ZFX
ZFX Neu
Home
Community
Neueste Posts
Chat
FAQ
IOTW
Tutorials
Bücher
zfxCON
ZFXCE
Mathlib
ASSIMP
NES
Wir über uns
Impressum
Regeln
Suchen
Mitgliederliste
Membername:
Passwort:
Besucher:
4435020
Jetzt (Chat):
6 (0)
Mitglieder:
5239
Themen:
24223
Nachrichten:
234554
Neuestes Mitglied:
-insane-
"Prozedurales Terrain" von J. Diehl (joeydee)


Fürs IOTW-Sommerloch wiedermal eine Landschaft. Diese hier ist folgendermaßen entstanden:

- prozedurale Heightmap-Berechnung: sie lässt sich beliebig weit fortsetzen und bei Bedarf auch feiner auflösen.

- Lightmap-Vorberechnung mittels Radiosity, gleichmäßigem Lightdome plus tiefstehender Lichtquelle sowie Schlagschatten-Berechnung. Tiefliegende Bereiche wurden zusätzlich etwas abgedunkelt.

- Rendern mit OpenGL BruteForce, Heightmap 256x256x8 Bit, Lightmap 512x512 Pixel

- Keine zusätzliche Textur, keine Detail-Map, etc.

- Dunkelblauer Fog für Luftperspektive

Ich wollte zum einen mal futuristische Landschaften prozedural erstellen, die aus dem üblichen Sinushügel-Einerlei herausstechen. Zum anderen bin ich ständig auf der Suche nach einem guten Beleuchtungs-Algo, der in den
Schattenbereichen keine Details verschluckt. Deshalb der Test mit der tiefstehenden Lichtquelle. Die Screenshots sind so gewählt, dass man viele Bereiche sieht, die komplett im Schatten liegen. Wie man sieht, ist selbst dort eine 3D-Struktur
noch gut erkennbar. Im oberen und unteren Bild sieht man außerdem schön den Schlagschatten, den die rechte Bergkette auf den linken Hang wirft.

Fazit: eine gute Lichtberechnung ist manchmal mehr wert als eine hohe Auflösung.

Die Nebelberechnung und der Kontrast sind noch nicht so optimal. Und mit Textur und Detail-Map würde das auch noch eine Spur realistischer aussehen. Ich arbeite dran...

Eine Demo wirds nicht geben, wer aber mit meiner HeightMap und LightMap selbst etwas experimentieren möchte, kann das gern tun:
http://opengl.diehlsworld.de/landscape4.jpg
http://opengl.diehlsworld.de/landscape4_hf.jpg

joeydee
(Jochen Diehl)






Von trooper am 18.07.2003, 01:02:39 Uhr
Wow, sieht sehr beeindruckend aus!! (Mehr kann ich dazu jetzt nicht sagen :D)

cu
trooper

Von Florianx am 18.07.2003, 11:54:47 Uhr
Wow, sieht sehr gut aus. Vorallem die Lightmap. Könntest du den Code zur Lichtberechnung OpenSource machen, oder ihn mir per Email schicken? bitte :D

Email:Florianx@gmx.net

Von BlackAnger am 18.07.2003, 12:12:20 Uhr
wow....das sieht aus wie echt!!!

Von Torsten Richter am 18.07.2003, 12:26:07 Uhr
Sieht sehr realistisch aus.Man kann aber gar nicht so richtig unterscheiden zwischen
realer und mit der Lichtmap imitierten Geometrie. Ich hätte gern eine Gegenüberstellung
zwischen Lichtmap Grouraud-Shading gesehen.

Von sTr33n am 18.07.2003, 13:59:48 Uhr
Sieht wirklich seeeeeehr beeindruckend aus! Ich finde besonders den 2. Screenshot sehr realistisch!

Fein gemacht!!

Von Neo.uc am 18.07.2003, 14:02:26 Uhr
Gibs zu, das ganze ist ein Foto eines Berges de ndu vorher gemäht und vom Schnee befreit hast.
Ein bisschen umgegraben und das kam dabei heraus.
Nur, woher hattest du so eine große blaue Kulisse ???

Aber, schönes Foto ;)

Von Return FALSE am 18.07.2003, 15:12:19 Uhr
das würd in einem flugsimulator gut kommen.
aus erfahrung würd ich aber sagen, wenn du die kamera ins terrain setzst musst du das ganze soo extrem skalieren, damit der "Bergeindruck" bleibt, das die lightmap total blurry wird.

das schwierigste kommt halt erst noch. mit der brute force methode kannst du dir nicht viel leben im terrain erlauben. bei uns in der Schweiz sehen die Berge nicht so aus, aber wenn du jetzt noch eine gute Textur generierst, könnte da schon eine ähnlichkeit entstehen :)

Von DarkDemon am 19.07.2003, 07:57:20 Uhr
"boah fett" ist das erste was mir dazu einfällt, als Erdenlandschaft wirds wohl so nicht durchgehen, aber für nen extraterrestrischen Flugsimulator oder so wäre es ideal.
Schaut wirklich beeindruckend aus...

Von marfi am 19.07.2003, 09:58:54 Uhr
Ich weiß was das ist, er hat ein großes Glas Bier fotografiert und das kam dabei dann raus ;)

Ne ist wirklich sehr gut, ich hätte auch interesse an Einzelheiten :)
Und das ohne Textur ....


Marfi

Von Eisflamme am 19.07.2003, 11:13:34 Uhr
Sieht gut aus.

Allerdings finde ich es nicht besonders realistisch, solche Berge sieht schließlich nicht aus Sand, und diee Berge sehen aus wie Sandberge, die aber nicht die Form wie Sandberge haben, daher ist das net so realistisch.
Aber mit Textur und D-textur dürfte da schon viel gewonnen sein.
Die Lichtberechnung sieht jedenfalls sehr gelungen aus.

MfG MAV

Von joeydee am 20.07.2003, 21:27:32 Uhr
Sorry, bin diese Woche gerade in der Türkei. Die Internet-Tastaturen sind hier so besch..., und die Wartezeiten an den Terminals so lange, dass ich mich nicht an der Diskussion beteiligen konnte...
Außer ums Hotel rum sieht es aber hier fast genauso aus wie auf den Bildern ;-)

Das Programm kann ich nicht hergeben, sieht aus wie Kraut und Rüben. Wenn ich wieder daheim bin, poste ich den Link mit dem Ray-Algo, wo ich die Idee herhabe.

Gruß aus'm Urlaub
jo