ZFX
ZFX Neu
Home
Community
Neueste Posts
Chat
FAQ
IOTW
Tutorials
Bücher
zfxCON
ZFXCE
Mathlib
ASSIMP
NES
Wir über uns
Impressum
Regeln
Suchen
Mitgliederliste
Membername:
Passwort:
Besucher:
4435020
Jetzt (Chat):
7 (0)
Mitglieder:
5239
Themen:
24223
Nachrichten:
234554
Neuestes Mitglied:
-insane-
"Battleship 3D" von (tango)


Hallo !

Hier seht ihr einen Ausschnitt aus unserem Battleship 3D Projekt.
Hier und da gibt es zwar noch ein paar Bugs aber grundsätzlich ist
Das Game fertig.
Ihr könnt auch gerne den Multiplayer - Modus testen.
Der Server läuft noch bis 3.9.04.
Das Spiel soll in der fertigen Fassung noch 2 weitere Szenarien
verpasst bekommen.
Naja, ihr könnt es euch ja einfach mal ansehen ca. 4.8Mb

www.2brains.org
www.2brains.org/download/setup.exe

Macht's Jut
Daniel






Von Eisflamme am 30.08.2004, 01:07:56 Uhr
hi,

der Screenshot sieht gut aus.
mehr kann ich nicht bewerten, gerade nicht, jetzt nicht mehr, ich bin zu schlap.

gut so, weiter so

mfg eisfl

Von SPech am 30.08.2004, 01:47:57 Uhr
Sieht zimlich gut aus. Werde "morgen" mal schauen ob es sich emulieren lässt.

Von noir-loaded am 30.08.2004, 06:25:36 Uhr
Hey ... gefällt mir sehr gut...

hat mir sofort spass gemacht...
macht sogar ein wenig süchtig :]

weiter so...

eine frage.. wie lang habt ihr ungefähr gebraucht?

Von Peter Müller am 30.08.2004, 08:29:35 Uhr
Sieht ziemlich gut aus, lade es grad runter. Nur warum kommt jeder auf die Idee, das Setup seines Spiels setup.exe zu nennen :D
Etwas einfallsreicher wie setupBS3D.exe oder so wuerde schon reichen *g*

Von Nygma am 30.08.2004, 09:34:03 Uhr
Hehehe...

Starkes Spiel! Gefaellt mir - ganz ehrlich. Hab zwar jetzt von 5 Spielen 4 verloren, aber cool.

Das Einzige waere, dass man eine Anzeige bekommt, was noch alles an gegnerischen Schiffen nicht versenkt wurde. Und eine Wasserfontaene bei Treffern ins Leere!

Aber ansonsten cool :D

Von Godhand am 30.08.2004, 11:32:11 Uhr
Hi,

das spiel gefällt mir sehr gut, aber wo hast du den Installer her?

cu, Godhand

Von Fastjack am 30.08.2004, 11:43:26 Uhr
Hi,

find das Spiel auch Toll, macht richtig Spass =)
nett gemacht. Weiter so :D

Von Moshroum am 30.08.2004, 11:46:09 Uhr
Sieht auf den Bildern gut aus. Unter Wine komme ich nur bis zum Hauptbildschirm und die Maus springt immer wieder zum Punkt von dem sie gestartet ist. Außerdem bleibt es einfach hängen, wenn man auf einen Button (SinglePlayer) drückt und das Wasser ist Sandfarben (keine Ahnung wie die Farbei heisst). Unter Cedega mit einer ATI Grafikkarte scheint es zu funktionieren, aber es ist einfach viel zu langsam um es wirklich zu spielen. Mit einer NVidia Grafikkarte läuft es aber flüssig. Das Problem mit der Maus besteht aber weiterhin. Wenn man es in den Vollbildmodus schaltet, dann scheint die Maus auch zu funktionieren.

Irgendwie sehe ich aber keine Schiffe.... Jedenfalls kann ich keine auf mein Feld setzen und bei der Demo sehe ich auch keine.

Von tango am 30.08.2004, 13:01:06 Uhr
Hallo !

Auch hier noch mal vielen Dank für Kritik / Test / Lob etc.. Wirklich hilfreich wenn mehrere Leute testen.

Also wie lange habe ich dafür gebraucht hmmm.
Eigentlich habe ich dass das Projekt gestartet, um mich ein bisschen mit Netzwerkprogrammierung unter linux wie auch unter windows zu beschäftigen.
Ich hatte im Vorfeld ein bisschen mit direct play "herum gespielt" und wollte mich jetzt der Socket Programmierung widmen.
Das Spiel "Rund Herum" ist dann eigentlich so nebenbei entstanden.

Die "GrafikEngine", wenn man sie denn so nennen kann, hatte ich größtenteils in vorherigen Projekten entwickelt.

Die Partikelengine ist auch nur um ein paar passende Effekte erweitert worden.

Richtig neu bzgl. der Grafikprogrammierung ist die gekapselte Interface Geschichte.

Also für die Netzwerkgeschichte habe ich etwa 4 Wochen gebraucht. Dazu zählt jedoch auch die Server/ Mainserver Programmierung unter Linux.

Für das Interface ( was ich komplett neu entwickelt habe) brauchte ich etwa 2 Wochen. Wobei immer wieder etwas neues dazugekommen ist und einzelne Elemente eher auf bedarf entwicket wurden.

Zur Grafik kann ich nicht viel sagen, aber ich werde mal den Link der zfx Seite an meinen Grafiker weiterleiten. vielleicht gibt der ein ja paar Infos preis.

Der Installer ist ein "freier" und kann von jedem benutzt werden. Den Link habe ich nicht parat schicke ich aber später nach.

@Peter Müller
Hast du komplett Recht muss ich ändern.

@Nygma
Wasserfontäne ist eine gute Idee und am Ende des Spiels kann bald jeder die Position der gegnerischen schiffe sehen

@Moshroum
Wine - kenne ich leider nicht ? Die Programmierung bzgl. der Grafik ist nicht optimal, das muss ich leider zugeben. Vielleicht finde ich die Zeit, hier die eine oder andere Geschwindigkeitsbremse noch auszubauen.

@SPech
Was meinst du mit emulieren ? unter Linux ?

Also Noch mal an alle vielen Dank für das Interesse

Bis denn....

Von DJ Stefan am 30.08.2004, 13:37:51 Uhr
Hi,

cooles Spiel, spielt sich sehr gut! Nur kann man auch die Schiffe waagrecht aufstellen?


cya,
Stefan

Von Ghost am 30.08.2004, 13:58:39 Uhr
Gutes Spiel .)

Erinnert bisschen an Incoming wenn die Jäger an der Kamera vorbei fliegen :)

Sorry für die "Anschuldigende Frage" aber das sah nach der Exe Größe wirklich wie B3D aus. Hast du auf Release kompiliert ? 1,6 MB hab ich noch nich geschafft.

Von Ghost am 30.08.2004, 13:58:39 Uhr
Gutes Spiel .)

Erinnert bisschen an Incoming wenn die Jäger an der Kamera vorbei fliegen :)

Sorry für die "Anschuldigende Frage" aber das sah nach der Exe Größe wirklich wie B3D aus. Hast du auf Release kompiliert ? 1,6 MB hab ich noch nich geschafft.

Von Moshroum am 30.08.2004, 14:06:01 Uhr
Wine ist ein freies Projekt, welches versucht Windows Programme unter Linux/*BSD/ReactOS lauffähig zu machen, indem sie die Windows API und Subsysteme nachprogrammieren (also nicht wirklich emuliert). Cedega ist ein Fork von Wine, der entstand als Wine noch unter Aladdin erhältlich war. Cedega (früher WineX) ist kommerziel erhältlich und für Spiele ausgelegt, da Transgaming damit anfing DirectX unter Linux/*BSD zur Verfügung zu stellen und mit der Lizensierung von Copyprotections anfing, damit man aktuelle Spiele ohne Änderungen bzw. Portierung (aber gegen eine Gebühr) auch auf Linux/*BSD spielen kann.

Von Specialist am 30.08.2004, 17:08:46 Uhr
Soweit wirklich gut!
Vielleicht könnte man aber die beiden Gitternetze weiter nach oben schieben, damit sie die Schiffe nicht verdecken.

Von Tanubi am 30.08.2004, 17:49:31 Uhr
Hey, das Spiel is richtig gut.

Ein kleiner Fehler is mir allerdings aufgefallen: Wenn ich ein größeres Schiff treffe, kann es sein, dass das Schiff an einer Stelle anfängt zu brennen, an der ich es gar nicht getroffen habe. Damit kann ich sehen, wie das Schiff ausgerichtet ist. Grad bei dem 3er und 4er isses mir aufgefallen. Also entweder sollte es da anfangen zu brennen, wo ich es getroffen habe, oder wenn es nur an festen Stellen brennen kann, dann erst, wenn diese Stelle auch getroffen wurde.

blutigerAnfaenger

Von Peter Müller am 30.08.2004, 19:57:26 Uhr
@blutigerAnfaenger:
Soweit ich das sehe wird das Partikelsystem immer ueber der mitte des Schiffes (= Kommandostand) erschaffen.

@ka wers war, der der von 5 spielen 4 verloren hat:
Wie hast du das angestellt? ich habe von 3 3 gewonnen. Die KI ist zwar beim schiessen sehr gut (random und zielverfolgend), aber beim Schiffeverteilen...
Einmal in jede Ecke Geschossen und 4 Schiffe sind weg. Dann noch ein bisschen am Rand entlang und entweder alle sind weg oder ein bis zwei haben sich etwas weiter in der Mitte angesiedelt.

Also auch beim Verteilen etwas mehr Zufall mitspielen lassen.

Von tango am 30.08.2004, 20:49:56 Uhr
HI !

find ich ja ganz witzig, dass der computer die schiffe so schlecht setzt. Gerade deshalb, weil das gar nicht der computer macht, sondern da muss ich wohl der dumme gewesen sein :)

Die "Setz-Ki" macht eigentlich nichts weiter als bestehende und neu hinzukommende Muster via random auszuwählen und zu setzen.
Allerdings kommt es mir so vor, dass auch immer das gleiche Muster am anfang benutzt wird.
Da muss ich wohl noch mal die Zufallsroutine überprüfen.

@blutigerAnfaenger
Aber ist schon richtig, dass mit dem feuer wird auf jeden Fall noch geändert.

@DJ Stefan
Die Schiffe können übrigens mit der rechten Maustaste gedreht werden.

@Moshroum
danke für die ausführliche Info

Hat eigentlich mal einer den Multiplayer ausprobiert bzw dann auch jemand zum spielen gefunden ?

bis denn....

Von sv am 31.08.2004, 10:30:23 Uhr
*heul* ich hab das selbe project namens Battleship3D in Planung, aber OK, ich hab noch ne kleine besonderheit mit drin *nichverrat* *lol*

Aber sonst: RESPEKT
wenn meins von der grafik so wird, dann wär das cool.
Noch ne frage am Rande: Wo hast du die 3D-modelle her? Ich such nämlich welche :>

Von tango am 31.08.2004, 15:45:53 Uhr
Hi !

Na da bin ich ja mal gespannt, wie Dein Projekt aussieht. Kannste ja dann auch mal vorzeigen.

Die Schiffe wurden natürlich von uns bzw. meinem Grafiker selber entworfen.

cu

Von Marshal am 01.09.2004, 00:42:27 Uhr
Hössa! Bin beeindruckt!!! Gut spielbar. Kleine Details gibts natürlich immer zu bemängeln aber ein quasi fertiges Projekt... das muß man erstmal machen. Respekt!

Kenne das Battleships vom C64 bestens (habs ewig gezockt damals). ;)

Von Manu@TwoBrain am 01.09.2004, 14:39:22 Uhr
Wow siet echt gut aus euer Game.. aber wie lange habt ihr den Name 2Brain schon? Da verbindet uns doch was

http://www.twobrain.ch

gruss Manuel

Von SNAKE am 01.09.2004, 15:49:23 Uhr
Gratulation zu diesem sehr schönen Spiel.
Den Multiplayer Mode habe ich mit einem Kollegen gestern ausprobiert. Funktioniert bestens. Auch der Chat. Leider habe ich verloren :-(
Aber sonst super !

Gruß
Snake

Von tango am 01.09.2004, 18:36:59 Uhr
Hi !

Also nochmal danke für's Feedback und für die Tests.

Genau... das Battleship Spiel vom C64 war tatsächlich für mich der Auslöser. Find ich ja witzig, dass du das auch kennst :)

Die two brains seite sieht echt klasse aus. Da bin ich schwer beeindruckt. Leider kenn ich mich mit Webdesign etc. überhaupt nicht aus. Naja hab ich wohl noch ein bisschen was nach zuholen.
Denn Namen haben wir uns schon vor einer Ewigkeit gegeben.

bye

Von Marshal am 02.09.2004, 00:33:22 Uhr
Naja, ich komm halt aus der Zeit... ;)
Battleships war definitiv eines der Spiele die ich wirklich öfter gezockt hab.

Find ich gut, daß du was in der Richtung unternommen hast...

/edit
Hab grad mal DebugView laufen gelassen neben her - beim Beenden bleiben aber noch richtig fette Memoryleaks über!! Das sollte wirklich nochmal berichtigt werden.

Von Seraph am 02.09.2004, 03:06:20 Uhr
Habe eben auch mal mit jemand getestet und es funktioniert wirklich gut. Drei Dinge würde ich mir wünschen dass man sie verbessert.

1. Das Texteingabefeld im eigentlichen MP-Spiel ist zu weit unten, zu ca. 1/3 außerhalb des sichtbaren Bereichs.

2. Zum Schluss sollten noch die Schiffe des Gegners gezeigt werden.

3. Die Farben von den schon beschossenen Feldern sollten sich etwas mehr abheben.

Ansonsten wirklich super. :)

Von reddox am 02.09.2004, 07:47:24 Uhr
Das Spiel geht bei mir nicht. Zuerst(im Menü) ist alles in Ordnung, wenn ich aber eine Demo abspielen kann, ist der Bildschirm weiß und ich kann nur silhouetten von den schiffen und Fliegern erkennen, nix richtiges. Auch wenn ich meine eigene Flotte aufbauen will, hab ich einen weißen Hintergrund und sehe die schiffe aber richtig und die Raster auch.

Mein System:
Athlon XP 1800+
Radeon 9000 (64MB) (PS 1.4)
768MB Ram

Von sv am 02.09.2004, 08:23:15 Uhr
Grafiker??? O_o Was ist das?? Ich darf alles alleine machen!!
Ich mach jetzt schon programmier-hausaufgaben für andere Leute, damit ich evt mal zwei/drei Modelle gemacht bekomme :/, deshalb gehts aucxh nur schleppend voran!

Von DarthMajor am 14.09.2004, 03:16:28 Uhr
Ich hab nun auch endlich mal ein bisschen Zeit gefunden und habe dein Spiel nun getestet.
Ich muss sagen: Respekt!!!
Ein sozusagen fertiges Spiel (sieht man leider bei vielen Projekten zu selten)schon alleine dafür Respekt.
Hab aber natürlich auch kleine Fehler entdeckt, aber das gibt es auch bei den Leuten, die sowas beruflich machen *g*.
Zur "Setz-KI" muss ich sagen, ich habe bis jetzt 4x Singleplayer gespielt und bis jetzt hat der Computer IMMER in den beiden oberen Ecken jeweils ein Schiff hingesetzt (und immer war das linke Schiff ein 4er).
Den Fehler, dass das Feuer verschoben ist, habe ich auch festgestellt.
Trotz alledem ein sehr gutes Spiel, WEITER SO!!!

mfg
Darth Major

Von schneidi74 am 17.09.2004, 15:57:51 Uhr
Sieht ja echt erstklassig aus! Hut ab!