ZFX
ZFX Neu
Home
Community
Neueste Posts
Chat
FAQ
IOTW
Tutorials
Bücher
zfxCON
ZFXCE
Mathlib
ASSIMP
NES
Wir über uns
Impressum
Regeln
Suchen
Mitgliederliste
Membername:
Passwort:
Besucher:
4441920
Jetzt (Chat):
30 (0)
Mitglieder:
5239
Themen:
24223
Nachrichten:
234554
Neuestes Mitglied:
-insane-
"Wings of Change" von Bernhard Steuer (Sunreader)


Hallo Leute!

team:
'Significant Blaze' wurde vor ca. einem Jahr nach der Auflösung von 'code-7' aus den verbleibenden Mitgliedern Morphis und mir gegründet und ist bis jetzt zu einem 5-köpfigem team mit 2 codern (Morphis und kakTuZ), einem Texturen Zeichner (Alex), einem Homepage designer (Darkstar) und einem 3d-Modeller (Sunreader) gewachsen.


allgemein:
Wir (significant blaze) haben vor einigen Monaten damit begonnen einen 3d-vertical-scroller zu entwickeln, welches unter anderem "raptor - return of the shadows" (pc) und "aero fighters" (snes) zum vorbild hat. Das Spiel wird komplett mit der Tastatur oder sofern vorhanden mit einem Joystick gesteuert und kann auch im 2-Spieler Modus an einem Rechner bedient werden.

Der Spieler hat nicht nur die Möglichkeit - wie in Raptor - seine Bewaffnung aufzurüsten, sondern kann auch unterschiedliche Luftfahrzeuge verwenden/kaufen, wodurch wir uns eine abwechslungsreichere Missionsgestaltung erhoffen. So hat man die Wahl zwischen Jets, (Transport-)Helikoptern, Bombern und Aufklärungssflugzeugen.
Leider ist es uns noch nicht gelungen uns auf eine Storyline zu einigen...


zum Bild:
Das 1. Bild zeigt 4 von insgesamt 12 vom Spieler steuerbaren Flugzeugen (von l. nach r. u. o. nach u.: boing comanche, lockheed blackbird, mig fulcrum, bell cobra) und deren Triangle-Anzahl.
Alle Modelle sind in milkshape3d entstanden und haben eine 256*256 Textur, die ich in 'ms paint' und 'iphoto plus4' gemalt habe (bis auf die comanche texur von Alex S.). Zum rendern des habe ich cinema4d (6CE / 8demo) verwendet.

Auf dem 2. Bild sieht bekommt man einen ersten Eindruck vom Spielgeschehen, allerdings ist das Projekt zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sehr ausgereift, so dass sich die finale Version auch total anders aussehen kann.


Da wir noch spezifische Projekt- Homepage haben kann ich leider nur mit ein paar einzelnen (teilweise älteren) Bildern dienen:
http://www.swissquake.ch/chumbalum-soft/upload/iotwwoc2.jpg
http://www.swissquake.ch/chumbalum-soft/upload/cobratiger.jpg
http://www.swissquake.ch/chumbalum-soft/upload/woc3.jpg
http://www.swissquake.ch/chumbalum-soft/upload/carrierandfriends.jpg
http://www.swissquake.ch/chumbalum-soft/upload/bluescreen2.jpg
http://www.swissquake.ch/chumbalum-soft/upload/bluescreen1.jpg

Genaurere Technische Infos kommen bald mit unserer Projektvorstellung und unter www.simonbusch.de ...

(Falls zufällig ein Musiker oder Sound-Effekt Spezialist interresse an unserem Projekt gefunden hat, kann dieser sich untersunreader@gmx.de odermorphisbusch@web.de :)






Von Richard Schubert am 31.10.2003, 07:27:25 Uhr
lustige sache... werden die waffen auch ähnlich pompös, super megagewaltig gigantisch wie in den originalspielen?

Von Etahfrance am 31.10.2003, 07:41:45 Uhr
Hi ihr,
das sieht ja ganz schick aus. Als ich als erstes die models sah dachte ich mir: "oha n bisschen detailarm", aber fürn scroller reichts ja (wenn die models so klein sind)! Da ich leider zu faul war eure website zu besuchen: Wie macht ihr das Terrain?
(LoD/Octree/Quatree...)

Von mastre2 am 31.10.2003, 09:07:47 Uhr
Nicht schlecht
wie oben schon gesagt wurde vielleicht ein wenig detailarm macht aber nichts kann ja noch werden ...

Wie stehts mit den Effekten und gegnern
und die wichtigste frsge : wann ist der geplante release :-)

PS: zu den beiden letzte links :
was hat der Zug dort verloren kann man den
auch fliegen
UND
seit wann hat eine Armee einen starwars
fighter in dienst ;-)

Von ONeinONeill am 31.10.2003, 10:32:59 Uhr
Schaut nett aus.

Aber Code-7 wurde nie aufgelöst. Ich bin nur wieder alleine, weil ich für mehr keine Zeit hatte.

Von Peter Müller am 31.10.2003, 12:37:44 Uhr
Sieht echt gut aus!

Von DJ Stefan am 31.10.2003, 12:41:40 Uhr
Sieht gut aus!
Aber mir kommen, die Flieger im 2. Bild etwas zu groß vor, sollten die nicht besser kleiner sein, damit mehr Gegner gleichzeitig am Bildschrim sein können?

Von ChrisM am 31.10.2003, 12:57:33 Uhr
Hi,

sieht gut aus, nur warum lagern eure Modells auf der offiziellen Milkshape-Seite? Da könnte man auf falsche Gedanken kommen...

ChrisM

Von Eisflamme am 31.10.2003, 13:06:50 Uhr
Hallo,

die meisten Screenshots habe ich ja schon betrachtet, sieht doch toll aus. :)
Ich finde das nicht zu detailarm, so nah wie auf dem obersten Screenshot wird man die ja sowieso nicht unbedingt sehen und selbst da sehen sie IMHO noch relativ gut aus.
Klingt jedenfalls, als ob das ziemlich spaßig wird ;)

MfG MAV

Von Sunreader am 31.10.2003, 13:13:05 Uhr
Zitat:
lustige sache... werden die waffen auch ähnlich pompös, super megagewaltig gigantisch wie in den originalspielen?

Hmm, also es wird so sein, jedes Flugzeug eine unterschiedliche Waffentragfähigkeit hat, bzw eine bestimmte Anzahl an Waffen einer bestimmten Waffenklasse tragen kann, so dass man zb den Eurofighter schon sehr gigantisch bewaffnen kann, der Bomber aber wirklich nur schwache Schusswaffen hat. Dafür kann dieser aber mit mehr spezialwaffen wie Bomben ect. ausgerüstet werden (welche dann für bestimmte Missionsziele vorhanden sein müssen)

Zitat:
Wie stehts mit den Effekten und gegnern
Als Gegner ist bisher geplant dass es alles gibt was man auch selber fliegen kann (wenn auch mit schwächeren Waffen/Schilden) und auch Panzer, Gebäude, Schiffe... +Endgegner :D

Zitat:
Aber Code-7 wurde nie aufgelöst. Ich bin nur wieder alleine, weil ich für mehr keine Zeit hatte.
Sorrry, mein Fehler

Zitat:
Aber mir kommen, die Flieger im 2. Bild etwas zu groß vor, sollten die nicht besser kleiner sein, damit mehr Gegner gleichzeitig am Bildschrim sein können?
Ich vermute auch dass sie kleiner werden müssen, aber im gegensatz zu den als Vorbild genannten Spielen wird man bei uns vorraussichtig auch noch ein Stück weiter nach rechts und links fliegen können und sich nicht nur auf einer Bildschirmbreiten Fläche bewegen können.

Zitat:
sieht gut aus, nur warum lagern eure Modells auf der offiziellen Milkshape-Seite? Da könnte man auf falsche Gedanken kommen...

Wie gesagt hab ich die Sachen mit milkshape gemacht und auch in dessen Forum schon teilweise gezeigt

Von Morphis am 31.10.2003, 14:26:49 Uhr
Zitat:
Wie macht ihr das Terrain?(LoD/Octree/Quatree)


Lod-Stufen, einen Octree oder Quadtree verwenden wir eigentlich überhaupt nicht. Das Terrain wird aus kleinen Terrain-Tiles zusammengestellt, die man vorher in einem extra Editor (siehe http://www.simonbusch.de/projekte-woc.htm )erstellt. Die haben eine Auflösung von 64 * 64. Aus denen wird dann nachher das Terrain erstellt.

Zum Screenshot: Das Terrain auf dem Screenshot ist nicht das Terrain, das im fertigen spiel enthalten sein wird, sondern momentan nur ein Hintergrundbild ;) In den nächsten Tagen werde ich auf der Homepage noch ein paar Screenshots vom richtigen Terrain online stellen.

Von [tG]DC am 31.10.2003, 21:33:44 Uhr
Ich bin echt gespannt, was ein "Heighscore" sein soll ;)

-DC

Von ThunderEye am 01.11.2003, 17:52:44 Uhr
Hi,
ganz einfach, der höchste Punkt der Erde. ;) :D
geniale Shots, nur wie gesagt viel zu detailarm, (die Textur (Skin)(nicht das Model)) benutz am besten Fotos als Skins.
mfg
ThunderEye