ZFX
ZFX Neu
Home
Community
Neueste Posts
Chat
FAQ
IOTW
Tutorials
Bücher
zfxCON
ZFXCE
Mathlib
ASSIMP
NES
Wir über uns
Impressum
Regeln
Suchen
Mitgliederliste
Membername:
Passwort:
Besucher:
4396178
Jetzt (Chat):
19 (0)
Mitglieder:
5239
Themen:
24223
Nachrichten:
234554
Neuestes Mitglied:
-insane-

FAQ - Frequently Asked Questions - Fragen zum Board


Was sind BB-Codes und wie nutze ich sie?

BulletinCodes sind boardeigene Tags, welche die HTML-Tags zugunsten der Sicherheit und Erweiterbarkeit ersetzen. Genutzt werden sie ähnlich den HTML-Vorbildern, nur dass die spitzen Klammern <> durch eckige Klammern [] ersetzt werden.
Im folgenden findet sich eine Liste aller Tags und ihrer Nutzung, wobei die spitzen Klammern durch eckige ersetzt werden müssen.

Wie schreibe ich fett?
Wir nutzen das Bold-Tag.


Wie schreibe ich kursiv?
Wir nutzen das Italic-Tag.


Wie kann ich meinen Text unterstreichen?
Wir nutzen das Underline-Tag.


Wie ändere ich die Schriftart?
Wir nutzen das Font-Tag.


Wie ändere ich die Schriftgröße?
Wir nutzen das Size-Tag.


Wie ändere ich die Schriftfarbe?
Wir nutzen das Color-Tag mit einer Farb-Angabe.
Wir nutzen das Color-Tag mit einer Farbwert-Angabe.


Wie erhält mein Text einen Schatten?
Wir nutzen das Shadow-Tag, wobei der 1. Parameter die Farbe und der 2. Parameter die Richtung darstellt.



Wie bringe ich meinen Text zum Glühen?
Wir nutzen das Glow-Tag, wobei der 1. Parameter die Farbe und der 2. Parameter die Stärke darstellt.



Wie kann ich meinen Text zentrieren?
Wir nutzen das Center-Tag.



Wie lasse ich den Text bewegen?
Wir nutzen das Move-Tag um unseren Text von rechts nach links bewegen zu lassen.
Wir nutzen das Move-Tag um unseren Text von links nach rechts bewegen zu lassen.
Wir nutzen das Move-Tag um unseren Text von hin und her bewegen zu lassen.

Anmerkung: Ich hoffe man merkt wie nervig solche Texte sind, also setzt man sie am besten erst gar nicht ein.


Wie benutze ich Listen?


  • <*>Punkt 1
  • <*>Punkt 2
  • <*>Punkt 3





  1. <*>Punkt 1
  2. <*>Punkt 2
  3. <*>Punkt 3






  1. <*>Punkt 1
  2. <*>Punkt 2
  3. <*>Punkt 3





  1. <*>Punkt 1
  2. <*>Punkt 2
  3. <*>Punkt 3





  1. <*>Punkt 1
  2. <*>Punkt 2
  3. <*>Punkt 3





  1. <*>Punkt 1
  2. <*>Punkt 2
  3. <*>Punkt 3




Wie erstelle ich einen Link auf eine Web-Adresse?

Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten mit URL-Tag, wobei zu erwähnen ist, dass bestimmte Adressen auch ohne spezielle URL-Tag zu einem Link konvertiert werden, sofern sich die Adresse am Anfang einer Zeile oder nach einem Leerzeichen befindet.

Mein Link
Mein Link

Mein Link
Mein Link

http://www.zfx.info/index.php
http://www.zfx.info/index.php

www.zfx.info/index.php
www.zfx.info/index.php

automatisch generierte Links:
http://www.zfx.info/index.php
www.zfx.info/index.php


Wie erstelle ich einen Link zu einer E-Mail-Adresse?

MyMailAddy@MyDomain.de
MyMailAddy@MyDomain.de

Meine Mail-Adresse
Meine Mail-Adresse

automatisch generierter Link: MyMailAddy@MyDomain.de

Wier erstelle ich einen Link zu einem FaQ Eintrag?

46 ist die Nummer dieser FaQ
46 ist die Nummer dieser FaQ

Wie kann ich Bilder darstellen?
Dazu wird das Image-Tag genutzt, welches 2 verschiedene Möglichkeiten bietet.

http://www.zfx.info/Images/Logo.gif
http://www.zfx.info/Images/Logo.gif

http://www.zfx.info/Images/Logo.gif
http://www.zfx.info/Images/Logo.gif

2 Anmerkungen:
1. Sollte das Image-Tag nicht korrekt sein, wird ein Syntax-Error ausgegeben.
2. Von der 2. Variante der 1. Paramter definiert die Breite, der 2. Parameter die Höhe.


Wie zitiere ich fremde Aussagen?

Dazu nutzen wir das Quote-Tag, welches 2 verschiedene Möglichkeiten bietet:

Zitat:
Dieses ist ein Zitat von einer unbekannten Person.

Zitat von Seraph:
Dieses ist ein Zitat von einer Seraph.



Wie poste ich meinen Quellcode für alle lesbar?
Dafür eigenen sich hervorragend die Code-Tags, welches auf 2 verschiedene Arten genutzt werden kann.

1. Variante:
Normale Code-Tags: ...

Code:
/**************************
/
/ my first program
/
/**************************/
#include 

int main(int argc, char* argv[])
{
    // my first output
    for (int i=1; i<=10; i++)
        std::cout << \"hello world no. \" << i << std::endl;

    return 0;
}



2. Variante:
Code-Tags mit Zeilenangabe: ...

[code=1]
// tech demo
#include

int main(int argc, char* argv[])
{
MegaEngine MyEngine;

// init my engine (width: 2048, height: 1536, depth: 64)
pMyEngine.Init(2048, 1536, 64);
pMyEngine.Run();
pMyEngine.Shutdown();

return 0;
}
[/code]


Code-Tags mit Zeilenangabe: ...

[code=423]
// code snippet of my MegaEngine

// shutdown method
void MegaEngine::Shutdown(void)
{
try
{
m_pMyMegaPlugin->ShutDown();
m_pGarbageCollector->Cleanup();
}
catch (Chaos)
{
SelfDestruction();
throw;
}
}
[/code]