ZFX
ZFX Neu
Home
Community
Neueste Posts
Chat
FAQ
IOTW
Tutorials
Bücher
zfxCON
ZFXCE
Mathlib
ASSIMP
NES
Wir über uns
Impressum
Regeln
Suchen
Mitgliederliste
Membername:
Passwort:
Besucher:
4370745
Jetzt (Chat):
13 (0)
Mitglieder:
5239
Themen:
24223
Nachrichten:
234554
Neuestes Mitglied:
-insane-
"gm squared - miniCan" von Ron Nanko (Doc)


Diese Collage zeigt in erster Linie eine von gm squared konzipierte und realisierte 3D Engine ohne Namen, die bei der Entwicklung des Projekts "miniCan" zum Zuge kam, bevor sie zugunsten der weitaus leistungsfähigeren Ecopoeisis-Engine (ebenfalls von gm squared entwickelt) eingemottet wurde - die Bilder stammen demnach von Ende 2000 / Anfang 2001.

Kernfeatures der Engine (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) waren:

- Unterstützung für zahlreiche Modell-, Textur- und Soundformate
- Quadtree-basierte Terraindarstellung, optimiert u.a. durch Occluder, dynamic LoD und Sichtbereichsanalysen
- Komplette Partikelengine inklusive eines passenden Editors
- Physik Engine
- AI Engine (AI Manager, Influence Maps, Pathfinding)
- virtual file system, auch Unterstützung eigener Packformate
- Sound Engine mit 3D Sound Anbindung
- Eigene, mächtige Scriptsprache ohne künstlichen Overhead
- volumetric fogging
- Landschafts- und Objekteditoren
- GUI Klassenhierarchie für In-Game Menüs
- Netzwerkengine, skaliert auf bis zu 16 Spieler
- Möglichkeit, Demos aus der laufenden Engine (zB während des Spielens) aufzunehmen, wieder abzuspielen oder als .avi zu exportieren (Beispiel für letzteres unter http://www.gm-squared.de/downloads/trailer/output.avi -- ca. 6 MB, Frames limitiert durch Video, nicht durch die Engine)

Grund für die Einstellung der Engine war wie gesagt der Austausch gegen eine neuere Version - initial angedacht war deren Entwicklung durch einen aus mehreren Mitgliedern der größeren Teams (skp, 6s, Nightmare Studios) bestehenden Entwicklerpool, das Projekt wurde dann aber aufgrund von Koordinations-, Zeit- und Kommunikationsproblemen von gm squared alleine weiter betreut.

Was ist nun auf den Shots zu sehen?

- obere Reihe, links: Test der Physik- und Partikelengine durch "Abfeuern" dreier Raketen über eine simple 3D Landschaft
- obere Reihe, rechts: Vorabversion des Hintergrundbilds für die miniCan Highscorelisten
- zweite Reihe, links: eine Szene aus einem miniCan Spiel, in dem vor allem die Partikeleffekte und die Flares zur Geltung kommen
- zweite Reihe, rechts: eine weitere Spielszene, dieses Mal inklusive HUD und mit weniger Plasma-Vernebelung
- dritte Reihe, links: eine Szene aus dem miniCan Trailer, der für die Milia 2001 angefertigt wurde, man kann das Nebeltal in der Senke erkennen (Trailer zu finden über die gm squared Homepage (Projekte|miniCan|Downloads, ca.
120MB)
- dritte Reihe, rechts: eine der Waffen aus miniCan, hier perspektivisch leicht verzerrt
- untere Reihe, links: ein Panzer aus miniCan (der "Ares") aus zwei Ansichten
- untere Reihe, rechts: der miniCan-In-Game-Panzereditor, bei dem der Spieler sich seinen Panzer aus einer Reihe von Chassis, Waffen und Special Devices zusammenbasteln kann. Die Oberfläche ist aus einer Kombination zwischen Skriptsprache und GUI Framework (enthält auch Komponenten für 3D Ansichten, wie im Beispiel links oben) erzeugt worden.






Von LoneStar am 28.10.2002, 00:43:27 Uhr
Super Screenshots; die Engine scheint/schien ja ziemlich umfangreich zu sein. Schade, dass sie gegen ne andere ausgetauscht wurde. Aber die Leistungsstärkere hat natürlich Vorranng ;)

Das ist bisher mein Favourit :)

Von Swordfighter am 28.10.2002, 03:08:06 Uhr
Zitat:
eine Szene aus dem miniCan Trailer, der für die Milia 2001 angefertigt wurde

Cool - wie ist der Trailer denn auf der Milia angekommen/welchen Platz hat er gemacht?

Von ONeinONeill am 28.10.2002, 09:17:22 Uhr
Wow, das sieht aber echt Klasse aus. Jetzt wo es was zu gewinnen gibt, kommen hier die genialsten Screenies!

Meiner Meinung nach stehste damit in Führung!

@Swordi

Milia?

Von Swordfighter am 28.10.2002, 12:14:01 Uhr
@ONON
Internationaler Computeranimations Wettbewerb / Computeranimations Festival/Ausstellung

Von Doc am 28.10.2002, 12:52:53 Uhr
Danke für das Lob ;)

@Swordfighter: Wir hatten nicht im Rahmen des Animationswettbewerbs sondern des Game Developer Village teilgenommen und haben dann dort ausgestellt (wurde von Microsoft/AMD gesponsort), es gab insofern leider auch keine "Platzierungen". Den Trailer gibt's ja auch wie gesagt zum Download, allerdings in einer JPEG komprimierten Fassung - also nicht über Blöcke in der Grafik wundern ;) Auch ist der Trailer im Dezember 2000 erstellt worden, während die Mehrzahl der Shots vom Februar 2001 ist (wobei der Hauptunterschied die unterschiedliche Map sein dürfte ;)

Von Sayjionix am 28.10.2002, 13:12:45 Uhr
Sieht echt einfach nur genial aus !!!!!
Was ist denn die Milia ? *malwiedernichtaufgeklärtbin*

Von Doc am 28.10.2002, 15:31:10 Uhr
@Sayjionix: Die Milia ist grundlegend eine Multimediamesse mit Ausstellern rund um "interaktiven Content" -- dazu gehören dann im weitesten Sinne natürlich auch Spiele. Sie findet jedes Jahr im Februar in Cannes statt.

Webseite ist unter http://www.milia.com zu finden.

Von mastervc am 28.10.2002, 17:40:25 Uhr
könntet ihr den code der scriptengine release ? =)

zum Bild:

Net Schlecht, leider keine Ingameshots (jedenfalls nix los =)) .

cya

Von Doc am 28.10.2002, 18:26:22 Uhr
@all:

Wen's interessiert: ich habe auf unserer Homepage im miniCan Projektzweig unter Downloads ein paar Soundtracks aus dem Spiel (besser: aus dem Menü des Spiels) hinterlegt. Liegen im mp3 Format vor und sind ungekürzt.

@mastervc:

a) ScriptEngine Code: den würde ich wirklich niemandem mehr empfehlen -- zwar leistungsfähig, aber didaktisch sicherlich nicht sehr sinnvoll ;) Ich rate hier eher zu einer Verwendung von LUA.

b) InGame Shots: Das ist so nicht richtig, die Bilder auf der linken Seite (bis auf das unterste) und das zweite von oben auf der rechten Seite SIND InGame Shots. Und gerade beim zweiten von oben links ist m.E. schon einiges los, wie man den Partikeleffekten entnehmen kann ;) Übrigens ist das unterste auf der rechten Seite auch ein "InGame" Shot, wenn man Menüs mal dazurechnet, immerhin hat's da 'nen rotierenden Panzer ;))


Von nufan am 28.10.2002, 18:41:39 Uhr
Moin Doc,
schön zu sehen, daß die Competition aus den alten Screenshots von damals wieder auflebt. Lang lang ist's her. Jetzt fehlt eigentlich bloß noch nen Shot von "Incident" und ein paar gerippte Sachen von United Bytes und es ist wieder wie früher. :) Sogar mit den gleichen Bildern.

Bye

Von Doc am 28.10.2002, 19:18:27 Uhr
@nuf: jupp, etwas ähnliches dachte ich mir schon, als ich Dein IOTW gesehen hatte -- da wollten wir natürlich der alten Zeiten willen nicht zurückstehen ;)

Von Hippokrates am 28.10.2002, 19:42:05 Uhr
Boah Wahnsinn.
Da muss ich mich aber noch anstrengen *g*

Von Anaconda am 29.10.2002, 07:50:43 Uhr
geniale Engine und absolut geile Grafik!

Ich glaube der Sieger steht schon fest

Von sTr33n am 29.10.2002, 14:22:26 Uhr
Hi!

Also die Shots sind ja ziemlich geil, überhaupt die Engine etc. EINFACH NUR FETT :)

Respekt!

Wünsch euch noch viel Erfolg!

Von Return FALSE am 29.10.2002, 19:24:03 Uhr
Die welche gut sind hören auf... ich weiss nicht, ich brauch wohl noch lange bis ich annähernd soweit, wie ihr zwei bin. Ihr habt das schon raus und dann hört ihr auf... da muss ich mir gedanken machen für was ich noch lerne :)

Von Doc am 29.10.2002, 20:19:31 Uhr
@Return FALSE: Ganz so ist es in unserem Fall ja nicht, die Entwicklung von miniCan läuft wie gehabt weiter, nur halt mit einer anderen Engine.

Von Darkman am 30.10.2002, 11:54:05 Uhr
Boah, das sieht voll krass aus...

Von Eisflamme am 30.10.2002, 21:44:18 Uhr
Ultra-Über-fettes-hyper-über-krasses geiles Screeni!
Für mich die absolute Elite.

MfG MAV :)

Von ONeinONeill am 31.10.2002, 13:53:12 Uhr
Ich habe mir ma die In-Game demo und den Trailer gezogen. Schaut echt Klasse aus. Wird das Game noch weiterentwickelt?

Von Doc am 31.10.2002, 14:11:42 Uhr
@ONeinONeill: Klar, die Entwicklung läuft immer noch, wenn auch etwas langsamer, da wir ja nebenbei auch noch Berufen nachgehen, studieren, etc.

Gerade der Trailer ist nicht mehr wirklich aussagekräftig, da er wie gesagt vom Dezember 2000 ist, die InGame Demo dürfte grob von Februar bis April 2001 sein -- es hat sich also doch schon noch einiges geändert (und zwar, wie ich doch sagen muss, zum besseren ;)... ich werde jetzt aber nicht den Fehler begehen zu sagen, wann es 'ne öffentliche Demo gibt, denn das läßt sich wirklich nur schwer einschätzen.

Von ONeinONeill am 01.11.2002, 10:16:37 Uhr
Das mit der Demo wäre meine nächste Frage gewesen, :) ;).

Naja, wenn das Game sich auch noch zum Besseren verbessert hat, dann wäre ich doch mal an neuen Screenshots interessiert! Gibt es da welche?

Von Doc am 01.11.2002, 13:20:38 Uhr
Jein, es gibt wohl neue Shots, aber die sind alle noch recht experimentell ... also noch etwas Geduld, die werden dann auch auf unserer Webseite erscheinen ;)

Von mastre2 am 03.11.2002, 13:30:39 Uhr
Hi Doc,
deine screens sind bis jetzt die absolut Besten!!!
Nur deine story kommt mir doch irgentwie bekannt vor ;-)
Wenns de mal zeit hast wär es net schlecht ein paar einzelheiten zum game zu veröffentlichen

Von Doc am 03.11.2002, 16:30:52 Uhr
mastre2: Stimmt, die Story ist nicht so innovativ, aber das versuchen wir ueber das Spiel selbst wieder gut zu machen ;)

Nähere Infos wird es in "naher" Zukunft auch geben, wenn es in die Nähe eines öffentliches Releases geht. Sind dann auf unserer Homepage zu finden.