ZFX
ZFX Neu
Home
Community
Neueste Posts
Chat
FAQ
IOTW
Tutorials
Bücher
zfxCON
ZFXCE
Mathlib
ASSIMP
NES
Wir über uns
Impressum
Regeln
Suchen
Mitgliederliste
Membername:
Passwort:
Besucher:
4422480
Jetzt (Chat):
25 (0)
Mitglieder:
5239
Themen:
24223
Nachrichten:
234554
Neuestes Mitglied:
-insane-
"Gravity The Revolution" von Richard Schubert (Richard Schubert)


Tachchen!
hier ist Richard Schubert
Das Game heißt "Gravity The Revolution"

ciao







Von TheButchA am 22.12.2002, 00:11:27 Uhr
hmm iene nähere beschreibung hätte nicht unbedingt geschadet, ich kann an dem screenshot so ziemloch überhaupt nicht erkennen, was das sein soll.

Die explosion sieht gut aus

Von NeoInferno am 22.12.2002, 10:34:49 Uhr
Ich denke es soll ein Remake des Klassikers Gravity (wenn der so heiß...) sein.

Dabei musste man sein Schiff durch ein Hinderniss-Pacour steuern und dabei auf die Schwerkraft (=Gravity) achten, die das Schiff physikalisch korrekt nach unten zieht ;)

Allerdings scheint das wesentlich Actionlastiger zu sein als der Klassiker ;)

Sieht auf jeden Fall sehr gut aus,besonders das Interface. Und es braucht sich nicth vor den 3D Engines verstecken ;)

greez,Neo

Von NeoInferno am 22.12.2002, 10:36:00 Uhr
Ups sehe ich richtig, dass die Welt ein Level aus Mario darstellen soll? Witzig :D

-Edit-
Hups hab vergessen dass es auch hier Edit Buttons gibt,dann hät ichs in den ersten Thread reingetan...;)

Von Eisflamme am 22.12.2002, 11:10:47 Uhr
Sieht einfach nur cool aus.
Und so einfach ist das auch, denn ich weiß ebenso wie die anderen nicht viel damit anzufangen, d.h. ich habe leider keien Ahnung was das genau sein soll. :D

MfG MAV

Von Timm von Puttkamer am 22.12.2002, 12:40:49 Uhr
gut aussehen tuts. Kannst du mal näher beschreiben, worum es bei deinem Spiel geht???

Von CrystalCoder am 22.12.2002, 12:48:45 Uhr
Ui,

das sieht ja wirklich voll nach Mario (aus) :D
Zumindest die Objekte, wie die Wolken, etc erinnern stark an Super Mario World (Snes)

Nur gabs da nicht wirklich schöne explosionen...
(Und auch kein so futuristisches HUD) :)

Was genau das darstellen soll ist für mich auch noch ein Rätsel.

Ach ja, gibts auch schon ne Demo, oder wann soll eine (wenn überhaupt) herauskommen?

[EDIT]Einige Schreibfehler :D[/EDIT]

Von Revil am 22.12.2002, 15:01:46 Uhr
Also wenn man in das Profil von Richard Schubert sieht, findet man schnell die Projekt Homepage zum Spiel und dort steht folgende Beschreibung:

"Gravity The Revolution" ist unser erstes gemeinsames Projekt. Es ist unser aktuelles Projekt an dem wir arbeiten, wir versuchen täglich daran zu arbeiten um es zu verbessern. Gravity ist ein Klassiker aus der C64-Zeit. Wir finden das Spielprinzip so hervorragend, dass wir uns entschieden haben eine professionelle Umsetzung für den PC zu entwickeln. Es gibt schon einige Gravity-Remakes für den PC, Diese sind aber technisch veraltet und nicht netzwerkfähig. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht einen MultiplayerModus in das Spiel zu integrieren, denn nichts macht mehr Spaß als sich mit seinen Freunden zu Hause im LAN oder mit Leuten aus aller Welt im Internet zu duellieren.

Gravity ist ein Geschicklichkeits-2DActionspiel.
Man steuert ein kleines Schiff durch eine Welt, dabei darf man nicht mit den Wänden oder mit den Geschossen der Gegner kollidieren. Das ist die Grundidee bei diesem Spiel.

Termine:
  Entwicklungsbeginn: 07.01.2001
  Programmierbeginn: 11.03.2001
  Fertigstellung: voraussichtlich Sommer 2002

Entwicklungsumgebung:
  Microsoft Visual Basic 6.0
  Microsoft DirectX 7.0

Die Projektteilnehmer:
  Lead Programmers: Sebastian Bauersfeld, Richard Schubert
  Lead Designer: Paul Arnst
  Design & Story: Johannes Grünhagen
  Music: Alexander Blüm

Status:
FX-Engine 99%
SFX-Engine 99%
MP-Engine 95%
Grafik/Texturen 10%
Musik/Sounds 10%
Grafik Effekte 70%
Sound Effekte 80%
Kollisionserkennung 100%
Intro 50%
Menu 40%
Credits 60%
SinglePlayerModus 10%
K.I. 20%
MultiPlayerModi 30%
Waffen 55%
Design 60%
Story 0%
Map Editor 75%


Meine Meinung dazu:

Sieht sehr gut aus, und da es ein Netzwerkspiel ist wird es sicher ziemlich spaßig =D

Von Timm von Puttkamer am 22.12.2002, 18:17:00 Uhr
wie schnell spielt sich denn dann das Programm?
Bei obigem Bild mit zig Einheiten/Geschossen usw. kann ich mir vorstellen, dass das bei einer hohen geschwindigkeit unmöglich sein sollte!

Cu

Von Richard Schubert am 22.12.2002, 23:25:39 Uhr
Eigentlich sollte dieser Text darunter stehen! der Verantwortliche für diese Section hat diese Anlage wohl übersehen...
--------------------------------------------------------

So sieht unser wohl nie fertigwerdendes Game GTR aus!

Velleicht kennt der eine oder andere Gravity vom C64. Wir fanden das Spiel so spaßig, dass wir es selbst nochmal aufleben lassen wollten.

Jedenfalls sind die ersten beiden Screenshots aus dem Spiel selbst. Das dritte zeigt das Hauptmenu von dem man zu den Untermenüs gelangt. Das vierte Bild ist noch einmal eine Szene aus dem Spiel, nur diesmal ein anderer Level mit zerstörbarer Map. Screenshot fünf ist ein Bild aus dem Intro so wie das sechste eins aus den Credits ist.

-------------------------------------

Die wichtigsten Features von GTR:


Mapeditor
Waffeneditor
Shipeditor
Tilebased Maps (max: 250x250, Bei eiener größe von 128x128Pixel pro Tile: max 32000x32000 Pixel pro Map)
Max 4 Layer pro Map + 3 Sternebenen (für ParalaxeScrolling)
Map ist optional zerstörbar
Super Spezialeffekte durch D3D (Licht, Explosionen, Rauch, Schockwellen, Feuer, MotionBlur)
3D-Sound
komplett multiplayerfähig (sogar über Internet können über unseren Server InternetSessions gefunden werden)
Bot-KI für Single- und Multiplayer (bis zu 100 Bots oder Spieler pro Session)
Console (mit Messageboard)
Für jede Map ist die Physik komplett verstellbar (Sogar GravityPoints(anziehende Punkte im Level) sind möglich)
-------------------------------------

Man kann sich diese Beta (3.5MB) aber schon mal runterladen und angucken Die Editoren sind in der Version nicht enthalten. Da wir noch keine eigenen Ingamesounds besitzen, haben wir die erst mal rausgelassen. Achja das ganze Projekt ist in VB geschrieben! Und beim Testen nicht vergessen, dass das ganze Spiel noch nicht fertig ist!!!

Mitwirkende:
Die halbe DevagentsCrew (die Seite wird grad neugemacht .. also nicht lachen)
(
Sebastian Bausersfeld
Paul Arnst
Robert Walter
Richard Schubert
)
und Alexander Blüm (für einen Teil der Musik)


Von Richard Schubert am 22.12.2002, 23:26:39 Uhr
ups der link fehlt ja jetz.... da isser jetz:

http://www.dx9.de/tmp/gtrbeta.zip

Von Stefan Zerbst am 23.12.2002, 21:14:16 Uhr
Hi,

*ups* die Anlage habe ich wirklich übersehen, sorry! Ich habe nur den Text der eMail und die Grafik verwendet. Die eMail kam mit einem HTML Dokument und das lasse ich bei Outlook nicht anzeigen. Sicher ist sicher :)

Aber der Text wurde ja bereits glücklicherweise nachgereicht.

Ciao,
Stefan

Von Blade am 27.12.2002, 17:35:44 Uhr
Das Demo funct leider nicht bei mir.

http://entwickl.suissepro.ch/bug.jpg

Von Richard Schubert am 28.12.2002, 09:57:32 Uhr
achso ja ... mist ... hab ich vergessen beizulegen... das is WinSock6.0 .... gibts aber überall zum runterladen findtse ganz schnell mit google..