL, ::D3D10_COMPARISON_LESS sowohl aus dem Depth-Buffer liest als auch hineinschreibt, falls ein Pixel näher dran ist als ein vorheriger Wert?


Ich habe hier nämlich ein paar Probleme mit den States und kann mir nicht mehr wirklich erklären, was jetzt welche Einstellung bewirken soll :/

Btw: Eigentlich geht es hier um D3D11 – um niemanden abzuschrecken und weil die Datenstrukturen identisch sind, habe ich es einfach mal als D3D10-Problem tituliert.

Gruß, Ky

1 Mal gendert, zuletzt am 08.02.2009, 00:02:57 Uhr von Krishty.
08.02.2009, 00:02:49 Uhr
Schrompf Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
04.04.2006

Sachsen
Re: [D3D10] Depth-BufferingNach oben.
Ich lese dazu aus der Doku:

DepthEnable - Tiefentest. Erstmal nur Test, aber bei false geht gar nix.
DepthWriteMask - steuert das Schreiben. Da gibts nur MASK_ALL (schreiben an) und MASK_ZERO (schreiben aus). Natürlich nur relevant, wenn DepthEnable == true. Schreiben ohne Vergleich geht über DepthFunc == ALWAYS.
DepthFunc - Vergleichsfunktion. Natürlich nur relevant bei DepthEnable == true und DepthWriteMask == MASK_ALL.

Der Rest stimmt, soweit ich das beurteilen kann. Zumindest laut Doku, wobei ich hier nur das März08-SDK und die DX10-Doku da habe.
08.02.2009, 00:41:08 Uhr
Dreamworlds Development
Krishty Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
01.02.2004

Nordrhein-Westfalen
342173470
Re: [D3D10] Depth-BufferingNach oben.
Hmm okay … dann werde ich es wohl wieder mit einem Bug in der Runtime oder im Treiber zu tun haben -.- Wollte nur sicher sein … danke für die Antwort …
08.02.2009, 00:53:58 Uhr
Normal


ZFX Community Software, Version 0.9.1
Copyright 2002-2003 by Steffen Engel