ZFX
ZFX Neu
Home
Community
Neueste Posts
Chat
FAQ
IOTW
Tutorials
Bücher
zfxCON
ZFXCE
Mathlib
ASSIMP
NES
Wir über uns
Impressum
Regeln
Suchen
Mitgliederliste
Membername:
Passwort:
Besucher:
4421446
Jetzt (Chat):
5 (0)
Mitglieder:
5239
Themen:
24223
Nachrichten:
234554
Neuestes Mitglied:
-insane-
"Leveleditor" von Michael Eberhardt (Einfachkrank)


Hallo,

dies ist ein Bild meines Level Editors. Das Programm lädt Dateien des Typs
MD2 mit zugehörigen Texturen. Die Objekte können dann bewegt, rotiert oder
skalliert werden. Das Terrain lässt sich per Zufall mittels eines
Generators erzeugen oder per Hand bearbeiten. Das Programm exportiert die
Daten dann in Octrees in denen alle Daten inklusive Texturdatan
gespeichert sind. Ich hab jetzt in den Ferien drei Wochen dafür gebraucht
und das Projekt fasst circa 4000 Zeilen Quellcode.

MFG Michael Eberhardt






Von DarthMajor am 06.09.2004, 00:41:10 Uhr
Ich nehme mal an mit C++ programmiert.
Was sind das eigentlich für hellgrüne Linien im Terrain? (Weil die sehen ein wenig komisch aus.)
Wird es davon auch was downloadbares geben?

Mfg
Darth Major

Von Peter Müller am 06.09.2004, 01:35:08 Uhr
Sieht nett aus, auch wenn du auf den Screen etwas mehr setzen koenntest (baeume, usw.).

Fuer welches Projekt ist dieser Leveleditor geschrieben und wird er (wenn ja unter welcher Lizens) public gemacht?

Von Einfachkrank am 06.09.2004, 11:08:57 Uhr
Hi,

ja habs mit Visual C++ 6.0 Standard und OpenGL programmiert. Das Projekt ist rein privat und auf Hobbybasis. Die grünen Linien kommen von den Vertex Normals, aber ich arbeite noch dran. Habs NOCH nicht im Internet, aber es wird noch auf meiner Homepage erscheinen.

MFG Einfachkrank

Von Bluescreen am 06.09.2004, 11:14:14 Uhr
Jo,
Ich sag mal echt ordentlich! Sieht gut aus und ist "bis jetzt" :D übersichtlich gestaltet.
Mal gespannt wie sich das Hobbyprojekt weiterentwickelt...

Von Bizarre am 06.09.2004, 12:46:53 Uhr
wirklich cool :-)

Vor allem Frag ich mich immer, wie man das so schnell hinbekommt *g*

Von @uzingLG am 06.09.2004, 16:14:44 Uhr
Nett, nett.
Ich frag' mich immer, warum ich in so langer Zeit nichts hinkrieg' (3 Wochen sind ja recht viel) :(

Von Virus am 06.09.2004, 18:18:26 Uhr
Wär mal interessant ein bisschen zu erfahren was dein Terrain so taugt (größe).

Zum editor: siht übersichtlich aus, wenns auch für mich etwas verwirrend (ich weiß, klingt und ist wahrscheinlich schizophrän) erscheint (Group + Objects) 00> warum sollte man eine Gruppe rotieren wollen? Viel kann man ja darüber (Editor) aber eh nich sagen,da man ja selber damit n bisshen rumspielen muss um zu erfahren, ob er komfortabel und übelst umständlich ist...

Von Einfachkrank am 06.09.2004, 18:27:57 Uhr
Man legt sich Gruppen an und weißt denen Objekte zu. Ich fand das ganz praktisch, wenn man mal ne schöne Zusammenstellung von Objekten, wie ne Reihe Häuser hat und die woanders hinsollen, dass man einfach sich die Gruppe schnappt und dreht bzw. verschiebt...
Wie gesagt, kommt auch noch alles online, wenn ich die gröbsten Fehler beseitigt habe und das Octree Format dokumentiert habe. Aber zur Zeit gehts wieder langsamer voran, da die Schule wieder angefangen hat :(
Der Editor ist nebenbei mein erstes vollständig fertiggestelltes Projekt und sollte für simple 3D Welten sein... was daraus für mich jetzt noch wird, steht bis jetzt noch in den Sternen :)

Von sebi am 06.09.2004, 21:01:33 Uhr
also sieht nicht schlecht aus. vor allem schön übersichtlich.

Was ich mich nur grade frage ist, warum du octrees verwendest. ich meine bei terrain reicht doch ein quadtree meistens völlig aus.