ZFX
ZFX Neu
Home
Community
Neueste Posts
Chat
FAQ
IOTW
Tutorials
Bücher
zfxCON
ZFXCE
Mathlib
ASSIMP
NES
Wir über uns
Impressum
Regeln
Suchen
Mitgliederliste
Membername:
Passwort:
Besucher:
4460785
Jetzt (Chat):
15 (0)
Mitglieder:
5239
Themen:
24223
Nachrichten:
234554
Neuestes Mitglied:
-insane-
News (225 Einträge)
ZFX geht ... es lebe ZFX (Link, 7 Kommentare)

Liebe ZFX Community,

nach lange andauernder interner Diskussion in zunĂ€chst kleinem und dann immer grĂ¶ĂŸer werdenden Kreis sind wir nun an einem Punkt angekommen an dem wir das alte ZFX ziehen lassen können.

Gemeint ist damit insbesondere die hervorragende Community Software von Steffen. Diese hat uns ĂŒber die Jahre hinweg sehr gute Dienste geleistet, aber eben diese Jahre sind nun auch das Problem. Die Software ist in die Jahre gekommen und ist eben wirklich eine komplette Eigenentwicklung was folgerichtig einen nicht mehr zu vertretenden Wartungsaufwand mit sich bringt.

Von daher haben wir uns dazu entschieden das Herz der ZFX Community zu erneuern und durch standardisierte Komponenten mit kleineren Anpassungen fĂŒr unsere Zwecke zu ersetzen. Die aktiven User sollten problemlos migriert worden sein, bei den Threads haben wir uns fĂŒr einen anderen Weg entschieden um die Chance zu nutzen alten "MĂŒll" loszuwerden.

Wenn ihr also irgendwann ab heute abend auf die ZFX Seite kommt und alles anders ist ... dann ist das richtig und gut so :D

Das alte Forum wird zunĂ€chst weiterhin als Archiv erreichbar sein und solltet ihr im neuen Forum alte Threads vermissen an denen Euer Herz hĂ€ngt und die auch noch fĂŒr andere von Interesse sind so werden die auf Zuruf migriert.

Der Funktionsumfang der gesamten ZFX Seite (neben dem Forum) ist zunÀchst eingeschrÀnkt aber wir planen die wirklich genutzten Features der Seite demnÀchst nachzuziehen und auf der neuen Seite wieder anzubieten.

Wir denken, dass diese Änderungen in Eurem Sinne sind und dafĂŒr Sorgen werden, dass ZFX auch Morgen noch kraftvoll zubeißen kann. :)

Viel Spaß,
Euer ZFX Team

PS: Großer Dank wieder an das Arbeitsbienchen Steffen und die anderen beteiligten Diskutanten und Executanten und allgemein an alle Kaffeetanten!

Gemeldet am 16.03.2009, 12:08 Uhr von Stefan Zerbst

DirectX SDK November 2008 veröffentlicht (Quelle, Link, 2 Kommentare)

Microsoft hat nun das neueste DirectX SDK auf ihren Webservern veröffentlicht. Als bedeutendste Neuerung dĂŒrfte das im SDK enthaltene Direct3D 11 Technical Preview zu werten sein, sowie die EinfĂŒhrung der Windows Advanced Rasterizer Platform (WARP) fĂŒr Direct3D 10.1 und 11. Die gesamte Liste der Neuerungen kann auf der verlinkten Downloadseite eingesehen werden.

Gemeldet am 08.11.2008, 12:25 Uhr von Godhand

WoWReborn Released! (Quelle, Link, 0 Kommentare)

WoWReborn das neue Spiel von SPech.de ist endlich fertig gestellt!

WoWReborn ist ein Remake des C64 Klassikers Wizard of Wor aus dem Jahr 1983, eines der erfolgreichsten und nervenaufreibendsten CoOp-Spiele zu seiner Zeit. WoWReborn ist ein Tribut an diesen sĂŒchtig machenden Shooter.

Die Spieler mĂŒssen in verschiedenen Dungeons (Leveln) die bösartigen Diener des Zauberers töten.

Insgesamt gibt es fĂŒnf verschiedene Gegner die den Spielern das Leben schwer machen. Einige Gegner sind in der Lage sich unsichtbar zu machen und sind nur auf dem Radar zu erkennen. Je lĂ€nger die Spieler brauchen um ein Monster zu erledigen, desto schneller bewegt sich dieses.

In wenigen Leveln taucht der Zauberer selber auf um den Spielern den Gar aus zu machen.

Das Spiel kann zu zweit gegeneinander oder miteinander gespielt werden.

Es stehen zwei Versionen zur VerfĂŒgung. Eine Setup Datei die das Spiel an einen beliebigen Ort mit den gewĂŒnschten Einstellungen installiert und ein Archiv zum selber entpacken.

Gemeldet am 25.10.2008, 11:17 Uhr von SPech

Neues IOTW (Link, 0 Kommentare)

Es ist wahr, nach ueber einem Jahr kann man nun endlich ein neues IOTY ... ich meine IOTW bewundern. Verantwortlich dafuer ist Schrompf mit seinem Team, welcher auch im Forum haeufig anderen mit seinem Wissen zur Seite steht.

Das neue Bild kann hier gefunden und kommentiert werden.

Vielleicht ist dieses ja nun Anreiz genug, dass sich in naher Zukunft weitere Personen oder Teams mit neuen Bildern bei uns melden. :)

Gemeldet am 07.10.2008, 08:43 Uhr von Seraph

Open Asset Import Library - 1.0 Beta Release (Link, 3 Kommentare)

Das Team der Open Asset Import Library, kurz "ASSIMP" freut sich euch mitzuteilen dass wir die Arbeiten an der Beta beendet haben und die Pakete seit soeben zum Download auf unserer Website, http://assimp.sourceforge.net/ bereitstehen. Es gibt ein "Rundum-Sorglos"- und ein "ViewerOnly"-Paket. Ersteres enthĂ€lt den kompletten Quellcode, Workspaces fĂŒr VC8/9, Makefile sowie die Dokumentation und vorkompilierte Binaries fĂŒr Windows (32- und 64-Bit). Letzteres enthĂ€lt bloß den zum Projekt gehörenden Modellviewer "AssimpView" als Binary.

ASSIMP ist eine unter einer modifizierten BSD Lizenz veröffentlichte OpenSource-Lib, die verschiedene 3D-Modellformate lesen kann und diese in einem einheitlichen Format anderen Programmen zur VerfĂŒgung stellt. Die Verwendung ist dabei denkbar einfach, auf unserer Website und in der Doku findet ihr entsprechende Beispiele. Eine vollstĂ€ndige Liste der momentan voll bzw. teilweise unterstĂŒtzen Formate findet ihr ebenfalls auf unserer Website. Da dies eine Beta ist, sind wir natĂŒrlich besonders interessiert an Feedback, Bugreports und jeder Form von konstruktiver und gerne auch destruktiver Kritik. Schaut euch die Lib an und verwendet sie in euren Projekten, so stabil ist sie allemal! Feedback könnt ihr uns gerne direkt in "unserem" Thread geben.

Wir möchten uns an dieser Stelle auch bei dem Team und der Community von ZFX bedanken. Ohne ZFX als Diskussionsplattform und auch ohne das vielfÀltige Feedback, das bereits von Anfang an eintrudelte, wÀre dieses Projekt niemals so weit gekommen. Danke!

Gemeldet am 13.09.2008, 23:07 Uhr von Aramis

Desing Docs von Xbox Spiel veröffentlicht (Quelle, Link, 0 Kommentare)

CrunchTime Games Inc., die Entwickler des Xbox LIVE Arcade Spiels Shred Nebula stellen die Design-Dokumente, die Microsoft zur Aufnahme des Spiels in ihr Programm ĂŒberzeugten, kostenlos zum Download zur VerfĂŒgung.

Das Ziel der Hersteller ist es, Nachwuchsentwicklern damit eine Vorlage fĂŒr ein erfolgreiches Designdokument bereitzustellen.


Gemeldet am 04.09.2008, 11:53 Uhr von Swordfighter

Visual Studio 2008 SP1 ist verfĂŒgbar (Quelle, Link, 13 Kommentare)

Der Bugfix VS2008 SP1 ist nun zum Herunterladen bereit gestellt worden.

Wesentliche Änderungen betreffen .NET Framework 3.5, da nun das .NET Framwork 3.5 SP1 vorhanden ist sowie ASP .NET, WPF- und XAML-Bugfixing.

Änderungen an der C++ IDE scheinen nicht vorhanden zu sein. Leider auch kein C++0x (;)).

Gemeldet am 13.08.2008, 11:16 Uhr von PuMi

OpenGL 3.0 Specs veröffentlicht. (Quelle, Link, 13 Kommentare)

Auf der SIGGRAPH 2008 hat die Khronos Group die Spezifikationen fĂŒr die OpenGL 3.0 Grafik-API veröffentlicht.

OpenGL 3.0 bietet eine ĂŒberarbeitete API mit moderner FunktionalitĂ€t und enthĂ€lt auch eine neue Version (1.3) der GLSL Shadersprache.

Grafikkartentreiber, die OpenGL 3.0 unterstĂŒtzen werden fĂŒr September 2008 erwartet.


Gemeldet am 12.08.2008, 11:26 Uhr von Swordfighter

Microsoft stellt Truespace kostenlos zur VerfĂŒgun (Quelle, Link, 7 Kommentare)

Microsoft stellt die Neue Version der 3D Modellierungs- und Render-Software TrueSpace kostenlos samt Dokumentation und Video-Tutorials zur VerfĂŒgung. Microsoft erhofft sich dadurch eine UnterstĂŒtzung der User beim Ausbau Ihres Visual Earth, welches die Antwort der Redmonder zu Google Earth sein soll.

TrueSpace war bisher ein komerzielles Tool der Firma Caligari, welches fĂŒr einen grĂ¶ĂŸeren Betrag erworben werden musste. Durch die Übernahme des Unternehmens durch Microsoft ist es nun möglich kostenlos an die Software zu gelangen. Eine Registrierung per E-Mail ist allerdings trotzdem erforderlich.

Ich werde mir das Tool mal ansehen, das es laut einigen Aussagen fast an das 3D Studio herankommen soll. Inwiefern das stimmt und ob man das dann auch fĂŒr OpenGL/DirectX nutzen kann werde ich noch prĂŒfen und hier dann reinschreiben.


Gemeldet am 29.07.2008, 16:11 Uhr von Tactive

Microsoft kĂŒndigt DirectX11 an (Quelle, Link, 1 Kommentar)

Microsoft hat auf dem XNA-Gamefest in Seattle die neue Multimedia-Schnittstelle DirectX 11 angekĂŒndigt. Als Neuerungen werden voraussichtlich Hardware-Tesselation, einer verbesserten Multi-Threading-UnterstĂŒtzung und Compute Shader supportet.
Released wird das Ganze wohl aber erst Ende 2009.
Mehr dazu kann man unter http://www.heise.de/newsticker/Microsoft-kuendigt-DirectX-11-und-Gratis-Games-for-Windows-Live-an--/meldung/113218 nachlesen.

Gemeldet am 24.07.2008, 10:15 Uhr von Kimmi

ShaderX2 BĂŒcher kostenlos downloadbar. (Quelle, Link, 2 Kommentare)

Beide BĂ€nde der Artikelsammlung ShaderX2 werden jetzt (da im Buchhandel vergriffen) bei GameDev.net kostenlos zum Download zur VerfĂŒgung gestellt.

Gemeldet am 10.07.2008, 13:01 Uhr von Swordfighter

DirectX SDK Juni 2008 verfĂŒgbar (Quelle, Link, 1 Kommentar)

Nach langersehntem Warten im spÀten Juni erscheint nun doch endlich die DirectX SDK von Juni 08.

Wichtige Änderungen:
- Bessere StabilitÀt und Performance von PIX.
- 2 neue Artikel (1x XAudio2 und 1x Vista UAC).
- Verbesserung und Erweiterung von XAudio2.
... weiteres: http://msdn.microsoft.com/de-de/directx/aa937789(en-us).aspx

Sehr wichtig zu wissen:
- Alles <= DirectX 8 ist nicht enthalten (Außnahme ist DirectInput 8) - wenn benötigt: DirectX SDK August 2007.
- Geht nicht unter einem Windows, das Àlter als Windows 2000 ist ;)

Viel Spaß mit der SDK!


Gemeldet am 26.06.2008, 22:37 Uhr von PuMi

Dusmania 10 (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Dieses Jahr findet die Dusmania, das jÀhrliche Highlight der Nachwuchsspieleentwicklerszene, am 19.07. und 20.07 in Nieder-Roden statt.

Der Höhepunkt jeder Dusmania ist die PrĂ€sentation der aktuellen Projekte aus der Szene und die Wahl des besten Nachwuchsprojekts des Jahres. Abgerundet wird das Programm durch VortrĂ€ge und Diskussionsrunden zu unterschiedlichsten Themen, sowie durch den vor einigen Jahren eingefĂŒhrten Overnight-Contest.

Mit 19,- € fĂŒr die Teilnahme ist die Dusmania fĂŒr jeden erschwinglich, wartet also nicht, euch anzumelden.

Mehr Informationen findet ihr auf der Dusmania-Webseite.

www.dusmania.de


Gemeldet am 21.06.2008, 17:56 Uhr von Skyrider

Havok gibt Physik-Engine frei (Quelle, Link, 5 Kommentare)

FĂŒr nichtkommerzielle Anwendungen steht das Entwicklerpaket von Havok Physic und Havok Animation zum Download bereit

Gemeldet am 02.06.2008, 13:36 Uhr von Salacryl

GPU Gems 2 und Cg Tutorial auch frei verfĂŒgbar (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Nvidia hat vor einiger Zeit das Buch "The Cg Tutorial" freigegeben, lesbar auf deren Website. Ab heute kann man auch die ersten drei Kapitel von "GPU Gems 2" online lesen. Nvidia wird jede Woche weitere drei Kapitel freigeben.

Gemeldet am 13.05.2008, 16:45 Uhr von Enrico_

nVidia PhysX SDK 2.8.1 (Quelle, Link, 2 Kommentare)

nVidia hat nun das PhysX SDK in Version 2.8.1 herausgegeben. Wenngleich sich die Neuerungen in Grenzen halten (einige wenige neue Methoden bei den Joints, Bugfixes u.Ă€.), findet sich das SDK nun endlich auch auf der nVida Seite. Die Lizenzfrage ist somit geklĂ€rt, das SDK steht weiterhin zu kommerziellen wie zur nicht-kommerziellen Nutzung zur VerfĂŒgung, gegen Bezahlung gibt es den Source Code dazu.

Das SDK kann ab sofort sogar vollkommen ohne Anmeldung heruntergeladen werden, dem Ausprobieren steht also nichts mehr im Wege.

Gemeldet am 09.05.2008, 11:16 Uhr von CodingCat

Visual Studio 2008 Gewinnspisle (Quelle, Link, 3 Kommentare)

Microsoft hat seit Ende April wieder eine neues Gewinnspiel am laufen, bei dem Ihr eine Version von Visual Studio 2008 abgreifen könnt. Das Gewinnspiel lÀuft noch bis zum 29.05.2008.

Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, mĂŒsst Ihr fĂŒnf Fach-Fragen beantworten.

Viel GlĂŒck.


Gemeldet am 09.05.2008, 11:04 Uhr von Tactive

Neuer innoffizieller Nachfolger zu Zak McKracken (Quelle, Link, 1 Kommentar)

Nach ĂŒber sechs Jahren Entwicklungszeit gibt es nun eine (weitere) innofizielle Fortsetzung des Klassikers Zak McKracken. Mehrere Hobbyentwickler haben sich zusammengetan und wie ich finde ein sehr gutes Spiel auf die Beine gestellt, welches Kommerziellen Produkten in nichts nachsteht.

Selbst die komplett deutsche Sprachausgabe der Text ĂŒberzeugt.


Gemeldet am 23.04.2008, 10:22 Uhr von Tactive

GPU Gems kostenlos verfĂŒgbar (Quelle, Link, 1 Kommentar)

Nvidia hat das vielfach ausgezeichnete Buch "GPU Gems" komplett online gestellt. Das Buch ist im HTML-Format auf Nvidias Developer-Seite verfĂŒgbar. ZusĂ€tzlich gibt es den kompletten CD-Inhalt zum Herunterladen.

Gemeldet am 27.03.2008, 17:46 Uhr von Enrico_

Neues DX-SDK (MÀrz 2008) erhÀltlich (Quelle, Link, 2 Kommentare)

Es gibt mal wieder ein neues DirectX SDK

Die Neuerungen betreffen hauptsaechlich den Direct3D 10 Teil

Ebenfalls neu ist die Unterstuetung vorn Visual Studio 2008, dafuer wurde die Unterstuetzung fuer das Visual Studio 2003 gestrichen

Gemeldet am 10.03.2008, 09:47 Uhr von rave3d

Freie Developer-Tools von MS fĂŒr Studenten (Quelle, Link, 7 Kommentare)

FĂŒr alle Studies bei ZFX: MS bietet fĂŒr Studies eine Sammlung von Tools zum freien Download an. Unter anderen findet man hier Microsoft Visual Studio 2008 Professional und viele mehr.


Gemeldet am 20.02.2008, 08:10 Uhr von Kimmi

TexturePortal bietet Texturen aller Art zum teste (Quelle, Link, 2 Kommentare)

Das Texturportal bietet Tetxuren aller Art an, um Spieleentwicklern Content zu VerfĂŒgung zu stellen. Besonders interessant dabei: es gibt freie Demotexturen zum Testen und Probieren. FĂŒr kĂŒnstlerisch Unbegabte vielleicht interessant.

Gemeldet am 15.02.2008, 08:07 Uhr von Kimmi

nVidia ĂŒbernimmt Ageia (Quelle, Link, 6 Kommentare)

nVidia hat Ageia ĂŒbernommen. Ob das gut fĂŒr die Spieleentwicklung ist, bleibt abzuwarten.

Je nachdem, wie nVidia das ganze PhysX-System verÀndert, kann es sein, dass entweder alles so bleibt wie es ist oder PhysX nur noch mit nVidia-Karten lÀuft.



Gemeldet am 06.02.2008, 06:30 Uhr von DomiOh

SimCity unter dem Namen Micropolis OpenSource (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Der Source Code des originalen SimCity Spiels (ursprĂŒnglich entwickelt von Maxis) ist jetzt unter dem Titel Micropolis vom Publisher Elecronic Arts (EA) als OpenSource unter der GPL veröffentlicht worden. Die NamensĂ€nderung zu Micropolis (ursprĂŒnglicher Working Title wĂ€hrend der Entwicklung des Spiels) ist nötig, da EA weiterhin den Markennamen SimCity behĂ€lt. Das Spiel SimCity ist VorlĂ€ufer einer langen Reihe von erfolgreichen Simulationsspielen, zu denen auch die Erfolgsserie der Sims Spiele gehört.



Gemeldet am 18.01.2008, 14:54 Uhr von Swordfighter

ZFX-Community-Engine 0.3.0 released (Quelle, Link, 8 Kommentare)

Das Team der ZFX-Community-Engine hat Version 0.3.0 released. Unter https://sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id=126592&package_id=138612
kann man sich den aktuellen Source downloaden. Neue Features sind unter anderem ein Obj-Loader, ein BSP-Loader mit Curved-Surface-Support, Performance-Verbesserungen, jede Menge Bugfixes und vieles mehr.

Gemeldet am 30.12.2007, 21:03 Uhr von Kimmi

Activision and Vivendi Games fusionieren (Link, 5 Kommentare)

http://www.mcvuk.com/news/29041/Activision-and-Vivendi-Games-to-merge

Activision und Vivendi Games fusionieren und sind nun grĂ¶ĂŸer als EA und damit WeltmarktfĂŒhrer.

NĂ€heres siehe in den beiden Links

Gemeldet am 03.12.2007, 00:25 Uhr von kaiserludi

Visual Studio Express 2008 Ed. sind verfĂŒgbar (Quelle, Link, 12 Kommentare)

Die MS Visual Studio 2008 Express Editionen sind ab sofort in Englisch verfĂŒgbar und können heruntergeladen werden.


Gemeldet am 20.11.2007, 13:36 Uhr von DomiOh

DirectX SDK November 2007 (Quelle, Link, 2 Kommentare)

Das neue DirectX SDK gibts jezt zum download

Die Änderungen betreffen hauptsĂ€chlich das IXAudio Interface

Ausserdem wurden folgende Komponenten aus dem SDK entfernt:


* Direct3D8 and all of the earlier versions
* Direct3D RM
* DirectAnimation
* DirectMusic
* DirectInput7 and all of the earlier versions
* DirectPlay
* DirectPlayVoice
* DirectX8-era HRESULT conversion routines
* Managed DirectX samples and documentation



Gemeldet am 06.11.2007, 20:22 Uhr von rave3d

VC »Goodies« (6 Kommentare)

- FĂŒr Visual Studio 2005 ist ein kostenloses Refactoring-Tool erschienen: Refactor! for C++
- FĂŒr den Editor von Visual Studio 2005 gibt es ein Font-Pack mit einer neuen Schriftart, die bessere Lesbarkeit verspricht: Consolas Font Pack for Microsoft Visual Studio 2005

Gemeldet am 03.11.2007, 19:19 Uhr von zappergeck

OpenGL profiler & shader debugger (Quelle, Link, 0 Kommentare)

glslDevil ist ein Tool fĂŒr das Profilen und Debuggen von OpenGL-Programmen. Shaderprofiling & -debugging wird ebenfalls unterstĂŒtzt. Momentan existiert glslDevil fĂŒr Linux und Windows.

Gemeldet am 02.11.2007, 10:45 Uhr von dv

Junior Prof. Virtual Environments in Magdeburg (Quelle, Link, 0 Kommentare)

An unserer UniversitĂ€t findet zur Zeit eine Ausschreibung einer Junior Professur fĂŒr Virtual Environments statt,
ich poste hier mal die Stellenbeschreibung:

Zitat:

An der FakultĂ€t fĂŒr Informatik der Otto-von-Guericke-UniversitĂ€t Magdeburg ist zum frĂŒhestmöglichen
Zeitpunkt eine

W1-Juniorprofessur
Virtual Environments (insbes. Computerspiele)

fĂŒr einen Zeitraum von bis zu sechs Jahren (3+3-Regel) ohne Tenure-Track zu besetzen. Die Stelle
ist am Institut fĂŒr Simulation und Graphik angesiedelt.

Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber soll in der Forschung einen Schwerpunkt in der Untersuchung
von Virtual Environments haben. Speziell sollte sie/er ausgewiesene Expertin/Experte in mindestens
einer der folgenden AusprÀgungen sein:
- Computer Games (speziell serious games oder educational games)
- Virtual Training
- Virtual Communities
- Augmented Reality

Die Lehre ist sowohl in den deutsch- als auch in den englischsprachigen StudiengÀngen der FakultÀt
zu erbringen. Explizit erwĂŒnscht ist eine EinfĂŒhrungsvorlesung zum Thema Computerspiele.
Kooperationen mit den außeruniversitĂ€ren Forschungsinstituten Magdeburgs sind ausdrĂŒcklich
erwĂŒnscht (Max-Planck-Institut fĂŒr Dynamik komplexer technischer Systeme und/oder Leibniz Institut
fĂŒr Neurobiologie und/oder das Fraunhofer-Institut fĂŒr Fabrikbetrieb und -automatisierung,
insbesondere dessen Virtual Development and Training Center, VDTC).

Voraussetzung ist eine ĂŒberdurchschnittliche Promotion im Bereich Informatik, Medieninformatik,
Computervisualistik oder in verwandten Gebieten. Weitere herausragende Forschungsleistungen,
Auslands- und/oder Praxiserfahrungen sowie Publikationen in international renommierten
Publikationsorganen sind wĂŒnschenswert.

Die Otto-von-Guericke-UniversitÀt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen im Lehrkörper an.
Frauen werden daher besonders gebeten, sich zu bewerben. Bewerbungen von Schwerbehinderten
werden bei gleicher Eignung und BefĂ€higung bevorzugt berĂŒcksichtigt.

Bewerbungen mit den ĂŒblichen Unterlagen werden bis zum 23.11.2007 erbeten an:

Otto-von-Guericke-UniversitÀt Magdeburg
Dekan der FakultĂ€t fĂŒr Informatik
Herrn Prof. Dr. Graham Horton
Postfach 4120, D-39016 Magdeburg
E-Mail:dekan@cs.uni-magdeburg.de

(Hinweise zur Bewerbung bitte beachten: http://www.cs.uni-magdeburg.de/Stellenanzeigen.html .)

Die VortrÀge der eingeladenen Bewerberinnen und Bewerber sollen voraussichtlich in der 50. KW
stattfinden.


Zu finden unter: http://www.cs.uni-magdeburg.de/data/FIN_/Text-Ausschreibung-JunProf.pdf

Vielleicht findet sich hier ja ein Interessierte..

MfG
Marc Appelsmeier
UniversitÀt Magdeburg, IGDA Acagamics Club

Gemeldet am 01.11.2007, 11:28 Uhr von marcjulian

Neue Versionen von OGRE und Crystal Space. (0 Kommentare)

Die OpenSource 3D Engines OGRE und Crystal Space sind in neuen Versionen downloadbar.

OGRE liegt jetzt in der Version 1.4.5 vor und Crystal Space hat Version 1.2 erreicht.


Gemeldet am 10.10.2007, 13:39 Uhr von Swordfighter

.NET-Camp an der Uni Paderborn / XNA-Workshop (Quelle, Link, 0 Kommentare)

An der UniversitĂ€t Paderborn findet in dieser Woche ein .NET-Camp statt - verschiedene von Microsoft Student Partnern veranstaltete VortrĂ€ge und Workshops rund um .net-Technologien (natĂŒrlich alles kostenlos).

Zu den VortrĂ€gen kann jeder ohne Voranmeldung kommen, zu den Workshops ist eine Anmeldung ĂŒber die obige Website notwendig, es sind noch einige PlĂ€tze frei.

Besonders interessant fĂŒr einige aus der Community hier dĂŒrften die Workshops am Donnerstag/Freitag zum Thema XNA-Framework und kĂŒnstliche Intelligenz sein.

P.S.: Die Website wird manchmal seltsamer Weise nicht angezeigt, einfach aktualisieren, dann sollte es gehen.

Gemeldet am 01.10.2007, 19:25 Uhr von VirtualLabs2000

id Software: Abkehr von Linux? (Quelle, Link, 14 Kommentare)

Auf der GamesConvention hat id Software hinter verschlossenen TĂŒren Ihre neueste Grafikengine id Tech 5 vorgestellt.

Desweiteren berichtete Tedd Hollenshed im Interview mit Golem.de, das es wohl keine Linux-Version des kommenden Spieles (Rage) geben wird.

Laut Hollenshead hat OpenGL bei id Software nicht mehr die Top-PrioritÀt, da sich hinter dieser Technologie mittlerweile ein ganzes Konsotium befindet und dementsprechend die Erweiterung und Weiterentwiklung dieser Grafik API lÀnger braucht als bei DirectX.

DarĂŒberhinaus hat Microsoft viel aus den Fehlern bei den vorherigen DirectX Versionen gelernt und John Carmack sei von dieser Entwicklung sehr angetan, so Hollenshead.


Gemeldet am 27.08.2007, 12:57 Uhr von Tactive

Gamefest 2007 Videos Now Available! (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Die PrĂ€sentationen vom Gamefest 2007 zu XNA sind nun als Videostream verfĂŒgbar. Neben den zu erwarteten Neuheiten von XNA Game Studio 2.0 werden spezielle Techniken vorgestellt wie man zum Beispiel mit Managed Code und allgemein mit der XNA API besser umgehen kann.


Gemeldet am 25.08.2007, 06:55 Uhr von Richard Schubert

FX Composer 2 veröffentlicht. (Quelle, Link, 10 Kommentare)

Rechtzeitig zur SIGGRAPH 2007 hat NVIDIA die 2. Version der Shader IDE FX Composer fertiggestellt und zum kostenlosen Download bereitgestellt.

Ein Demo der Software kann man sich auf YouTube ansehen: http://www.youtube.com/watch?v=qAFQGZ0bAyc

Gemeldet am 01.08.2007, 09:37 Uhr von Swordfighter

DirectX SDK August 2007 veröffentlicht (Quelle, Link, 1 Kommentar)

Hallo zusammen,

und wieder mal ist es soweit, dass eine neue DirectX Version( August 2007 ) erschienen ist.

Viele GrĂŒĂŸe

GhostRider

Gemeldet am 30.07.2007, 15:09 Uhr von GhostRider

Dusmania 9.0 (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Auch dieses Jahr findet wieder einmal die uns Bekannte Dusmania statt. Der genaue Termin dafĂŒr liegt an folgenden Tagen:

- Samstag, 04. August 2007
- Sonntag, 05. August 2007

Bereits jetzt hat sich eine gute Zahl an Teilnehmern angemeldet um sich dieses Event nicht entgehen zu lassen!

Gemeldet am 18.07.2007, 09:10 Uhr von IT-Dragon

Eclipse Europe verföffentlicht (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Heute ist Eclipse Europa erschienen. Die neueste Version der kostenlosen Java-Entwicklungumgebung kommt mit einem verbesserten Plugin zur Entwicklung von C/C++ Anwendungen daher: CDT. So wurde jetzt der Quelltext-Parser, die Autocompletion und Tools zum Refactoring verbessert. Außerdem wird jetzt auch neben Cygwin und Mingw der Microsoft Compiler zum kompilieren der Projekte unterstĂŒtzt.

NatĂŒrlich wurden auch andere Projekt-Bereich der Eclipse aktualisiert und verbessert.


Gemeldet am 29.06.2007, 17:55 Uhr von Tactive

NVIDIA veröffentlicht CUDA 1.0. (Quelle, Link, 0 Kommentare)

CUDA (Compute Unified Device Architecture) ist eine GPGPU (General Purpose GPU) Extension fĂŒr die Programmiersprache C, die es ermöglicht, komplexe parallele Berechnungen fĂŒr generische Anwendungen auf NVIDIA GPUs der GeForce Serie 8 auszufĂŒhren.

CUDA Toolkit und SDK können bei NVIDIA heruntergeladen werden.


Gemeldet am 28.06.2007, 13:12 Uhr von Swordfighter

Poke53280 veröffentlicht Hurrican. (Quelle, Link, 5 Kommentare)

Was lange wĂ€hrt wird endlich gut. Nach fĂŒnf langen Jahren haben Poke53280 das lang erwartete Turrican Remake Hurrican fertiggestellt. Das Freeware Spiel mit eigener URL http://www.hurrican-game.de ist dort zum Download erhĂ€ltlich.

Gemeldet am 22.06.2007, 11:47 Uhr von Swordfighter

NVIDIA FX Composer 2.0 Public Beta erhÀltlich. (Quelle, Link, 1 Kommentar)

Nach langem Warten ist NVIDIA's FX Composer 2.0 endlich (wenn auch nur als Beta) frei verfĂŒgbar.

FX Composer ist eine der umfangreichsten integrierten Entwicklungsumgebungen fĂŒr die Entwicklung von Shadern.

Gemeldet am 19.06.2007, 10:46 Uhr von Swordfighter

DirectX SDK Juni 2007 veröffentlicht (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Microsoft hat nun das neueste DirectX SDK auf ihre Webserver hochgeladen. Es wurden Verbesserungen an der XACT Benutzerschnittstelle vorgenommen sowie neue Features der X3DAudio implementiert. DarĂŒberhinaus wurde PIX nun mit Shader-Debugging-Möglichkeiten fĂŒr Direct3D 10 ausgestattet und es können GPU-Zeitmessungen aufgenommen werden. Die Direct3D9- und DirectDraw-Headerdateien binden ab jetzt auch die Direct3D9Ex-API von Windows Vista ein. Abschließend wurden noch drei neue Beispielprogramme hinzugefĂŒgt.

Gemeldet am 08.06.2007, 17:32 Uhr von Godhand

Tokamak Physik-Engine ab jetzt OpenSource (Quelle, Link, 10 Kommentare)

Die Tokamak Echtzeit-Physik-Engine is ab jetzt unter der BSD Lizenz als OpenSource Software erhÀltlich.

Tokamak war ursprĂŒnglich unter einer kommerziellen Lizenz, spĂ€ter unter einer kostenlosen Lizenz erhĂ€ltlich, aber bis vor kurzem noch als Closed Source.


Gemeldet am 23.05.2007, 14:14 Uhr von Swordfighter

Ubuntu 7.04 released (Quelle, Link, 2 Kommentare)

Nachdem es mit dem Release Candidate leider nicht geklappt hat, wurde der Termin fĂŒr das Release glĂŒcklicherweise eingehalten. So beschert uns Canonical die neuste Version von Ubuntu.

Neben den aktuellen Versionen von GNOME, KDE und XFCE gibt es zahlreiche weitere Neuerungen. So ist z.B. Compiz mittlerweile Teil der Standardinstallation, ein Manager fĂŒr proprietĂ€re Kernel-Module wurde eingefĂŒgt, Upstart wurde verbessert, ebenso wie der Network-Manager. ZusĂ€tzlich gibt es mittlerweile die Möglichkeit, fehlende Codecs per Knopfdruck nachzuinstallieren.

Mit dem Feisty-Release Ă€ndert sich natĂŒrlich auch bei uns was. Das Unstable-Forum wird erst einmal wie angekĂŒndigt geschlossen und die BeitrĂ€ge darin archiviert. Danach wird Unstable wieder eröffnet fĂŒr die kommende Version 7.10 "Gutsy Gibbon".

Gemeldet am 19.04.2007, 16:05 Uhr von Peter MĂŒller

DirectX SDK April 2007 veröffentlicht (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Auf der Microsoft Website steht nun das neue SDK zum Download bereit!

MFG
KG

Gemeldet am 12.04.2007, 09:15 Uhr von KampfGremlin

Nvidia SDK 10 (Quelle, Link, 4 Kommentare)

Nvidia hat heute ein neues SDK in Version 10 veröffentlicht. In dem SDK wird sich hauptsĂ€chlich auf die neuen Features der aktuellen G80-Grafikkarten-Generation konzentriert, d.h. es gibt Beispiele und Dokumentation fĂŒr all die schönen Features der Grafikkarten. Dazu gehören u.a. Geometry Shader, HDR, neue Texturformate, Physik auf der GPU sowohl fĂŒr OpenGL als auch fĂŒr Direct3D 10.

Gemeldet am 09.03.2007, 10:39 Uhr von Enrico_

Visual Studio "Orcas" MÀrz CTP veröffentlicht (Quelle, Link, 4 Kommentare)

Microsoft hat am 27. Februar sein Community Tech Preview zum Visual Studio Nachfolger "Orcas" veröffentlicht. Die Erweiterungen betreffen unter anderem die beiden Technologien LINQ und ADO.NET. Es können XAML-OberflÀchen im Designer angezeigt werden, jedoch muss der XAML-Code weiterhin per XAML-Editor in Visual Studio per Hand geschrieben werden. Weitere Verbesserungen wurden an der Netzwerkschicht und am Build-Process vorgenommen, so können nun z.B. mehrere Projekte parallel erstellt werden.

Gemeldet am 02.03.2007, 14:39 Uhr von Godhand

OpenGL SDK on-line. (Quelle, Link, 1 Kommentar)

Eine erste Version des lang erwarteten offiziellen OpenGL SDKs ist jetzt on-line erhÀltlich. Die OpenGL API Referenzseiten sind im Rahmen des SDKs auf den OpenGL 2.1 Standard geupdated worden. Das OpenGL SDK ist kein SDK im herkömmlichen Sinne, d.h. es ist kein zusammenhÀngender Download, sondern eher eine Art Knowledge-Repository aus 3rd-Party BeitrÀgen.


Gemeldet am 26.02.2007, 16:55 Uhr von Swordfighter

DirectX 9.0c february 2007 ist nun verfĂŒgbar (Quelle, Link, 2 Kommentare)

Auf der Microsoft Website steht nun die
neue DirectX 9.0c frebruary 2007 Version zum Download bereid.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Andy (Gameline Studios)

Gemeldet am 05.02.2007, 14:17 Uhr von DarkEvil18

DirectX SDK Dezember 2006 veröffentlicht (Quelle, Link, 5 Kommentare)

Microsoft hat am gestrigen Tage das DirectX SDK Dezember 2006 veröffentlicht. Neu hinzugekommen sind DirectX 10 in der RTM Version und einige Änderungen and den D3DX-Funktionen sowie Bugfixes.

Gemeldet am 15.12.2006, 11:28 Uhr von Godhand

AGEIA PhysX SDK 2.6.2 released / PhysX free4all (Quelle, Link, 2 Kommentare)

Vor gut einer Woche wurde Version 2.6.2 des PhysX SDKs released. Außerdem steht, wie im "Public Releases"-Thread des PhysX Developer-Support-Bereiches vor ca. 2 Wochen bekannt gegeben wurde, das PhysX SDK ab sofort fĂŒr jedermann, sowohl zur kommerziellen als auch zur nicht-kommerziellen Nutzung, kostenlos zur VerfĂŒgung. Dies gilt jedoch nur fĂŒr die PC-Version, Konsolen-Versionen des SDKs mĂŒssen direkt bei AGEIA angefragt werden.

Um das PhysX SDK nutzen zu können ist allerdings weiterhin eine Anmeldung im Support-Bereich nötig. Das Press-Release zur Version 2.6 ist hier zu finden.

Gemeldet am 12.11.2006, 14:16 Uhr von CodingCat

HLSL2GLSL Tool und Bibliothek (Quelle, Link, 4 Kommentare)

ATI/AMD hat ein Tool (nur Windows) und eine Bibliothek (laut Beschreibung plattformunabhÀngig) zum Umwandeln von DirectX HLSL Shader Code in die GLSL veröffentlicht. Beides steht unter BSD-Lizenz, kann also vielfÀltig genutzt werden.

Gemeldet am 09.11.2006, 11:31 Uhr von Enrico_

OpenBSD 4.0 released (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Am 1. November ist OpenBSD 4.0 herausgegeben worden.

Gemeldet am 05.11.2006, 15:40 Uhr von Peter MĂŒller

ZFX Gaming Clan wird geboren (0 Kommentare)

Die ZFX Community hat nun auch einen eigenen Gaming Clan.
Bei Interesse Schaut einfach hier rein.
Es ist kein Clan nur fĂŒr Pro-Gamer, sondern er soll euch eine Plattform fĂŒr jede Menge Spass dienen.

Termine fĂŒr Spiele werden rechtzeitig angekĂŒndigt.

Gemeldet am 02.11.2006, 15:19 Uhr von Salacryl

DirectX SDK October 2006 released (Quelle, Link, 1 Kommentar)

Dem neuen SDK wurde u.a. ein Preview-Release des neuen HLSL Compiler beigelegt und die XInput- sowie die XACT-API verbessert.
Die Managed DirectX 2.0 Beta wurde entfernt, eben so das DirectX-Symbol in der Systemsteuerung.
Windows Vista RC2 scheint weiterhin nicht unterstĂŒtzt zu werden.

Gemeldet am 13.10.2006, 13:47 Uhr von Krishty

4. Kompositionswettbewerb fĂŒr Computerspiel-Musik (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Liebe ZFXler

Der, meines Wissens einzige, deutschsprachigee Kompositionswettbewerb fĂŒr Computerspiel-Soundtracks geht in die vierte Runde.

Alle musikalischen Interessierten, jedes Niveaus, sind eingeladen teilzunehmen.

Dieser findet aus rein organisatorischen GrĂŒnden im Developia.de Forum statt.

Es geht wieder darum zu einem fiktiven Spiel ein passendes Ingame-StĂŒck aus dem Soundtrack zu erfinden und umzusetzen und sich mit dem Ergebnis mit den anderen Teilnehmern zu messen.

Details gibts unter der hier verlinkten URL.

Gruß
Nils -Steele- Gey

Gemeldet am 21.09.2006, 17:47 Uhr von Steele

Windows Vista RC1 released (Quelle, Link, 3 Kommentare)

Microsoft hat heute die RC1 von Windows Vista fĂŒr die Öffentlichkeit zur verfĂŒgung gestellt.
Herunterladen kann man unter dem Link, bei Microsoft.
Um Windows zu aktivieren braucht man den Key der Beta 2.

Gemeldet am 07.09.2006, 11:48 Uhr von Splatterman

Poser 5 bis zum 6. September Kostenlos (Quelle, Link, 6 Kommentare)

Kurz nach der kostenlosen Veröffentlichung des 3D Landschaftsgenerators Bryce 5.0 ist jetzt auch die Charakteranimationssoftware Poser 5 (VorgÀngerversion der aktuellen Version 6) bis zum 6. September 2006 zum kostenlosen Download erhÀltlich.

Weiterhin auf unbestimmte Zeit kostenlos erhÀltlich ist DAZ Studio, ein virtuelles Photostudio, das sowohl mit Bryce, als auch mit poser kombiniert werden kann.

Gemeldet am 04.09.2006, 09:25 Uhr von Swordfighter

Bryce 5.0 bis 6. September Kostenlos (Quelle, Link, 2 Kommentare)

Zur Veröffentlichung des 3D Landschaftsgenerators Bryce 5.5 bietet der Hersteller DAZ Productions noch bis zum 6. September 2006 die VorgÀngerversion 5.0 zum kostenlosen Download an.

Gemeldet am 24.08.2006, 16:08 Uhr von Swordfighter

Kostenlose Entwicklungsumgebung fĂŒr Nachwuchs-Spi (Quelle, Link, 3 Kommentare)

Microsoft stellt mit "XNA Game Studio Express" eine kostenlose Entwicklungsumgebung vor, mit der AnfĂ€nger und Hobby-Programmierer ihre eigenen Spiele fĂŒr PC oder Xbox erstellen können.

Gemeldet am 14.08.2006, 11:43 Uhr von Bernd24

Vista jetzt doch mit native OpenGL support (Quelle, Link, 3 Kommentare)

Die OpenGL Gemeinde kann sich jetzt wohl auch auf den Release des neuen Microsoft Vista freuen, denn es wird, entgegen aller Befuerchtungen, doch nativen OpenGL Support geben:

Zitat:

This week the Khronos group, which is responsible for developing and maintaining OpenGL, has released a report indicating that OpenGL support will now be natively supported in Vista without layering over Direct3D. Using standard Windows installable client driver (ICD), OpenGL will be fully accelerated and be fully compatible with Windows Vista\\\'s Aeroglass UI. In fact, Khronos says that by the time Windows Vista ships, Aeroglass performance on OpenGL will be superior to that of Direct3D.


Gemeldet am 13.08.2006, 13:50 Uhr von andreaskem

3. Kompositionswettbewerb (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Liebe ZFXler

Der, meines Wissens einzige, deutschsprachigee Kompositionswettbewerb fĂŒr Computerspiel-Soundtracks geht in die dritte Runde.

Dieser findet aus rein organisatorischen GrĂŒnden im Developia.de Forum statt.

Es geht wieder darum zu einem fiktiven Spiel ein passendes Ingame-StĂŒck aus dem Soundtrack zu erfinden und umzusetzen und sich mit dem Ergebnis mit den anderen Teilnehmern zu messen.

Ergebnisse sind neben der, bereits ĂŒblichen, Bewertung, Tipps und Kritik durch die anderen, fachkundigen, Teilnehmer und dem Ruhm nun auch zum ersten mal ein Sachpreis.

Details gibts unter der hier verlinkten URL.

Gruß
Nils -Steele- Gey

Gemeldet am 17.07.2006, 23:35 Uhr von Steele

SharpDevelop 2 released (Quelle, Link, 1 Kommentar)

Die freie C# IDE #develop ist heute in der Version 2.0 erschienen.

(Bisher ist noch kein Newspost auf der offiziellen Website erschienen)

Gemeldet am 17.07.2006, 12:57 Uhr von andreaskem

SDL 1.2.11 released - bugfix release (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Vor einigen Tagen wurde eine neue Version der plattformunabhÀngigen Bibliothek SDL veröffentlicht. Dieses Release ist hauptsÀchlich ein Bugfix Release. Aus den Release Notes:
Zitat:

Unix Notes

* Dynamic X11 loading is only enabled with gcc 4 supporting -fvisibility=hidden. This fixes crashes related to symbol collisions, and allows building on Solaris and IRIX.
* Fixed building SDL with Xinerama disabled.
* Fixed DRI OpenGL library loading, using RTLD_GLOBAL in dlopen().
* Added pkgconfig configuration support.

Windows Notes

* Setting SDL_GL_SWAP_CONTROL now works with Windows OpenGL.
* The Win32 window positioning code works properly for windows with menus.
* DirectSound audio quality has been improved on certain sound cards.
* Fixed 5.1 audio channel ordering on Windows and Mac OS X.
* Plugged a couple of minor memory leaks in the windib video driver.
* Fixed type collision with stdint.h when building with gcc on Win32.
* Fixed building with the Digital Mars Compiler on Win32.

Mac OS X Notes

* The Quartz video driver supports 32x32 cursors on Mac OS X 10.3 and above.


Gemeldet am 28.06.2006, 08:07 Uhr von Enrico_

DX bald mit eigener Physics Engine? (Quelle, Link, 3 Kommentare)

Laut der Aussage der Seite "Winfuture" gibt es seitens MS anzeichen, dass DX bald eine eigene Physics-Schnittstelle bekommt.

Weiter Infos in der Quelle.


Gemeldet am 27.06.2006, 10:51 Uhr von DomiOh

EG Graphics Meets Games Wettbewerb verlÀngert. (Link, 0 Kommentare)

Der Eurographics Spieleentwicklungswettbewerb ist bis zum 28. August 2006 verlÀngert worden.

Mehr Informationen zu Wettbewerb und Preisen gibt es auf der EG 2006 Webseite.

Gemeldet am 19.06.2006, 11:09 Uhr von Swordfighter

Mircosoft DirectX June2006 (Link, 0 Kommentare)

Ohne viele Worte, eine neue Version ist erschienen. Jedoch scheint sich bei D3D9 nicht viel getan zu haben. Mehr direkt auf der MS-Seite.

Gemeldet am 15.06.2006, 16:16 Uhr von Seraph

Windows Vista Beta 2 veröffentlicht (Quelle, Link, 30 Kommentare)

Mit fast zweiwöchiger VerspĂ€tung hat Microsoft heute die Beta 2 der nĂ€chsten Windowsversion Windows Vista fĂŒr die Öffentlichkeit zum kostenlosen Download freigeben.
Jeder Nutzer erhĂ€lt einen Beta Key, der bis Juni 2007 gĂŒltig ist (also bis nach der geplanten Veröffentlichung von Vista).

Zum Download stehen sowohl eine 32bit als auch eine 64bit Version in den Sprachen Englisch, Deutsch und Japanisch.

Zur Zeit sind die Server leider jedoch völlig ĂŒberlastet.

Gemeldet am 08.06.2006, 11:31 Uhr von Splatterman

Dusmania findet doch statt. (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Hallo,

wir sitzen hier gerade in Darmstadt zusammen und kalkulieren nochmal mit den neuen Teilnehmerzahlen alles durch. Dank Eurer UnterstĂŒtzung und den vielen spontanen Anmeldungen ist es uns jetzt möglich, die Dusmania in diesem Jahr stattfinden zu lassen. Wir freuen uns Euch mitteilen zu können, dass dabei nicht auf allzuviele Dinge verzichtet werden muss. Auch mĂŒssen wir nicht wie befĂŒrchtet den zweiten Tag streichen. Ihr könnt also wie gewohnt in der Halle oder im Hotel ĂŒbernachten und mĂŒsst nicht noch am gleichen Abend nach hause fahren.

Weitere News werden in den kommenden Tagen auf www.dusmania.de folgen.

PS: Weitere Teilnehmer zu gewinnen ist und bleibt dennoch ein wichtiger Punkt und eine Aufgabe, an der jeder aktiv teilnehmen kann.


mfg,
Marc, Heiko und Michael.

Gemeldet am 04.06.2006, 14:31 Uhr von Heiko Kalista

Dusmania 8.0 (Quelle, Link, 4 Kommentare)

Am 15ten und 16ten Juli ist es wieder so weit: Das grĂ¶ĂŸte deutsche Hobby-Entwicklertreffen, die Dusmania, geht in ihre inzwischen achte Runde.

Was ist die Dusmania?
Die Dusmania ist eine zweitĂ€gige Veranstaltung, die allen an der Spieleentwicklung interessierten Leuten die vorranging aus der Hobby- und Nachwuchsszene stammen, ein abwechslungsreiches Programm bietet. Dazu zĂ€hlen VortrĂ€ge, Projektvorstellungen, Wettbewerbe, und Diskussionsrunden. Die Veranstaltung dient natĂŒrlich auch dazu, Leute aus der Hobby- und Profibranche kennen zu lernen und Erfahrungen -beispielsweise beim Grillen- auszutauschen.

Braucht man ein bestimmtes Vorwissen oder generell Kenntnisse vom Programmieren, Designen, Modellieren oder Àhnlichem?
Nein, definitiv nicht. Es sollte jedoch Interesse an der Spieleentwicklung im Allgemeinen bestehen. Die Veranstaltung ist sowohl fĂŒr Leute gedacht, die sich informieren möchten als auch fĂŒr Leute, die einfach mal schnuppern wollen. Außer Interesse muss man nichts mitbringen.

Ich möchte die Veranstaltung gerne besuchen. Wo kann ich mich informieren und anmelden?
Informationen rund um die Veranstaltung findet ihr auf www.dusmania.de. Dort könnt ihr Euch auch anmelden. Ein Diskussionsforum findet ihr auf www.developia.de. Möchtet ihr immer auf dem neuesten Stand sein, so steht Euch ein Blog unter www.dusmania.blog.de zur VerfĂŒgung, welches ihr selbstverstĂ€ndlich mit Eurem RSS-Reader abrufen könnt.

Wir wĂŒrden uns freuen, Euch auch in diesem Jahr als Gast begrĂŒĂŸen zu dĂŒrfen.

Euer Dusmania Organisationsteam.



Gemeldet am 23.04.2006, 19:39 Uhr von Swordfighter

Mircosoft DirectX April 2006 (Link, 3 Kommentare)

Es gibt wieder einmal ein neues DX SDK zum Download.

Folgendes ist dazugekommen bzw. hat sich geÀndert:
* Tools
* Direct3D 10 Technology Preview
* Windows Vista Game Explorer (Beta)
* XInput
* Microsoft Cross-Platform Audio Creation Tool (XACT)
* Technical Article Updates


Gemeldet am 21.04.2006, 14:51 Uhr von Fireburst

Express-Versionen von Visual Studio 2005 bleiben k (Quelle, Link, 3 Kommentare)

Zur MarkteinfĂŒhrung der Windows-Entwicklungsumgebung Visual Studio 2005 im November hieß es noch, die auf die BedĂŒrfnisse von Hobbyprogrammierern zugeschnittenen Express-Editionen sollten fĂŒr ein Jahr kostenlos erhĂ€ltlich sein. Nun erwĂ€hnt Microsoft eher beilĂ€ufig, dass die Express-Ausgaben auf Dauer frei erhĂ€ltlich sein werden. Als Grund dafĂŒr fĂŒhren die Redmonder die "explosionsartig wachsende" Community an, die aus mittlerweile 18 Millionen Mitgliedern bestehen soll.

Gemeldet am 20.04.2006, 10:50 Uhr von hundvdf

Irrlicht 1.0 Released (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Irrlicht 1.0 steht nun zum Download bereit. Es wurden keine groesseren Features hinzugefuegt, nur kleinere Verbesserungen.

Der Grund die Version 1.0 zu nennen ist, dass nun begonnen wird mehr Einspielungen der Community einzubauen, auch wenn dies nicht mit der Abwaertskompatibilitaet vereinbar sein sollte.

Gemeldet am 20.04.2006, 00:58 Uhr von Peter MĂŒller

Doktorandenstelle am NCCA, England (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Das National Centre for Computer Animation, Bournemouth University, England, sucht zur Zeit Doktoranden fĂŒr die Entwicklung eines Spieleentwicklungssystems. Die Bewerbungsfrist lĂ€uft am 24. April 2006 ab. Weitere Informationen gibt es hier.


Gemeldet am 19.04.2006, 17:44 Uhr von Swordfighter

Breakpoint 2006 (Quelle, Link, 1 Kommentar)

Das dieses Jahr Welt grĂ¶ĂŸte Demoscene Event - Breakpoint 06 - ist erfolgreich abgeschlossen. Die Veröffentlichungen gibts hier zum runterladen. FĂŒr Spieleentwickler sind dabei wahrscheinlich vor allem die oft technisch grandiose Umsetzung der sog. Demos, Intros usw. interessant. Außerdem dĂŒrften die 96kb-Spiele ebenfalls fĂŒr Spieleentwickler von Bedeutung sein. Wer von der sog. Demoscene noch nichts gehört hat, kann dies hier nachholen.

Gemeldet am 18.04.2006, 22:30 Uhr von atr_23

2. Developia Kompositionswettbewerb (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Die zweite Runde des Kompositionswettbewerbs startet am Do, den 13. April um 13:00. Zu dieser Zeit wird, als Startschuß, ein Bild veröffentlicht, dass einen Screenshot aus einem imaginĂ€ren Spiel darstellt, welches auch noch kurz beschrieben wird. Zu diesem soll dann ein StĂŒck komponiert werden, was in den Spielesoundtrack passen wĂŒrde. Dazu hat man 3 Wochen Zeit.

Teilnehmen darf jeder, es gibt keine Anmeldung. Wer etwas veröffentlicht ist dabei. NÀheres im Foreneintrag, der hier verlinkt ist.

Gemeldet am 16.04.2006, 23:44 Uhr von Steele

Windows XP auf MACs (Quelle, Link, 6 Kommentare)

Durch den Umstieg auf Intel CPUs seitens Apple, war die Möglichkeit Windows auf Apple Rechnern laufen lassen zu können wohl jeden schon mal ein Gedanke.

Unerwartet jedoch, dass Apple es selbst ermöglicht und ein offizielles Programm zum Download bereitstellt um Windows XP auf einem MAC zu installieren.

Dabei kommen aber wohl den meisten Leuten bestimmte Fragen auf, wie:
1. Dann wirds doch wohl umgekehrt auch gehen :)
2. Was hat OpenGL in Computerspielen (kommerziell betrachtet) den ĂŒberhaupt noch fĂŒr einen Sinn?
3. Wenn es frĂŒher oder spĂ€ter umgekehrt auch geht (wĂ€re nur allzu logisch), wieso dann ĂŒberhaupt noch einen MAC? Schließlich sind sie doch seit dem Umstieg auf Intel CPUs doch gar nicht mehr anders beschaffen als gebrĂ€uchliche x86-Rechner - außer natĂŒrlich dem 3fachen Preis, der sie noch immer herausstechen lĂ€sst ;)

FĂŒr mich ergibt das alles wenig Sinn und mir erscheint es, als wĂŒrde Apple ihre MACs auslöschen wollen!

Zum Schluss noch ein witziges Kommentar seitens Apple zu diesem Thema:
Zitat von Philip Schiller:
Apple hat weder den Wunsch noch die Absicht, Windows zu verkaufen oder zu unterstĂŒtzen. Da wir jetzt aber Intel-Prozessoren einsetzen, haben viele Kunden ihr Interesse bekundet, Windows auf der ĂŒberlegenen Hardware von Apple laufen zu lassen. Wir denken, dass Boot Camp es fĂŒr Windows-Anwender noch verlockender machen wird, auf den Mac zu wechseln.


Na dann!

Gemeldet am 05.04.2006, 15:23 Uhr von Gaunlet

EA kauft GameDev.net (Quelle, Link, 8 Kommentare)

Wie nun bekannt wurde hat EA die bisher unabhĂ€ngige Entwickler-Seite http://www.gamedev.net gekauft. In den nĂ€chsten Tagen soll eine neue Version der Webseite online gehen die ein paar Änderungen bringt. Es bleibt zu hoffen, dass die UnabhĂ€ngigkeit der Webseite sowie die QualitĂ€t der Artikel und der Foren erhalten bleiben.

Gemeldet am 01.04.2006, 12:12 Uhr von Stefan Zerbst

Neue SDK Version von ATI (Quelle, Link, 8 Kommentare)

ATI hat heute eine neue Version ihres SDK veröffentlich. Das 400MB große Paket enthĂ€lt neue Demos, die eindrucksvoll die Render2VertexBuffer-FĂ€higkeiten der Radeon hardware aufzeigen. Damit ist es z.B. möglich 50.000 Personen auf der GPU zu animieren (5 FPS auf einer X1800XT) oder Shadow Volumes mittels GPU zu berechnen.

Die Highlights:

    * Render to Vertex Buffer Samples. This SDK shows the many uses of the powerful render to vertex buffer technique.
    * Parallax Occlusion Mapping. New documentation of Parallax Occlusion Mapping using SM 3.0 dynamic branching for efficient rendering.
    * New Papers and Presentation slides describing the latest techniques.


Gemeldet am 29.03.2006, 17:56 Uhr von Enrico_

The Making Of "Shadow Of The Colossus" (Quelle, Link, 5 Kommentare)

Dieser ausfĂŒhrliche Artikel ist eine Übersetzung von diesem und beweist eindrucksvoll, dass es keine 500€ Grafikkarte braucht, um eine gute Grafik auf dem Bildschirm zu erzeugen.
Es geht um die Details der Render-Engine in dem PlayStation 2 Spiel "Shadow Of The Colossus". Schon in der Einleitung findet folgenden Satz:
Zitat:
Shadow Of The Colossus is a good game in itself, but it is the technology which is operational within the machine, PS2-wise, that gives it the true "next-gen impression".



Gemeldet am 09.03.2006, 19:35 Uhr von Enrico_

Weitere freie Textursammlung (Quelle, Link, 3 Kommentare)

Seit einigen Tagen gibt es eine weitere Anlaufstelle fĂŒr kostenlose und qualitativ gute Texturen: www.texturebin.com

Man findet dort viele Texturen in versch. Kategorien. Die meisten Texturen sind "seamless", d.h. man kann sie problemlos aneinander reihen.
Leider sind die GrĂ¶ĂŸen nicht kompatibel mit den meisten Grafikkarten, so dass man hier noch etwas Vorarbeit leisten muss.

Gegen Geld kann man auch höheraufgelöste Texturen zusammen mit Bump Maps erwerben.

Gemeldet am 26.02.2006, 00:08 Uhr von Enrico_

id Software gibt nun auch GTKRadiant unter GPL fre (Quelle, Link, 6 Kommentare)

Gestern hat id Software nun auch die Tools zur Quake3 Engine unter die GPL gestellt. Dazu gehören der GTKRadiant und der dazugehörige Map Compiler q3map2. Doch der Editor bringt nicht nur UnterstĂŒtzung fĂŒr Quake3 mit, sondern fĂŒr eine Reihe von Spielen wie Quake4, Half Life, Enemy Territory und viele mehr. Q3map2 ist das weithin beste Tool, um gut aussehende Lightmaps zu generieren, neben den Möglichkeiten zur Optimierung eines Levels.

Gemeldet am 18.02.2006, 23:36 Uhr von Enrico_

DirectX SDK February 2006 Update (Link, 0 Kommentare)

Es ist mal wieder soweit. :)

The following features have changed in the February 2006 DirectX SDK update:

Direct3D 10 Technology Preview
D3DX9
Microsoft Cross-Platform Audio Creation Tool (XACT)
Windows Vista Game Explorer (Beta)
Tools

Gemeldet am 11.02.2006, 02:01 Uhr von Seraph

Professur fĂŒr Computerspiele an TU Ilmenau (Quelle, Link, 3 Kommentare)

Die Technische UniversitĂ€t Ilmenau schreibt zur Zeit eine Professur fĂŒr Computerspiele aus.
In Zukunft werden Studenten der Medienwissenschaften sich dort auch mit Computerspielen, deren Konzeption und Vermarktung beschÀftigen.

FĂŒr Spieleentwickler (Programmierer, Designer und Artists) ist dies jedoch eher uninteressant.

Gemeldet am 10.02.2006, 15:26 Uhr von Swordfighter

Neue Demo von Humus: Selective Supersampling (Quelle, Link, 3 Kommentare)

Von Humus gibt es eine neue Demo: Selective Supersampling.
Diese Demo zeigt, wie man auf Karten mit DirectX SM3.0 Supersampling umsetzt. Diese Implementierung soll dabei weniger Leistung benötigen, als jetzige SS-Implementierungen.

Gemeldet am 09.02.2006, 18:57 Uhr von Enrico_

Jack Thompson Spiel veröffentlicht (Quelle, Link, 3 Kommentare)

Ein Spiel das die vom umstrittenen Anwalt Jack Thompson vorgeschlagene Story erzÀhlt ist jetzt fertiggestellt worden.

Gemeldet am 08.02.2006, 23:30 Uhr von Marre

-C von A bis Z- als OpenBook (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Auf der Galileo Computing Webseite gibt es die zweite Auflage von "C von A bis Z" zum Download.

Inhalt
- Programmiersprache C
- Dynamische Datenstrukturen
- Algorithmen und Sicherheit
- Webanwendungen mit CGI
- Datenbank-Clients mit MySQL
- Netzwerkprogrammierung
- Cross-Plattform-Entwicklung

Das Buch umfasst 1.116 Seiten und kann auf der Webseite gelesen oder runtergeladen werden.

Online Version
Download 8,5MB

Gemeldet am 29.01.2006, 12:59 Uhr von SPech

Google Desktop ZFX News PlugIn (Quelle, Link, 10 Kommentare)

Google Desktop ZFX News PlugIn ist ein PlugIn fĂŒr Google Desktop. Es zeigt immer die aktuellen News auf der Seite www.zfx.info an. Durch einen Doppelklick auf einen Newseintrag landet man sofort auf der entsprechenden Internetseite, auf der dann nĂ€here Informationen zu erfahren sind und Kommentare zu den News abgegeben werden können.

Screenshot

Gemeldet am 09.01.2006, 17:30 Uhr von Vertexwahn

Games-Net.de legt Pause auf unbestimmte Zeit ein. (Quelle, Link, 2 Kommentare)

Das deutschsprachige Informationsportal zur Spieleentwicklung ist auf unbestimmte Zeit stillgelegt, da der Webmaster Jochen Joosten keine Zeit mehr hat, die Seite regelmÀssig zu updaten.

Gemeldet am 09.01.2006, 10:47 Uhr von Swordfighter

A Brief Look at C++0x (Quelle, Link, 12 Kommentare)

"Bjarne offers a sneak peek at the next version of standard C++ ("C++0x") which should be complete by 2009."

Gemeldet am 03.01.2006, 16:39 Uhr von andreaskem

3D-Spieleentwicklung mit Microsoft (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Ähnlich wie bei 2D-Spieleentwicklung mit C# bietet Microsoft in Zusammenarbeit mit dem DigiPen Institute vom 16. Januar bis zum 7. Februar 2006 18 Uhr (CET) kostenlos 60-minĂŒtige Webcasts zum Thema 3D-Spieleprogrammierung an. Ob Aufzeichnungen zum spĂ€teren Download (nach entsprechender Registrierung) wie bei vorhergehenden Events bereitgestellt werden, ist nicht bekannt.
Voraussetzung fĂŒr das VerstĂ€ndnis der Lektionen ist Programmiererfahrung und Visual C# 2005 Express Edition.

Gemeldet am 30.12.2005, 12:42 Uhr von Moshroum

Blender 2.40 Release (Quelle, Link, 3 Kommentare)

Ein weiterer großer Schritt in der Entwicklung von Blender ist getan: Blender 2.40 wurde released.

Blender ist ein Open Source 3D Programm, fĂŒr Modellierung, Texturierung und Animation. Die neue Version bringt einen komplett ĂŒberarbeiteten Animationsmodus, die inverse Kinematik wurde erweitert, physikalische Simulation von FlĂŒssigkeiten und Rigid Bodies kam hinzu, die Texturierungstools wurden erweitert, das Partikelsystem wurde ĂŒberarbeitet und ist nun auch optimal einsetzbar fĂŒr Fell und Haare, mitsamt physikalischer Animation (Wind...) und die BenutzeroberflĂ€che wurde abermals verbessert. Aber werft selbst einen Block auf die riesige Liste von Neuerungen. :-)

Gemeldet am 23.12.2005, 10:19 Uhr von CodingCat

Übersicht ĂŒber Microsoft's Direct3D 10 API (Link, 5 Kommentare)

Auf GameDev.net gibt es jetzt einen Artikel mit einer Technik Übersicht zu DX10, bzw deren Grafik-Komponente Direct3D (DirectGraphics).

Der Artikel ist in folgende fĂŒnf Bereiche unterteilt:
- Über Direct3D 10
- The Programmable Pipeline
- Direct3D 10 Application Development
- HLSL and the Effects Framework
- Going Forward

Gemeldet am 18.12.2005, 15:54 Uhr von SPech

DirectX SDK December 2005 Update veröffentlicht (Quelle, Link, 17 Kommentare)

The following features have changed or been added in the December 2005 DirectX SDK:

* Direct3D 10 Technology Preview
* Microsoft Cross-Platform Audio Creation Tool (XACT Beta)
* Managed DirectX for .NET Framework 2.0 (Beta)
* Windows Vista Game Explorer (Beta)
* Redist
* D3DX9
* XInput
* Tools
* Samples
* Technical Article Updates


Gemeldet am 12.12.2005, 21:48 Uhr von Splatterman

PhysX SDK Version 2.3.1 verfĂŒgbar (Quelle, Link, 10 Kommentare)

Seit drei Tagen ist nun das PhysX SDK Version 2.3.1 (ehemals NovodeX SDK) verfĂŒgbar. Neu in der Version sind unter anderem die Fluid Dynamics und die UnterstĂŒtzung des Physik-Chips von Ageia, der nĂ€chstes Jahr erscheinen soll.

Das PhysX SDK kann fĂŒr nicht-kommerzielle Zwecke nach einer Registrierung weiterhin kostenlos verwendet werden.

Gemeldet am 08.12.2005, 19:40 Uhr von CodingCat

Apache 2.2.0 released (Quelle, Link, 5 Kommentare)

Neue Features:

Authn/Authz, Caching, Configuration easier,
Graceful stop, Proxying,
Regular Expression Library Updated,
Smart Filtering, Large File Support, Event MPM

Gemeldet am 03.12.2005, 14:33 Uhr von Swordfighter

Firefox 1.5 released (Quelle, Link, 3 Kommentare)

Mit 2-monatiger Verspaetung aber doch noch in diesem Jahr ist der Web-Browser Firefox jetzt in Version 1.5 erschienen (siehe Link).

Gemeldet am 30.11.2005, 14:36 Uhr von Swordfighter

PHP 5.1 erschienen (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Heute ist die PHP Version 5.1 in der Release Version erschienen.
Neue Features sind z.B.:

* A complete rewrite of date handling code, with improved timezone support.
* Significant performance improvements compared to PHP 5.0.X.
* PDO extension is now enabled by default.
* Over 30 new functions in various extensions and built-in functionality.
* Bundled libraries, PCRE and SQLite upgraded to latest versions.
* Over 400 various bug fixes.
* PEAR upgraded to version 1.4.5

Gemeldet am 25.11.2005, 16:53 Uhr von andreaskem

Diplomarbeit zum das Thema Pathfinding (Link, 5 Kommentare)

Diplomarbeit im Fach Informatik ĂŒber das Thema "Mathematische Modellierung und Optimierung zur Bestimmung kollisionsfreier Wege fĂŒr Roboter". BeschĂ€ftigt sich zum grossen Teil auch mit Mathematik, Themengebiete Algorithmischen Geometrie und Graphentheorie.

Gemeldet am 20.11.2005, 21:59 Uhr von SPech

Alle Visual Studio 2005 Express Versionen kostenlo (Quelle, Link, 31 Kommentare)

FĂŒr die nĂ€chsten 12 Monate verschenkt Microsoft die Lizenzen fĂŒr die Express Versionen vom neuen Visual Studio 2005. UrsprĂŒnglich sollten die mal jeweils ~$50 kosten.

Jeder der einen C#/C++/Basic/J# Compiler mit IDE braucht aber kein Geld dafĂŒr ĂŒbrig hat sollte IMHO das Angebot nutzen.

http://msdn.microsoft.com/vstudio/express/default.aspx

Bevor es zu MissverstĂ€ndnissen kommt. Die Lizenzen sind auch noch nach den 12 Monaten weiterhin gĂŒltig. Es steht nur noch nicht fest ob man danach noch weiterhin umsonst weitere bekommen wird. Aus dem Grund empfehle ich das man sich wie auf der Seite beschrieben eine CD brennt und nicht nur den Web Installer benutzt.

Gemeldet am 08.11.2005, 11:13 Uhr von Enrico_

Datenbankfehler (Quelle, 2 Kommentare)

In letzter Zeit treten immer wieder Datenbankfehler beim Posten auf. Deshalb sollten alle Posts vor dem Absenden zwischengespeichert werden, da sie bei einem einfachen "Zurueck-Button-Klick" geloescht werden.

Die Hintergruende wurde mir auch nicht in #zfx auf euIRC genannt, wuerden mich aber interessieren.

Gemeldet am 06.11.2005, 18:34 Uhr von Peter MĂŒller

Oracle stellt Datenbank Kostenlos zur VerfĂŒgung (Quelle, 2 Kommentare)

Wie heise.de am 29.10.2005 berichtete stellt Oracle seine Datenbank in der Version 10g als sogenannte "Express Edition" kostenlos zur Verfuegung.

Was die Lizenz erlaubt:
- private und kommerzielle Nutzung kostenlos
- Weitergabe der Datenbank fĂŒr Entwickler

BeschrÀnkungen:
- Max. 4 GB Datenbankgroesse
- Max. 1 GB RAM nutzbar
- Max. 1 CPU nutzbar

wie heise.de weiter berichtet will Microsoft aehnliches mit dem SQL Server zur Verfuegung stellen

Gemeldet am 31.10.2005, 11:54 Uhr von Salacryl

mySQL 5 released (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Nach dem release candidate ist mySQL 5.0 nun endgueltig erschienen.

Gemeldet am 24.10.2005, 12:28 Uhr von andreaskem

DirectX SDK October 2005 released (Link, 5 Kommentare)

Das Oktober 2005-Release enthĂ€lt als Neuerungen unter anderem die XInput API fĂŒr den XBOX 360 Controller fĂŒr Windows, XACT beta (Audio Design Tool), DXOps (als Ersatz fĂŒr EffectEdit) und eine Graphikkarten Caps-Chart.


Gemeldet am 05.10.2005, 09:35 Uhr von DomiOh

Deutscher Entwicklerpreis 2005 (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Erstmals wird im Rahmen des deutschen Entwicklerpreises 2005 in Zusammenarbeit mit Developia der Nachwuchs in einer eigenen Kategorie gewĂŒrdigt: Gesucht wird der beste deutsche Nachwuchsentwickler.

Bis zum 31. Oktober kann jeder aus der Entwickler Community sein Spiel anmelden. Einzige Kriterien sind, dass das Projekt bei Developia angemeldet sein muss und es innerhalb des Zeitraumes vom 15. Oktober 2004 bis zum 14. Oktober 2005 erfolgreich fertiggestellt worden ist. Die Gewinner der Gameolympics nehmen automatisch teil.

Ebenfalls suchen wir Jurymitglieder aus der Community. Als Dankeschön erhĂ€lt jeder jeweils zwei Freikarten fĂŒr die Verleihung des Deutschen Entwicklerpreises 2005.

Mehr zum Thema sowie wie ihr euch anmelden könnt, findet ihr hier.

Gemeldet am 01.10.2005, 15:14 Uhr von Alexander Krug

Java 1.6 als Pre-Release (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Java 1.6 ist mitlerweile als Pre-Release erhaeltlich.
Bis jetzt sind jedoch nur ein paar Bugfixes und neue Klassen dabei.

Gemeldet am 01.10.2005, 13:17 Uhr von Peter MĂŒller

mySQL 5 Release Candidate (Quelle, Link, 5 Kommentare)

Ein erster Release Candidate der beliebten Datenbank mySQL in der Version 5.0.13 ist erschienen.
Die neuen Features der Version 5 beinhalten:
* Stored Procedures
* Triggers
* Views
* Information Schema
* Archive Storage Engine

Gemeldet am 27.09.2005, 15:14 Uhr von andreaskem

ZFXCE 0.1.0 released (8 Kommentare)

PĂŒnktlich zur zfxCON05 gibt es einen neuen Release der ZFX-Community-Engine. Zu finden ist das Package unter http://sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id=126592
, die Releasenote findet man unter:
http://www.sir-kimmi.de/ZFXCE-Releasenotes-0.1.0
Es gibt noch einige Probleme, die wir in den folgenden Releases 0.1.1, 0.1.2 etc. korrigieren werden. Kommentare, VorschlÀge und Bugreports freuen uns wie immer.


Gemeldet am 23.09.2005, 20:26 Uhr von Swordfighter

zfxCON05 - Nur noch zwei Tage bis zur Konferenz (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Noch zwei Tage bis zur zfxCON. Am Samstag dem 24. und Sonntag dem 25. September 2005 findet die zfxCON05 auf Schloss Hundisburg bei Haldensleben, Sachsen-Anhalt, statt.

Das Programm ist on-line einsehbar. Die Konferenz behandelt Themen der Computerspieleentwicklung mit besonderen Schwerpunkten auf Nachwuchsförderung, Aus- und Weiterbildung, sowie Forschung und Entwicklung.

Ab Montag dem 26. September wird der Tagungsband der zfxCON05 im Buchhandel erhÀltlich sein.

Gemeldet am 22.09.2005, 12:01 Uhr von Swordfighter

C# 3.0 / LINQ Tech Preview (Quelle, Link, 3 Kommentare)

WĂ€hrend Visual Studio 2005 und damit C# 2.0 noch nicht endgĂŒltig released ist, arbeitet Microsoft schon am Nachfolger C# 3.0 und der wichtigsten Neuerung der sog. LINQ Technologie.
Diese soll SQL Queries in C# integrieren und es ermöglichen auf jede Art von Datenquelle (Array, Database, XML) mit diesen SQL-like Queries zuzugreifen.
Wer sich ein Bild davon machen will und die Visual Studion 2005 Beta 2 hat kann sich das Techpreview (incl. Compiler, Samples und Dokumentation) herunterladen.

Gemeldet am 18.09.2005, 16:17 Uhr von Splatterman

zfxCON05 - Programm on-line (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Am Samstag dem 24. und Sonntag dem 25. September 2005 findet die zfxCON05 auf Schloss Hundisburg bei Haldensleben, Sachsen-Anhalt, statt.

Das endgĂŒltige Programm steht jetzt fest und ist on-line einsehbar. Die Konferenz behandelt Themen der Computerspieleentwicklung mit besonderen Schwerpunkten auf Nachwuchsförderung, Aus- und Weiterbildung, sowie Forschung und Entwicklung.


Gemeldet am 14.09.2005, 15:03 Uhr von Swordfighter

zfxCON05 - Nur noch zwei Wochen bis zur Konferenz (Quelle, Link, 1 Kommentar)

Am Samstag dem 24. und Sonntag dem 25. September 2005 findet die zfxCON05 auf Schloss Hundisburg bei Haldensleben, Sachsen-Anhalt, statt.

Anmeldung zur Konferenz ist immer noch möglich. Das Anmeldeformular steht auf den Webseiten der zfxCON zum Download bereit (siehe Link). Es gibt auch noch unbesetzte ÜbernachtungsplĂ€tze in der Schlossherberge (5€ Aufpreis zur TeilnahmegebĂŒhr).

Das endgĂŒltige Programm fĂŒr die zfxCON05 wird innerhalb der nĂ€chsten Woche bekanntgegeben. Die Konferenz behandelt Themen der Computerspieleentwicklung mit besonderen Schwerpunkten auf Nachwuchsförderung, Aus- und Weiterbildung, sowie Forschung und Entwicklung.


Gemeldet am 08.09.2005, 13:12 Uhr von Swordfighter

Windows Vista Hardwareanforderungen (Quelle, Link, 15 Kommentare)

Microsoft hat nun die Hardware-Anforderungen fĂŒr Windows Vista (Nachfolger von Windows XP) bekanntgegeben. Wer alle Features der neuen OberflĂ€che (Aero) nutzen will benötigt eine Grafikkarte mit mindestens 256 MB RAM. Als Mindesvorraussetzung fĂŒr die neue OberflĂ€che muss eine Grafikkarte mit 128MB RAM vorhanden sein. Anwender mit kleineren Grafikkarten können denoch die herkömmliche Luna-OberflĂ€che von Windows XP benutzen, reicht eine Grafikkarte mit 64 MB RAM (!!).
Als Arbeitsspeicher werden fĂŒr die optimale Nutzung 512 MB benötigt, bei 64 Bit-Systeme allerding 1 GB.


Gemeldet am 07.09.2005, 12:05 Uhr von Tactive

WGF gecanceld dafĂŒr gibts DirectX 10 (Quelle, Link, 9 Kommentare)

In Windows Vista wird es nun doch keine vereinfachte Form fĂŒr Grafikprogrammierung unter dem damals angekĂŒndigten Namen Windows Graphics Foundation (WGF) geben. DafĂŒr gibt es eine neue Version von DirectX, welche wesentlich schneller sein soll als alle VorgĂ€ngerversionen.
Zudem wird wird wohl das neue Shader Modell 4.0 eingefĂŒhrt.
Allerdings gehen diese Änderungen auf Kosten der AbwĂ€rtskompatiblitĂ€t zu frĂŒheren DirectX Versionen (7, 8, und 9). Es soll aber dennoch einen Weg geben, die fĂŒr die alten Plattformem programmierten Spiel zu nutzen. Da dies aber auf der Software-Ebene geschieht (ed. Emulation?), wird dieser \"KompatiblitĂ€tsmodus\" wohl nicht sehr schnell sein.


Gemeldet am 06.09.2005, 12:39 Uhr von Tactive

Opera feiert - Opera Browser kostenlos! (Quelle, Link, 1 Kommentar)

Opera feiert 10 jĂ€hriges Bestehen, und aus diesem Anlass verschenken die Norweger noch bis zum 31. August 2005 9:00 Uhr MESZ Registrierungscodes fĂŒr ihren Browser.

Gemeldet am 30.08.2005, 19:41 Uhr von Morphis

SDL 1.2.9 veröffentlicht (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Die Cross-Platform Multimedia-Library SDL wurde in der Version 1.2.9 veröffentlicht.

Hier die wichtigsten Änderungen:
* Added support for direct color 8-bpp surfaces
* Altivec optimized blitters
* SDL.dll works on Windows 95 again
* Dropping a document onto an SDL app passes it as a command line parameter in MacOS X
* Fixed crash trying to allocate hardware surfaces on MacOS X
* Fixed short read problem with SDL_RWFromMem()
* Fixed gcc parse errors in SDL_audio.h on Windows
* Added support for Tru64 UNIX 4.X
* Improved RISC OS support

* Numerous improvements to the Atari port
* SDL_OPENGLBLIT is officially obsolete


Gemeldet am 30.08.2005, 07:16 Uhr von Tactive

Flipcode.com ist endgĂŒltig geschlossen (Quelle, Link, 8 Kommentare)

flipcode.com, eine bekannte Gamedev-Seite, stellt den Betrieb ein. Bestehende Artikel und IOTDs bleiben bestehen, genau wie das Forum. Neue Artikel und neue IOTDs wird es allerdings nicht mehr geben.

Gemeldet am 23.08.2005, 05:57 Uhr von dv

Gameolympics: Glider und Killing Fields rÀumen ab (Quelle, Link, 2 Kommentare)

Am vergangenen Samstag dem 20. August 2005 wurden die Gewinner der Gameolympics gekĂŒrt. In der Kategorie „PC Games“ siegte das Action Spiel „Glider“ von REVOgames. Auf den PlĂ€tzen 2 und 3 folgen die Casual Games „Hamburg Crossgolf“ und „AntiWar“.

Bei den Handy-Spielen konnte sich Navus mit ihrem Multiplayer Echtzeit-Strategie Titel „Killing Fields“ gegen die Konkurrenz durchsetzen. Das RPG „Keymaker – Ron’s Adventure“ von MobileG sowie das Schnitzeljagd Handyspiel „urbanRun“ wurden von der Jury auf die PlĂ€tze 2 und 3 gewĂ€hlt.

Die Auszeichnung „bestes .NET-Spiel“ ging an den „Pocket RPG Maker“ von Smoking Fish, gefolgt von „Arkanoid3D.NET“ von der ÜberWG. Alle Einsendungen können auf www.gameolympics.de begutachtet werden.

Insgesamt hatten sich fĂŒr den Wettbewerb 65 Teams mit ihren Projekten angemeldet. Als Hauptpreise gab es jeweils Praktika bei Electronic Arts und HandyGames sowie zahlreiche Sachpreise wie Siemens Handys und umfangreiche Software- und BĂŒcherpakete von Microsoft und dem Carl Hanser Verlag.

Die Teilnehmer erhielten die Aufgabe, zum Thema der GC (Games Convention), der grĂ¶ĂŸten europĂ€ischen Messe rund um virtuelle Spiele, ein PC- oder Handy-Spiel zu entwickeln.


Gemeldet am 22.08.2005, 19:28 Uhr von Alexander Krug

zfxCON05 - noch 1 Woche zum FrĂŒhzahlungstarif (0 Kommentare)

Anmeldung zur zfxCON05 zum FrĂŒhzahlungstarif ist noch bis zum 29. August möglich. Das Anmeldeformular steht auf den Webseiten der zfxCON zum Download bereit (siehe Link).

Es gibt noch unbesetzte ÜbernachtungsplĂ€tze in der Schlossherberge (5€ Aufpreis zur TeilnahmegebĂŒhr).

Termin der zfxCON05 ist: Samstag der 24. und Sonntag der 25. September 2005. Tagungsort ist Schloss Hundisburg bei Haldensleben, Sachsen-Anhalt.

Ein vorlĂ€ufiges Konferenzprogramm fĂŒr die zfxCON05, sowie Informationen zur Konferenz-Keynote sind inzwischen on-line. Die Konferenz behandelt Themen der Computerspieleentwicklung mit besonderen Schwerpunkten auf Nachwuchsförderung, Aus- und Weiterbildung, sowie Forschung und Entwicklung.


Gemeldet am 22.08.2005, 18:25 Uhr von Stefan Zerbst

Microsoft unterstĂŒtzt kein OGL mehr (Quelle, Link, 6 Kommentare)

Um seine Machtposition noch zu verstĂ€rken, will Microsoft im kommenden Windows Longhorn (bzw. Vista) die OpenGL-UnterstĂŒtzung beschneiden. Es werden dann nur noch die OpenGL-Funktionen bis zur Version 1.4 unterstĂŒtzt und selbst diese nur duch DirectX simuliert. Somit werden Leistungseinbußen um bis zu 50% erwartet. Volle Leistung kan man nur nich mit einem zur Grafikkarte gehörendem Treiber, durch desen aktivierung aber diverse andere Funktionen (u.a. Aeroglass) deaktiviert werden.
Auch werden durch die inzwischen veraltete Version 1.4 keine Shader mehr unterstĂŒtzt.

Zitat von www.heise.de:
Man fĂŒrchtet, dass Microsoft OpenGL zu Gunsten von DirectX weiter zurĂŒckdrĂ€ngen wolle, um konkurrierende Betriebssysteme zu benachteiligen Man ruft dazu auf, ĂŒber die Software- und Hardware-Industrie Microsoft von diesen PlĂ€nen abzubringen.


Gemeldet am 22.08.2005, 17:33 Uhr von hundvdf

Quake 3 Source ist jetzt verfĂŒgbar (2 Kommentare)

Der Quake 3 Sourcecode ist jetzt auf dem FTP-Server von Id-Games verfĂŒgbar.

ftp://ftp.idsoftware.com


Gemeldet am 21.08.2005, 16:17 Uhr von DomiOh

games-net.de Artikelwettbewerb 2.0 - Gewinner sind (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Heute habe ich die Bewertungen der Einsendungen ausgewertet und die Gewinner ermittelt. Die glĂŒcklichen Gewinner sowie alle Teilnehmer und Ihre BeitrĂ€ge findet Ihr auf der Seite des Wettbewerbs. In den nĂ€chsten Tagen werden dann die Teilnehmer ĂŒber Ihre Gewinne informiert und der Versand gestartet. Sofern wir Kommentare zu den Artikeln erhalten haben, werden wir diese auch möglichst bald sammeln und an alle Teilnehmer weiterleiten. Viel Spass beim durchstöbern der BeitrĂ€ge! Alle Informationen finden sich auf den Seiten des Wettbewerbs http://www.games-net.de/wettbewerb/.

Ganz besonders möchte ich mich an dieser Stelle noch einmal fĂŒr die tatkrĂ€ftige UnterstĂŒtzung und die Preise aus den Verlagen Morgan Kaufmann Publishers, Carl Hanser Fachbuch, Galileo Computing, Markt und Technik und Addison-Wesley bedanken. Ein weiteres großes Dankeschön geht an alle, die sich bereiterklĂ€rt haben, in der Jury mitzuhelfen und mit Rat und Tat die Entwicklung des Wettbewerbs zu unterstĂŒtzen.

Gemeldet am 16.08.2005, 20:40 Uhr von jochen|6S

Quake3 Quelltext wird veröffentlicht (Quelle, Link, 4 Kommentare)

John Carmack von id Software erwÀhnte eher beilÀufig auf der QuakeCon, dass schon nÀchste Woche der komplette Quake 3 Quelltext veröffentlicht werden soll. Er wird unter den Bestimmungen der GNU GPL veröffentlicht.

Generell gilt id Software als Open-Source- und Linux-freundlich. In der Vergangenheit veröffentlichte id Software unter anderem bereits den Quelltext der Spiele Quake1 und Quake2 unter der GPL. Topseller wie Doom3 bietet der Spielehersteller auch fĂŒr Linux an.

Gemeldet am 15.08.2005, 09:50 Uhr von Enrico_

zfxCON05 - Konferenz Keynote angekĂŒndigt (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Die Konferenz Keynote fĂŒr die zfxCON05 Konferenz steht fest.

Mit dem Vortrag von Thomas Rolfes wird das Programm der Konferenz um eine Stimme aus der professionellen Spieleentwicklung bereichert. Informationen zum Thema und Redner können auf der Konferenz-Webseite eingesehen werden.

Die zfxCON05 behandelt Themen der Computerspieleentwicklung mit besonderen Schwerpunkten auf Nachwuchsförderung, Aus- und Weiterbildung, sowie Forschung und Entwicklung.

Termin der Konferenz ist: Samstag der 24. und Sonntag der 25. September 2005. Tagungsort ist Schloss Hundisburg bei Haldensleben, Sachsen-Anhalt.


Gemeldet am 14.08.2005, 17:06 Uhr von Swordfighter

zfxCON05 - noch 14 Tage FrĂŒhzahlungstarif (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Anmeldung zur zfxCON05 zum FrĂŒhzahlungstarif ist noch bis zum 29. August möglich. Das Anmeldeformular steht auf den Webseiten der zfxCON zum Download bereit (siehe Link).

Es gibt noch unbesetzte ÜbernachtungsplĂ€tze in der Schlossherberge (5€ Aufpreis zur TeilnahmegebĂŒhr).

Termin der zfxCON05 ist: Samstag der 24. und Sonntag der 25. September 2005. Tagungsort ist Schloss Hundisburg bei Haldensleben, Sachsen-Anhalt.

Ein vorlĂ€ufiges Konferenzprogramm fĂŒr die zfxCON05 ist inzwischen on-line. Die Konferenz behandelt Themen der Computerspieleentwicklung mit besonderen Schwerpunkten auf Nachwuchsförderung, Aus- und Weiterbildung, sowie Forschung und Entwicklung.


Gemeldet am 13.08.2005, 18:27 Uhr von Swordfighter

ID wird Quake3 Sourcen veröffentlichen. (Quelle, Link, 1 Kommentar)

Auf der Quakecon hat John Carmack die baldige Veröffentlichung vom Quake3 Arena Sourcecode angekĂŒndigt.

Gemeldet am 13.08.2005, 18:05 Uhr von Swordfighter

Gameolympics Preisverleihung auf dem GC Stand von (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Die Gewinner der ersten Gameolympics stehen fest. Am Samstag den 20. August 2005 werden sie live auf den GC (Games Convention) Stand von Electronic Arts in Halle 3 Stand B12 bekannt gegeben.

Unter den ersten drei PlĂ€tzen zĂ€hlen in der Kategorie „PC Spiele“ neben dem browserbasierten 3D Spiel „Hamburg Crossgolf“, der rasante Flight Shooter „Glider“ und das Ballerspiel „Antiwar“. In der Kategorie „Handy Spiele“ konnten sich das RPG „Ron’s Adventure“, der Multiplayer Strategietitel „KILLING FIELDS“ und das Schnitzeljagd-Handyspiel „urbanRun“ gegen die Konkurrenz durchsetzen.

„Die Preisverleihung wird den besten Einsendungen die verdiente Aufmerksamkeit schenken“, so Alexander Krug, Projektleiter von Softgames.de.

Insgesamt nahmen 65 Teams mit ihren Projekten am Wettbewerb teil. Als Hauptpreise winken jeweils Praktika bei Electronic Arts und HandyGames sowie zahlreiche Sachpreise wie Siemens Handys und umfangreiche Software- und BĂŒcherpakete von Microsoft und dem Carl Hanser Verlag.

Die Teilnehmer erhielten die Aufgabe, zum Thema der GC (Games Convention), der grĂ¶ĂŸten europĂ€ischen Messe rund um virtuelle Spiele, ein PC- oder Handy-Spiel zu entwickeln.

Die Gameolympics wurden von der Softgames.de Netzwerkseite Developia.de, mit ca. 32.000 registrierten Nutzern Deutschlands grĂ¶ĂŸte Entwickler-Community und dem Carl Hanser Verlag, einem der renommiertesten deutschen Computerfachbuchverlage ins Leben gerufen.

Alle Einsendungen können auf www.gameolympics.de begutachtet werden.

Gemeldet am 13.08.2005, 15:42 Uhr von Alexander Krug

zfxCON05 - vorlÀufiges Konferenzprogramm on-line. (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Ein vorlĂ€ufiges Konferenzprogramm fĂŒr die zfxCON05 ist on-line. Die Konferenz behandelt Themen der Computerspieleentwicklung mit besonderen Schwerpunkten auf Nachwuchsförderung, Aus- und Weiterbildung, sowie Forschung und Entwicklung.

Anmeldung zur zfxCON05 zum FrĂŒhzahlungstarif ist immer noch möglich. Es gibt noch unbesetzte ÜbernachtungsplĂ€tze in der Schlossherberge (5€ Aufpreis zur TeilnahmegebĂŒhr). Das Anmeldeformular steht zum Download bereit.

Termin der zfxCON05 ist: Samstag der 24. und Sonntag der 25. September 2005. Tagungsort ist Schloss Hundisburg bei Haldensleben, Sachsen-Anhalt.


Gemeldet am 09.08.2005, 18:58 Uhr von Swordfighter

ZFX Serverprobleme in den letzten Tagen (Quelle, Link, 4 Kommentare)

In den letzten Tagen war ZFX ĂŒber verschiedene ZeitrĂ€ume nicht erreichbar. Nach lĂ€ngerer Fehlersuche scheint es sich dabei um ein Hardware Problem zu handeln.

Gestern haben Techniker im Rechenzentrum unseres Providers ein paar defekte Kondensatoren gefunden und ausgetauscht. Leider scheint dies aber nicht die einzige Ursache gewesen zu sein, wie der Serverausfall der letzten Stunden bewiesen hat.

Wir haben die Techniker darauf hingewiesen und darum gebeten, sich noch einmal die Hardware anzusehen. Wir hoffen, dass ZFX ab Morgen (Mittwoch, 10. August) wieder störungsfrei laufen wird.

Um eine weitere problemlose Funktion von ZFX zu gewÀhrleisten ist ein neuer, schnellerer Server bestellt, und sollte in absehbarer Zeit geliefert und eingerichtet werden (wir wurden jedoch vor möglichen Lieferschwierigkeiten gewarnt).


Gemeldet am 09.08.2005, 13:11 Uhr von Swordfighter

Das aus fĂŒr OpenGL unter Windows Vista? (Quelle, Link, 10 Kommentare)

Die offizielle OpenGL-Seite hat am Freitag folgendes gemeldet:

Zitat:
Microsoft's current plan for OpenGL on Windows Vista is to layer OpenGL over Direct3D in order to use OpenGL with a composited desktop to obtain the Aeroglass experience. If an OpenGL ICD is run - the desktop compositor will switch off - significantly degrading the user experience. In practice this means for OpenGL under Aeroglass:

* OpenGL performance will be significantly reduced - perhaps as much as 50%
* OpenGL on Windows will be fixed at a vanilla version of OpenGL 1.4
* No extensions will be possible to expose future hardware innovations

It would be technically straightforward to provide an OpenGL ICD within the full Aeroglass experience without compromising the stability or the security of the operating system. Layering OpenGL over Direct3D is a policy decision more than a technical decision.

The OpenGL community should encourage hardware & software developers, as well as Microsoft to maintain OpenGL as a first class API under Windows Vista.


Diese Meldung bezieht sich u.a. auf ein Zitat von der WinHEC, welches sich auf folgender Seite wiederfinden lÀsst (Update 13):

http://www.gamingforums.com/showthread.php?p=2193526

Gemeldet am 07.08.2005, 08:51 Uhr von gNUKE

Microsoft released August 2005 DirectX SDK (Quelle, Link, 4 Kommentare)

Microsoft hat wieder eine neue DirectX SDK Version released.
Das August 2005 SDK Update kann hier Download heruntergeladen werden.


Gemeldet am 04.08.2005, 09:29 Uhr von NeuroCoder

zfxCON05 - Noch können Projekte eingereicht werde (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Projekte zur PrÀsentation auf der zfxCON05 Konferenz können noch bis zum 3. August eingereicht werden. Die Konferenz behandelt alle Themen der Computerspieleentwicklung mit besonderen Schwerpunkten auf Nachwuchsförderung, Aus- und Weiterbildung, sowie Forschung und Entwicklung.

In den nÀchsten Tagen wird die zfxCON05 Webseite mit Informationen zum Rahmenprogramm und zum Keynote-Redner ergÀnzt werden.

Anmeldung zur zfxCON05 zum FrĂŒhzahlungstarif ist immer noch möglich. Es gibt noch unbesetzte ÜbernachtungsplĂ€tze in der Schlossherberge (5€ Aufpreis zur TeilnahmegebĂŒhr). Das Anmeldeformular steht zum Download bereit.

Termin der zfxCON05 ist: Samstag der 24. und Sonntag der 25. September 2005. Tagungsort ist Schloss Hundisburg bei Haldensleben, Sachsen-Anhalt. Bei Interesse an der Konferenz - entweder aktiv als Beitragsautor oder als Teilnehmer im Publikum - bitten wir um eine kurze und unverbindliche Mitteilung an Stefan.Zerbst@zfx.info.


Gemeldet am 26.07.2005, 14:38 Uhr von Swordfighter

Mesa3D 6.3 erhÀltlich. (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Die OpenSource OpenGL Implementation Mesa3D ist jetzt in Version 6.3 erhÀltlich.
Neuerungen sind die UnterstĂŒtzung weiterer OpenGL Extensions, sowie mehrere Bug-Fixes.

Gemeldet am 26.07.2005, 13:51 Uhr von Swordfighter

IDG veröffentlicht Magazin fĂŒr Spiele-Entwickler (Quelle, Link, 7 Kommentare)

IDG bringt mit dem Start der Games Convention 2005 ein neues Format von Spielemagazin auf den Markt. Hierbei handelt es sich um eine 80 Seiten starke Zeitung, die sich komplett um die Entwicklung von Spielen dreht. VierteljÀhrig wird aus den Bereichen Programmierung, Gestaltung und Produktion von Computerspielen berichtet.
Um eine möglichst hohe QualitÀt zu erlangen, sind internationale Redakteure und Insider aus der Spieleindustrie als Gastautoren beteiligt.

Sie scheint nur ĂŒber die Website erwerbbar zu sein und soll um die 6,90 Euro kosten.

Gemeldet am 15.07.2005, 12:41 Uhr von Moshroum

zfxCON05 - Einsendeschluss fĂŒr Paper verlĂ€ngert. (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Der Einsendeschluss fĂŒr Paper und Poster zur zfxCON05 (ursprĂŒnglich Donnerstag, 14. Juli) ist verlĂ€ngert worden. Der neue Einsendeschluss ist jetzt Mittwoch, der 20. Juli 2005.
Der Einsendeschluss fĂŒr Projekte bzw. Diskussionsrunden ist weiterhin der 1. August 2005.
BeitrÀge können in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden.

Termin der zfxCON05 ist: Samstag der 24. und Sonntag der 25. September 2005. Tagungsort ist Schloss Hundisburg bei Haldensleben, Sachsen-Anhalt. Bei Interesse an der Konferenz - entweder aktiv als Beitragsautor oder als Teilnehmer im Publikum - bitten wir um eine kurze und unverbindliche Mitteilung an Stefan.Zerbst@zfx.info.


Gemeldet am 11.07.2005, 12:26 Uhr von Swordfighter

zfxCON05 - Einsendeschluss in 2 bzw. 4 Wochen (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Die Möglichkeit durch einen Beitrag aktiv an der Gestaltung der zfxCON Konferenz teilzunehmen nĂ€hert sich dem Ende. Paper und Poster können bis Donnerstag, dem 14. Juli 2005 eingereicht werden. Einsendeschluss fĂŒr ProjektbeitrĂ€ge und DiskussionsvorschlĂ€ge ist Montag, der 1. August 2005. können in deutscher oder Englischer Sprache eingereicht werden.

Termin der zfxCON05 ist: Samstag der 24. und Sonntag der 25. September 2005. Tagungsort ist Schloss Hundisburg bei Haldensleben, Sachsen-Anhalt.


Gemeldet am 01.07.2005, 09:31 Uhr von Swordfighter

Dieses Wochenende - Dusmania (Link, 5 Kommentare)

Die Dusmania findet am kommenden Wochenenende statt.

Gemeldet am 29.06.2005, 13:54 Uhr von Swordfighter

2 Jahre ist es her & 2. Call for Papers - zfxCON05 (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Heute ist es genau 2 Jahre her - die Geburt der zfxCON und die erste Einladung zur Teilnahme an der zfxCON03.
Der historische Thread zur ersten zfxCON ist hier nachlesbar.

zfxCON05 - 2. Call for Papers

Die zfxCON05 ist eine zweitĂ€gige Tagung fĂŒr Programmierer, Designer und Artists aus der Spieleindustrie sowie aus Forschung und Lehre. zfxCON05 wird vom Organisationsteam der ZFX Entwicklercommunity (ZFX 3D Entertainment) veranstaltet. Die diesjĂ€hrigr Konferenz behandelt alle Themen der Computerspieleentwicklung mit besonderen Schwerpunkten auf: Nachwuchsförderung, Aus- und Weiterbildung, sowie Forschung und Entwicklung.

Termin der zfxCON05 ist: Samstag der 24. und Sonntag der 25. September 2005. Tagungsort ist Schloss Hundisburg bei Haldensleben, Sachsen-Anhalt.

Wir hoffen mit diesem Angebot Ihr Interesse zu finden und möchten Sie hiermit herzlich dazu einladen, durch einen Beitrag aktiv an der Gestaltung der Konferenz teilzunehmen. Paper und Poster können bis Donnerstag, dem 14. Juli 2005 eingereicht werden (noch 3 Wochen bis zum Einsendeschluss). Einsendeschluss fĂŒr ProjektbeitrĂ€ge und DiskussionsvorschlĂ€ge ist Montag, der 1. August 2005. BeitrĂ€ge können in deutscher oder Englischer Sprache eingereicht werden.
Weitere Informationen gibt es auf der Konferenz-Webseite: http://www.zfxcon.de


Gemeldet am 23.06.2005, 13:54 Uhr von Swordfighter

Neueste NVIDIA Treiber unterstĂŒtzt OpenGL 2.0 (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Der neueste NVIDIA ForceWare Treiber (Release 75) ist Grafiktreiber fĂŒr alle NVIDIA GPUs der GeForce und TNT2 serien. Release Version 75 unterstĂŒtzt neben DirectX9 auch das komplette Feature-Set von OpenGL 2.0,

Gemeldet am 23.06.2005, 09:44 Uhr von Swordfighter

News zur Dusmania 7.0 (Quelle, Link, 0 Kommentare)

In knapp zwei Wochen ist es soweit: Die Dusmania 7.0 geht an den Start!

Seit dem letzten Update gibt es wieder einige interessante Neuigkeiten, die wir Euch natĂŒrlich nicht vorenthalten möchten.

Die grillbegeisterten unter Euch wird es wohl besonders freuen, dass in diesem Jahr wieder ein kleiner Grillplatz zur VerfĂŒgung gestellt wird, sofern das Wetter mitspielt. Wer etwas grillen möchte, mĂŒsste sich die dazu notwendigen Utensilien allerdings selbst mitbringen, da wir leider keinen Grill zur VerfĂŒgung stellen können. Im Notfall tun es auch die Einweggrills, die es in fast jedem Supermarkt zu kaufen gibt.

Auf der Webseite (www.dusmania.de) gibt es nun endlich neben den Essens- und GetrĂ€nkepreisen auch eine Liste der Projektvorstellungen und VortrĂ€ge, von denen es in KĂŒrze sicher noch mehr geben wird.

Die Pokale und Preise die ihr absahnen könnt, sind bereits geordert. Ein Pokal winkt fĂŒr die beste Projektvorstellung und einer fĂŒr den besten Beitrag des Overnight-contests. Dazu gibt es fĂŒr die ersten drei PlĂ€tze noch weitere Sach- und Buchpreise.

Das Framework fĂŒr den Overnight-Contest ist dank David Scherfgen fertiggestellt worden und wird jedem Besucher der Dusmania 7.0 auf der Szene-CD ausgehĂ€ndigt. Das Ganze beruht auf DirectX 9.0c und alles was ihr braucht um teilnehmen zu können, befindet sich mit auf der CD (inklusive Dev C++).

Wer sich noch anmelden möchte, kann das wie gewohnt auf www.dusmania.de tun. Das Gleiche gilt fĂŒr Projektvorstellungen und VortrĂ€ge. Denkt dran: Jeder der einen Vortrag hĂ€lt, braucht keinen Eintritt zu bezahlen.

In diesem Jahr gibt es auch einen Shop, in dem ihr Euch das offizielle Dusmania T-Shirt bestellen könnt. Falls ihr Interesse habt, dann schaut mal auf www.dusmania.spreadshirt.de vorbei.

Dann hoffen wir, Euch auf der Dusmania 7.0 am 2ten und 3ten Juli 2005 in Rodgau Nieder-Roden begrĂŒĂŸen zu dĂŒrfen.

Gemeldet am 20.06.2005, 14:44 Uhr von Swordfighter

Cg Update auf 1.4RC1 (Quelle, Link, 1 Kommentar)

Nvidia hat eine neue Version ihres Cg-Toolkits veröffentlicht. Verbessert wurde v.a. der Compiler und die Runtime. Neu sind die UnterstĂŒtzung von CgFX auf sĂ€mtlichen OpenGL-Plattformen (bisher nur Nvidia-Treiber) und weitere Betriebssysteme.

Gemeldet am 16.06.2005, 21:19 Uhr von Enrico_

zfxCON05 - Anmeldung ist jetzt möglich (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Die zfxCON ist eine Tagung die vom Organisations-Team der ZFX Entwickler-Community ausgerichtet wird. Anmeldung zur zfxCON05 ist jetzt möglich. Das Anmeldeformular steht zum Download bereit.

Termin der zfxCON05 ist: Samstag der 24. und Sonntag der 25. September 2005. Tagungsort ist das Schloss Hundisburg bei Magdeburg.

Die zfxCON05 Konferenz behandelt alle Themen der Computerspieleentwicklung mit besonderen Schwerpunkten auf Nachwuchsförderung, Aus- und Weiterbildung, sowie Forschung und Entwicklung.
Wir hoffen mit diesem Angebot Ihr Interesse zu finden und möchten Sie hiermit herzlich dazu einladen, durch einen Beitrag aktiv an der Gestaltung der Konferenz teilzunehmen. BeitrÀge zu allen Themen der Computerspieleentwicklung, die bis zum Zeitpunkt der zfxCON05 Konferenz (24. September 2005) noch nicht anderweitig veröffentlicht worden sind, können eingereicht werden.

Paper und Poster können bis Donnerstag, dem 14. Juli 2005 eingereicht werden. Einsendeschluss fĂŒr ProjektbeitrĂ€ge und DiskussionsvorschlĂ€ge ist Montag, der 1. August 2005. BeitrĂ€ge können per E-Mail an submissions@zfxcon.de eingesendet werden.

Gemeldet am 09.06.2005, 14:30 Uhr von Swordfighter

Gameversity Ltd. now hiring (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Die Gameversity Ltd. bietet hochwertiges und kostengĂŒnstiges Distant Learning zur Spieleprogrammierung und Computergrafik. Zur Erweiterung unseres Kursangebotes und zur VergrĂ¶ĂŸerung unseres Instructor-Teams suchen wir ab sofort:

- Instructor Introduction to 3D Game Programming (m/w)
- Instructor Network (Game )Programming (m/w)
- Instructor Mobile OpenES (Game) Programming (m/w)

ReadMore: http://www.zfx.info/DisplayThread.php?TID=19675
Contact:sales@gameversity.com


Gemeldet am 09.06.2005, 09:28 Uhr von Stefan Zerbst

DirectX 9.0 SDK Update - (June 2005) (Quelle, Link, 15 Kommentare)

Und wieder eins - Mircrosoft hat das June Update des DXSDK veröffentlicht. Angeblich soll sich nur bei den Samples etwas verÀndert haben (neuer Renderloop).

Gemeldet am 07.06.2005, 16:03 Uhr von Splatterman

Der games-net.de Artikelwettbewerb wird verlÀnger (Quelle, Link, 2 Kommentare)

Ihr seid begeisterte Spieleentwickler? Ihr wollt Euer bisher erworbenes Wissen an andere weitergeben? Dann habt Ihr mit dem games-net.de Artikelwettbewerb 2.0 die geniale Möglichkeit, dabei noch Preise im Wert von ĂŒber 900 Euro zu gewinnen! Diese werden freundlicherweise von den Verlagen Morgan Kaufmann Publishers, Carl Hanser Fachbuch, Galileo Computing, Markt und Technik sowie Addison-Wesley zur VerfĂŒgung gestellt.

Die Aufgabe: Schreibt einen deutschen Artikel zu einem Thema, das inhaltlich zur Spielentwicklung passt: Dazu gehören z.B. Bereiche wie Spieldesign, Missionsdesign, Game-Construction-Kits, Programmierung, Projekt- und Teammanagement, Sound und Musikerstellung fĂŒr Spiele, Grafikerstellung fĂŒr Spiele sowie Planung und AusfĂŒhrung von Tests.
Eure BeitrĂ€ge könnt ihr bis zum 15.07.2005 einreichen, danach wird eine Jury aus Verlagsmitarbeitern, Entwicklern und Autoren ĂŒber die Kandidaten entscheiden. Alle Informationen, Preise und Regeln finden sich unter folgender Adresse: http://www.games-net.de/wettbewerb/

Bisher haben wir leider noch nicht genug Artikel erhalten, um den Wettbewerb abzuschließen. Darum haben wir uns entschlossen, die Abgabefrist fĂŒr den Wettbewerb noch bis zum 15.07 zu verlĂ€ngern. Wer also noch einen Artikel schreiben möchte, hat noch sehr gute Möglichkeiten, auch einen der vielen Preise abzurĂ€umen. Also frohes Schreiben!

Gemeldet am 04.06.2005, 14:48 Uhr von jochen|6S

Blender 2.37 released (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Blender 2.37 ist released worden. Unter anderem gibt es neue Transformationstools, Softbody-Effekte, ein erweitertes PYthon-Interface und vieles mehr. Wie ĂŒblich steht der neue Release unter der GPL.

Zu finden ist der Release unter:
http://www.blender3d.org/cms/Download.13.0.html

Gemeldet am 02.06.2005, 11:22 Uhr von Kimmi

Gamer's Manifesto - Was Spieler wollen (Link, 6 Kommentare)

Das Gamer's Manifesto, eine Aufzaehlung was (ein) Spieler sich an Spielen wuenscht, sollte man vermutlich als Spieleentwickler gelesen haben.



Gemeldet am 31.05.2005, 22:16 Uhr von ankon

Irrlicht 0.10.0 released (Quelle, Link, 3 Kommentare)

Seit gestern steht die Irrlicht Engine in Version 0.10.0 zum download bereit.

Groessere Neuheiten:


  • Fuenf neue eingebaute Materialien.
  • RTT (Render To Texture) Support.
  • Einbau von DeleD (.dmf) und COLLADA (.xml, dae) Modell Ladern.
  • .PNG Textur Support
  • Es ist nun moeglich Irrlicht innerhalb eines bestehenden Win32 Fensters laufen zu lassen.
  • Erweiterung der .NET Unterstuetzung
  • Zwei neue Tutorials
  • Software renderer wurde um Unterstuetzung von Transparenz erweitert
  • Erweitertet XML parser eingebaut


Gemeldet am 27.05.2005, 00:53 Uhr von Peter MĂŒller

Visual Studio Gratis-Lizenzen nochmal aufgestockt (Quelle, Link, 4 Kommentare)

Developia.de hat das Angebot "Gratislizenzen fĂŒr registrierte SchĂŒler und Studenten" um 30 auf 120 Lizenzen erweitert! Dazu gibt es eine wichtige Änderung: Ab sofort mĂŒsst ihr euch nur noch anmelden - ein Projekteintrag ist nicht mehr notwendig! Also: Registrieren, Mailen, Downloaden!

Bevor uns die Lizenzen ausgehen, haben wir nochmal aufgestockt! Nochmal knapp 30 Visual Studio .NET Lizenzen stehen ab sofort gratis Developia.de Nutzern zur VerfĂŒgung.

Und das Beste: Auch ohne ein eigenes Projekt kann man ab sofort eine Lizenz bekommen. Damit haben auch unerfahrene Enwickler ohne ein eigenes Projekt die Möglichkeit, eine Lizenz zu ergattern!

Meldet euch also unter www.developia.de an, fĂŒllt euer Profil vollstĂ€ndig aus, schickt uns eine Mail und kurz darauf könnt ihr eure Version schon downloaden!

Gemeldet am 24.05.2005, 15:32 Uhr von Alexander Krug

Newton Game Dynamics 1.32 nun auch fĂŒr Linux (Quelle, Link, 6 Kommentare)

Die kostenlose Physikengine Newton ist nun fĂŒr Linux erhĂ€ltlich. Damit ist sie die erste nichtkommerzielle Physikengine seit ODE, die fĂŒr Linux verfĂŒgbar ist.

Gemeldet am 22.05.2005, 10:56 Uhr von dv

zfxCON05 - Call for Participation (8 Kommentare)

Die zfxCON ist eine Tagung die vom Organisations-Team der ZFX Entwickler-Community ausgerichtet wird.

Termin der zfxCON05 ist: Samstag der 24. und Sonntag der 25. September 2005. Tagungsort ist das Schloss Hundisburg bei Magdeburg.

Die zfxCON05 Konferenz behandelt alle Themen der Computerspieleentwicklung mit besonderen Schwerpunkten auf Nachwuchsförderung, Aus- und Weiterbildung, sowie Forschung und Entwicklung.
Wir hoffen mit diesem Angebot Ihr Interesse zu finden und möchten Sie hiermit herzlich dazu einladen, durch einen Beitrag aktiv an der Gestaltung der Konferenz teilzunehmen. BeitrÀge zu allen Themen der Computerspieleentwicklung, die bis zum Zeitpunkt der zfxCON05 Konferenz (24. September 2005) noch nicht anderweitig veröffentlicht worden sind, können eingereicht werden.

Paper und Poster können bis Donnerstag, dem 14. Juli 2005 eingereicht werden. Einsendeschluss fĂŒr ProjektbeitrĂ€ge und DiskussionsvorschlĂ€ge ist Montag, der 1. August 2005. BeitrĂ€ge können per E-Mail an submissions@zfxcon.de eingesendet werden.

Gemeldet am 11.05.2005, 13:39 Uhr von Swordfighter

GameStar verfasst Offenen Brief an das ZDF (Link, 30 Kommentare)

Am 26. April 2005 strahlte das ZDF im Magazin Frontal21 den Beitrag Gewalt ohne Grenzen aus und belegte damit schon zum zweiten Mal die gesamte Spielerszene mit typischen Vorurteilen (z.B.: ein friedlicher Mensch, der Computer spielt, wird am Ende gewaltbereiter als ein gewaltbereiter Mensch, der nicht spielt). Bereits am 9. November 2004 war Frontal21 mit dem Beitrag Gemetzel im Kinderzimmer ĂŒber die angebliche Gewaltbereitschaft von Computerspielern hergezogen.

GameStar, eines der grĂ¶ĂŸten deutschen Spielemagazine, hat einen Offnenen Brief an den Chefredakteur des ZDF verfasst, den jedermann unterschreiben kann. Inzwischen hat sich auch Electronic Arts in seiner aktuellen Ausgabe (02/05) des EA Magazins zu Wort gemeldet und nimmt zu den als bewiesene Fakten getarnten Spekulationen der vom ZDF zu Rate gezogenen Wissenschaftler Stellung - eine Stellungnahme, die natĂŒrlich subjektiv, aber auf jeden Fall lesenswert ausgefallen ist.

Gemeldet am 03.05.2005, 13:55 Uhr von AnsSchmidt

Update Tutorials (Link, 0 Kommentare)

Ich habe einige, wenn auch kleine Updates bei den Tutorials vorgenommen.

Wer eine Anmerkung machen möchte schaue bitte hier:
http://www.zfx.info/DisplayThread.php?MID=187195#187195

Ich bitte vor allem die Autoren sich zu melden, falls sie mit der Veröffentlichung nicht mehr einverstanden sind o.À. da einige Tutorials schon recht alt sind.

Gemeldet am 26.04.2005, 14:04 Uhr von Mastermind

Beta 2 von .net2 und VisualStudio (Quelle, Link, 10 Kommentare)

Seit gestern sind die Beta 2-Versionen von Visual Studio 2005 und .net 2 bei Microsoft zu haben. Ersteres entweder ĂŒber die MSDN-Subscription oder wie bei der vorherigen Beta per Bestellung auf CD/DVD. Letzteres kann direkt von Microsoft runtergeladen werden.

Eine weitere Änderung betrifft die GoLive-Lizenz. Damit ist es unter gewissen Voraussetzungen möglich, die entwickelten Anwendungen produktiv einzusetzen und weiterzugeben.

Weiteres ist auf den Seiten von Microsoft zu erfahren.

Gemeldet am 25.04.2005, 19:37 Uhr von Seraph

GCC 4.0.0 Released (Quelle, Link, 8 Kommentare)

Die GNU Compiler Sammlung GCC ist nun in der Version 4.0.0 erschienen.

Gemeldet am 21.04.2005, 18:46 Uhr von andreaskem

DirectX 9.0 SDK Update - (April 2005) (Link, 1 Kommentar)

Am 30.03.2005 war es wieder soweit - das DirectX 9.0 SDK Update ging in die nĂ€chste Runde. Wer es noch nicht mitbekommen hat, fĂŒr den wird es nun aber Zeit \"up to date\" zu sein, denn wenn es so weiter geht, erwartet uns bereits Anfang Juni das nĂ€chste Update...

Gemeldet am 21.04.2005, 16:37 Uhr von Unknown GER

Stoneschecker 3 fertiggestellt (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Die Betaphase von Stonechecker 3 wurde nun abgeschlossen. Ihr könnt euch ab jetzt die engĂŒltige Version des Spiels auf http://www.ludivisions.com herunterladen.

Es gibt 3 Versionen des Spiels.
Die L-Version ist die Vollversion und ca. 10MB groß.
Die M-Version beinhaltet nur 2 statt 5 Songs Hintergrundmusik und ist ca. 6 MB groß.
Die S-Version beinhaltet gar keine Hintergrundmusik und einfache TextmenĂŒs statt grafischen MenĂŒs, ist dafĂŒr aber auch nur 1,5MB groß.
Die GrĂ¶ĂŸe bezieht sich jeweils auf die GrĂ¶ĂŸe des komprimierten Downloads. Entpackt auf der Festplatte sind es ein paar MB mehr.

Je nach euren Vorlieben könnt ihr jede Version jeweils als setup.exe, als selbstexrahierendes .rar-Archiv, als .ace-Archiv, als .rar-Archiv und als .zip-Archiv downloaden.

Falls ihr euch nicht fĂŒr die die S-Version entscheidet, so denkt bitte daran, die mitgelieferte Datei OggDS0995.exe einmalig auszufĂŒhren, damit das Spiel fehlerfrei lĂ€uft. Bei der setup.exe werdet ihr auch von Installer dazu aufgefordert.



Spielprinzip:

Es gibt ein Spielfeld mit 256 Steinen in vier verschiedenen Typen. Mindestens 2 nebeneinander liegende Steine gleichen Typs können entfernt werden, wodurch man Punkte erhĂ€lt. Umso grĂ¶ĂŸer die entfernte Gruppe Steine ist, desto mehr Punkte gibt es.

Die beste Methode, an viele Punkte zu kommen, ist, ein paar ZĂŒge vorauszudenken, wie man möglichst große Gruppen erzeugen kann. Wenn man nĂ€mlich Steine entfernt, so rutschen die darĂŒber liegenden nach unten nach und verĂ€ndern das Spielfeld. Hat man alle Steine auf dem Spielfeld entfernt, so hat man das Level gewonnen. Hat man keine Zugmöglichkeit mehr, so hat man verloren.

Noch deutlich interessanter wird dieses Spielprinzip durch viele Extras, wie zum Beispiel Multiplikatorsteine, die die Punktzahl erhöhen. Daneben gibt es die Connectorsteine, die verschiedene Steintypen verbinden, wodurch extrem große Steingruppen möglich werden. FĂŒr sehr große Steingruppen gibt es Extras wie das Snake Bonusspiel oder Extraleben.

Diese Extraleben dienen dazu, das Spielfeld neu zu msichen, wenn man mal nicht mehr weiter kommt. Ausserdem kann man per Steintausch zwei Steine ihre Position tauschen lassen.

Das Highlight von Teil 3 der Stonechecker Serie ist der Zwei-Spieler-Modus. Hier hat jeder das halbe Spielfeld zur VerfĂŒgung und wenn ein Spieler Steine entfernt, so tauchen beim anderen genausoviele Steine zufĂ€lligen Typs wieder auf. Sobald bei einem Spieler mehr Steine auftauchen mĂŒssten, als noch Platz in seiner SpielfeldhĂ€lfte ist, hat er verloren. Bei großen Gruppen entfernter Steine tauchen beim Gegner zusĂ€tzlich zu den normalen Steinen auch noch unzerstörbare Steine auf, die ihm das Leben so richtig schwer machen.

Hat man mal keinen menschlichen Gegner zur Hand, so kann man auch gegen den Computer antreten. Vom AnfÀnger bis zum Profi wird hier dank 20 verschiedenen SpielstÀrken jeder den passenden Gegner finden.

Gemeldet am 21.04.2005, 15:31 Uhr von kaiserludi

Dusmania 7.0 (Link, 0 Kommentare)

Am zweiten und dritten Juli ist es wieder soweit: Deutschlands Nachwuchs-Spieleentwickler treffen sich erneut im Rhein-Main-Gebiet, um dort zwei Tage lang ihre eigenen Projekte vorzustellen, VortrĂ€ge zu halten und ihr Wissen auszutauschen. Dabei gibt es natĂŒrlich wieder in verschiedenen Kategorien tolle Preise, wie beispielsweise Softwarepakete und BĂŒcher, zu gewinnen. Das unter dem Namen "Dusmania" bekannte Treffen findet bereits zum siebten Mal in Folge statt und ist das GrĂ¶ĂŸte seiner Art in Deutschland.
Dabei werden wie in den letzten Jahren auch wieder Profi-Entwickler vor Ort sein, nach neuen Talenten Ausschau halten und mit der Hobby-Szene in Verbindung treten. Das vorrangige Ziel und Motto der Veranstaltung bleibt nach wie vor unverÀndert: Die Nachwuchsförderung.
Im letzten Jahr wurde wieder einmal der Besucherrekord mit insgesamt 250 Leuten gebrochen, und die Organisatoren www.spieleentwickler.org und www.poke53280.de rechnen auch in diesem Jahr wieder mit einem vollen Haus.

Informationen ĂŒber das Programm, die Anmeldung sowie die Örtlichkeit und der Verpflegung findet Ihr auf www.dusmania.de.

Gemeldet am 10.04.2005, 17:19 Uhr von Seraph

Shadow Warrior Quellcode veröffentlicht (Quelle, Link, 1 Kommentar)

Gestern hat 3DRealms den Quellcode ihres viel verkauften FPS Shadow Warrior veröffentlicht. Zwei Jahre nach der Freigabe des Quellcodes von Duke3D unter die GPL hat man sich nach vielen Anfragen nun entschlossen auch Shadow Warrior zu veröffentlichen. Schon nach kurzer Zeit sind nun schon die ersten Portierungen auf andere Plattformen in Sicht.

Dabei ist zu beachten, dass nur der Quellcode freigegeben wurde. Die restlichen Teile des Spieles mĂŒssen weiterhin legal erworben werden, da sie immer noch unter dem Copyright stehen und verkauft werden.

Gemeldet am 02.04.2005, 11:17 Uhr von Moshroum

Irrlicht 0.9 released (Quelle, Link, 3 Kommentare)

Die freie 3D-Engine Irrlicht von Nikolaus Gebhardt ist nun in Version 0.9 verfĂŒgbar. Neu ist u.a. ein Terrain Renderer und Multipass Rendering.

Gemeldet am 29.03.2005, 06:43 Uhr von sirtobi

Free Development Libraries (Quelle, Link, 3 Kommentare)

Vorhin habe ich diese Seite mit einer langen Liste von nĂŒtzlichen frei erhĂ€ltlichen Bibliotheken zufĂ€llig gefunden.

Gemeldet am 23.03.2005, 12:21 Uhr von Morphis

Developia.de verschenkt Visual Studio Lizenzen (Quelle, Link, 13 Kommentare)

Developia.de verschenkt seit heute Visual Studio Lizenzen. Das Angebot gilt nur fĂŒr SchĂŒler und Studenten, die bei Developia registriert sind. Jeder Nutzer erhĂ€lt nur eine Lizenz. Das Ganze hat KEINEN Haken!

Was muss ich dafĂŒr tun?
1. Bei Developia.de anmelden - sofern noch nicht geschehen. Angegeben werden mĂŒssen neben den vorgeschriebenen Feldern der richtige Vor- und Nachname, der Wohnort (Stadt, Land) und der Geburtstag. Das gilt auch fĂŒr bereits registrierte Nutzer!

2. Als nĂ€chstes mĂŒsst ihr ein Projekt bei Developia.de anmelden. Es zĂ€hlt auch die Mitgliedschaft in einem Team, das ein Projekt angemeldet hat. Lest vor der Anmeldung bitte diesen Artikel. Projekte mit ungenĂŒgender PrĂ€sentation werden abgelehnt. Bei der Projektanmeldung mĂŒssen neben den vorgeschriebenen Feldern auch eine URL zur Team- und/oder Projektseite angegeben werden, auf der im Impressum o.Ă€. ersichtlich ist, dass ihr auch tatsĂ€chlich an dem Projekt arbeitet.

3. Schreibt eine Mail an [url=mailto:alexander.krug@softgames.de]alexander.krug@softgames.de[/url] mit eurem Nutzernamen, eMail Adresse (gleiche mit der ihr bei Developia angemeldet seid), richtigen Vor- und Nachnamen sowie dem euch zugeordneten/angemeldeten Projekt. Wichtig ist auch ein Nachweis, dass ihr Student (Studentenausweis) oder SchĂŒler (SchĂŒlerausweis) seid. HĂ€ngt bitte eine eingescannte Version davon an die Mail. Ohne Nachweis können wir leider keine Lizenz vergeben.

Sind alle Angaben richtig und vollstĂ€ndig, bekommt ihr die entgĂŒltigen Instruktionen, wie ihr an die Visual Studio Lizenz kommt.

Solltet ihr Fragen haben oder Probleme beim Anmelden auftauchen, so schreibt an die oben angegebene Adresse und schildert diese.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Gemeldet am 22.03.2005, 21:30 Uhr von Alexander Krug

Google ĂŒbergibt quelloffene Projekte (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Google hat sich nun dazu entschlossen eine Website mit quelloffenen Programmen online zu stellen. Auf dieser befinden sich nun neben Informationen und Schnittstellen zu Googles APIs auch einfache Tools, die bei der Entwicklung von Software helfen können.
Google erwartet aber nicht, dass die weitere Entwicklung der Programme nun von der Community ĂŒbernommen werden muss.

Gemeldet am 22.03.2005, 17:13 Uhr von Moshroum

Microsoft nennt Preise fĂŒr Visual Studio 2005 (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Microsoft gab nun erstmals Preise fĂŒr die neuen VS 2005 Produkte bekannt - hier die fĂŒr ZFX wohl interessantesten Preise:

VS 2005 Professional - 799 US-Dollar
Upgrade von Vorversion - 549 US-Dollar
VS 2005 Express Versionen - 49 US-Dollar

Gemeldet am 22.03.2005, 16:44 Uhr von CodingCat

Epic Games setzt auf SpeedTreeRT fĂŒr kommende Unr (Quelle, 15 Kommentare)

Damit Lizenznehmer der vielversprechenden Unreal Engine 3 eine möglichst realistische Bepflanzung einfach in ihre virtuellen Spielwelten "zeichnen" können, arbeiten Interactive Data Visualization (IDV) und Epic Games an einer Integration von SpeedTreeRT. Nun veröffentlichte Bilder geben einen ersten Eindruck davon, was die Kombination beider Engines spÀter leisten wird.

SpeedTreeRT ermöglicht es Grafikern, 3D-Welten schnell mit detaillierten, aber dennoch polygonsparenden BÀumen und BlÀttern zu versehen. Auch an die Physik wurde gedacht, die BÀume, von denen hunderte Arten zur Auswahl stehen, können im Wind schaukeln und sich biegen, was IDV bereits mit einer Demo zeigte. SpeedTreeRT beinhaltet auch SpeedTree CAD, ein Tool zum Bauen und Editieren eigener virtueller BÀume.

Da SpeedTreeRT auch in die Deco-Layer der Unreal Engine integriert wurde, können BĂ€ume direkt ins Terrain gezeichnet werden, so dass es nicht mehr nötig wird, einzelne BĂ€ume per Hand zu platzieren. Trotz der detaillierten BĂ€ume verspricht IDV, dass deren Platzierung in 3D-Welten nur einen minimalen Einfluss auf die Frame-Raten hat. Dank der Unreal Engine 3 steht dessen Material-Editing-System auch fĂŒr die BĂ€ume zur VerfĂŒgung und ermöglicht neue Beleuchtungseffekte fĂŒr jeden einzelnen Pixel.

"Diese neuen Screenshots sind ein guter Indikator dafĂŒr, in welche Richtung sich die Integration von SpeedTreeRT in die Unreal Engine 3 bewegt", erklĂ€rte Epic-VizeprĂ€sident Mark Rein. Noch scheint die Zeit zwar nicht reif fĂŒr eine bewegte Demonstration der Technik, doch im Laufe des Jahres 2005 soll eine SpeedTreeRT-Demo auf Basis der Unreal Engine 3 veröffentlicht werden und die Möglichkeiten demonstrieren.

Die Unreal Engine 3 soll Ende 2005 fertig werden und erste darauf basierende Spiele im Jahr 2006 auf den Markt kommen. FĂŒr die Unreal Engine 2 ist SpeedTreeRT bereits fĂŒr eine LizenzgebĂŒhr von rund 10.000 US-Dollar verfĂŒgbar, die Kosten fĂŒr die noch in Entwicklung befindliche Unreal-Engine-3-Version des Baumsimulators sollen vergleichbar sein.

Gemeldet am 17.03.2005, 17:17 Uhr von cYaONE

MAC Mini im Golf GTI (Quelle, Link, 1 Kommentar)

Bei der GrĂ¶ĂŸe des Mac Mini war es nur eine Frage der Zeit, bis sich die ersten Autotuner Apples Neuzugang ins Armaturenbrett einbauen wĂŒrden. Genau das hat Matt Turner aus den USA jetzt gemacht.
In nur drei Wochen abendlicher Arbeit hat Matt Turner seinen Golf GTI um den Mac Mini erweitert. Die 1,42-GHz-Version des Mac Mini mit 512 MB RAM, SuperDrive, Bluetooth und Airport Extreme hat jetzt eine neue Heimat in seinem Handschuhfach gefunden. Das 7 Zoll große Touchscreen Display hat er in die Mittelkonsole eingebaut, eingefasst in eine Chromfront.

Gemeldet am 16.03.2005, 00:00 Uhr von Oliver DĂŒvel

Physik Beschleuniger Hardware AGEIA (Quelle, Link, 20 Kommentare)

Die Firma AGEIA hat auf der GDC eine ihrer Ansicht nach neue Art von Hardware vorgestellt. Analog einem mathematischen Koprozessor oder einer Grafik-Beschleunigerkarte soll diese physikalische Effekte berechnen und die CPU entsprechend bei diesen Operationn entlasten. Das bereits seit einiger Zeit verfĂŒgbare Novodex SDK wird u.A. Zugriff auf diese Hardware ermöglichen.

Gemeldet am 09.03.2005, 11:29 Uhr von Stefan Zerbst

games-net.de Artikelwettbewerb geht in Runde 2 (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Da es fĂŒr den ersten Anlauf des games-net.de Artikelwettbewerbs viele positive RĂŒckmeldungen gegeben hat, gehen wir nun in die nĂ€chste Runde. Alle Informationen und BeitrĂ€ge des ersten Wettbewerbs finden sich unter http://www.games-net.de/wettbewerb_2004/.

Ihr seid begeisterte Spieleentwickler? Ihr wollt Euer bisher erworbenes Wissen an andere weitergeben? Dann habt Ihr mit dem games-net.de Artikelwettbewerb 2.0 die geniale Möglichkeit, dabei noch Preise im Wert von ĂŒber 900 Euro zu gewinnen! Diese werden freundlicherweise von den Verlagen Morgan Kaufmann Publishers, Carl Hanser Fachbuch, Galileo Computing, Markt und Technik sowie Addison-Wesley zur VerfĂŒgung gestellt.

Die Aufgabe: Schreibt einen deutschen Artikel zu einem Thema, das inhaltlich zur Spielentwicklung passt: Dazu gehören z.B. Bereiche wie Spieldesign, Missionsdesign, Programmierung, Projekt- und Teammanagement, Sound und Musikerstellung fĂŒr Spiele, Grafikerstellung fĂŒr Spiele sowie Planung und AusfĂŒhrung von Tests.
Eure BeitrĂ€ge könnt ihr bis zum 01.06.2005 einreichen, danach wird eine Jury aus Verlagsmitarbeitern, Entwicklern und Autoren ĂŒber die Kandidaten entscheiden. Alle Informationen, Preise und Regeln finden sich unter folgender Adresse: http://www.games-net.de/wettbewerb/.

Gemeldet am 02.03.2005, 07:37 Uhr von jochen|6S

Version 1.0.0 der Ogre3d Engine released (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Version 1.0.0 der bekannten Open Source Engine "OGRE" ist nun endlich final.
Auf der Website der Engine wird nun auch ein vorkompilietes SDK fĂŒr die Kompiler VC++ 6.0, VC++ .NET 2002 und VC++ .NET 2003 und Python zum Download angeboten.

Gemeldet am 27.02.2005, 20:28 Uhr von iNzAnE

EA versucht Ubi zu ĂŒbernehmen (Quelle, 12 Kommentare)

Nachdem EA einen betrĂ€chtlichen Anteil Aktien des Familienunternehmens Ubisoft aufgekauft hat bezeichnet Ubi dies nun als feindlichen Übernahmeversuch. Zur Zeit laufen nicht-öffentliche GesprĂ€che zwischen beiden Parteien um zu einer freundlichen Einigung zu kommen.

Gemeldet am 16.02.2005, 20:47 Uhr von Stefan Zerbst

DirectX February 2005 Release (Link, 18 Kommentare)

Es ist mal wieder so weit: Eine neue Version des DirectX 9 SDK kann gesaugt werden. GeĂ€ndert haben sich ein paar Kleinigkeit, so ist D3DX nun eine DLL geworden und DirectShow wurde \"entrĂŒmpelt\".

Gucks Du hier: http://msdn.microsoft.com/library/default.asp?url=/downloads/list/directx.asp

Gemeldet am 09.02.2005, 21:30 Uhr von Stefan Zerbst

Neue Kurse an der Gameversity (Link, 0 Kommentare)

After celebrating its 1st anniversary the Gameversity will build upon its past success in teaching more than 1900 students on topics of video game developing, includig but not limited to game design, graphics programming, shader programming, and Maya modelling. We offer one week FREE TIRALS for our major courses and our faculty members include professional game developers like Jon Beltran de Heredia (Commandos), Wolfgang Engel (ShaderX), and Roger Pedersen. The next academic term has just started and the following courses are next in line:

- C++ for Game Programmers, February 14th
- Intro to Direct3D and 3D Engine Programming, February 28th
- Alias Maya: Animation, March 20th
- Shadow Volumes, April 4th

Check out the full course schedule here: http://www.gameversity.com/Courses.html

Best regards,
your Gameversity staff

Gemeldet am 07.02.2005, 10:10 Uhr von Stefan Zerbst

Gameolympics Hauptpreis: Praktikum bei Electronic (Quelle, Link, 2 Kommentare)

Der weltweit fĂŒhrende Hersteller und Publisher von interaktiver Unterhaltungssoftware Electronic Arts stiftet als Hauptpreis des Gameolympics Wettbewerbs ein drei- bis sechsmonatiges Praktikum in der Entwicklungsabteilung der deutschen Niederlassung.

Der Gameolympics Wettbewerb wurde ins Leben gerufen, um Deutschlands beste und innovativste Entwicklertalente zu kĂŒren und einen Einstieg in den boomenden Markt der digitalen Unterhaltungsindustrie zu ebenen. Die Gameolympics Veranstalter Softgames.de und der Carl Hanser Verlag sind daher stolz, bekannt geben zu können, dass Electronic Arts (EA) als weiterer hochkarĂ€tiger Partner gewonnen werden konnte, der das Vorhaben durch Bereitstellen eines Praktikumsplatzes unterstĂŒtzt.

Den Gewinner der Gameolympics erwartet ein bezahltes drei- bis sechsmonatiges Praktikum in der Entwicklungsabteilung der deutschen Niederlassung von EA. Des Weiteren unterstĂŒtzt EA mit Gerald Köhler, Lead-Designer des „EA SPORTS Fußball Manager“ die PC Games Jury.

„In unseren Augen bietet das Praktikum eine große Chance und einen perfekten Start fĂŒr eine erfolg-reiche Karriere in der Branche“, so Alexander Krug, GeschĂ€ftsfĂŒhrer von Softgames.de.

Jörg Trouvain, GeschĂ€ftsfĂŒhrer Electronic Arts Deutschland dazu: „Sehr gerne unterstĂŒtzen wir den Gameolympics Wettbewerb. Wir freuen uns sehr, damit einen kleinen Beitrag zur Förderung des Ent-wicklungsstandortes Deutschland zu leisten.“

Die Teilnehmer des Gameolympics Wettbewerbs haben die Aufgabe erhalten, zum Thema der \"GC (Games Convention)\", der grĂ¶ĂŸten europĂ€ischen Messe rund um virtuelle Spiele, ein PC- oder Handy-Spiel zu entwickeln. Mit den zwei Sonderkategorien, „Microsoft .NET“ und „Exit Games“, sollen auch professionelle Entwickler auf ihre Kosten kommen.

Der Wettbewerb richtet sich vornehmlich an ambitionierte, unabhÀngige semi- und professionelle Spiele-Programmierer, Grafiker und Musiker. Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 16 Jahren. Der Einsendeschluss ist der 08. Juli 2005. Weitere Informationen sind unter www.gameolympics.de abrufbar.

Gemeldet am 07.02.2005, 10:07 Uhr von Alexander Krug

Ballz.de fĂŒr Flashfilm von Sony abgemahnt (Quelle, Link, 4 Kommentare)

Wie teuer einem ein Flashfilm kommen kann, zeigt jetzt der Fall von Ballz.de-Betreiber Stefan Horn. Sony Music Entertainment scheint an einem Flashfilm Anstoss gefunden zu haben und beauftragte eine Kanzlei damit, diesen "Missstand" zu klÀren.

Auf der durch Elton.tv ("El Tonno" - Pro7) bekannt gewordene Seite Ballz.de bot einen Flashfilm an, die laut Kanzlei gegen §85 Abs. 1 Satz 1 des Urheberrechtsgesetzes verstĂ¶ĂŸt.
Kurz ausgedrĂŒckt: Stefan Horn hat 20 Sekunden des StĂŒckes "Das Spiel" von Annett Louisan in den Film eingebaut.

Die fĂŒr Sony agierende AnwaltssozietĂ€t Hertin drĂŒckt dies folgendermaßen aus: "Unter der Internetadresse www.ballz.de/eyeballz/eyeballz009.html veröffentlichen Sie einen animierten Film, in dem eine Sequenz aus dem MusikstĂŒck "Das Spiel" in der Aufnahme, an der unserer Mandantin die ausschließlichen Nutzungsrechts zustehen, verwendet wird. Diese Sequenz ist mit der comicartigen Darstellung pornografischer Situationen unterlegt."

Aufgrund des auf 15.000 Euro bezifferten Gegenstandswert belaufen sich die zu zahlenden Kosten fĂŒr die Anwaltskanzlei auf 755,80 Euro.

Herr Horn hat sich mittlerweile entschlossen die UnterlassungserklĂ€rung unterzeichnet abzugeben und hat wĂ€hrenddessen Kontakt zu Annett Louisans Plattenfirma 105 Music aufgenommen. Über den genauen Inhalt der GesprĂ€che herrscht der Mantel des Schweiges, eine ĂŒberlegte Reaktion des Ballz.de-Betreibers steht noch aus.

Stefan Horn wĂŒnscht eine Verbreitung dieser Meldung um entsprechende Medienberichte zu forcieren. Dem Wunsch kommen wir natĂŒrlich in diesem Falle gerne nach.

Gemeldet am 06.02.2005, 14:59 Uhr von AnsSchmidt

nVidia SDK 8.5 Release (Quelle, Link, 0 Kommentare)

nVidia hat eine neue Version des nVidia-SDK veröffentlicht indem wiedereinmal "State of the art" Techniken demonstiert werden.
Neu TechDemos in diesem Release:
HDR using 2x fp16 render targets, DXSAS implementation, GPU video filtering, PBO texture performance analysis, relief mapping, etc.

NatĂŒrlich liegt der Fokus des SDK ganz klar auf der GeForce 6, aber die grundsĂ€tzlichen Techniken sind natĂŒrlich auch fĂŒr andere Karten interessant.

Gemeldet am 21.01.2005, 20:53 Uhr von Splatterman

Avalon - DirectX Nachfolger als Beta Download (Quelle, Link, 5 Kommentare)

Mit Avalon will Microsoft die neue Ära der Grafiktechnologien schaffen, in der keine Beschleunigungstechnologien fĂŒr Spiele oder anderes erforderlich sein werden. Microsoft bietet Entwicklern eine Preview (Beta) Version zum Download an. Benötigt wird dazu WindowsXP oder Windows 2003 sowie .NET Framework 2.0!

Have Fun!

P.s.: Konnte es noch nicht testen, da ich nur Windows 2000 installiert habe.

Gemeldet am 16.01.2005, 11:48 Uhr von Sven K.

Stonechecker 3 Beta Download verfĂŒgbar (Quelle, Link, 12 Kommentare)

Nach viel zu langer Entwicklungszeit ist nun endlich Stonechecker 3 in die Betaphase gelangt. Im Vergleich zum VorgÀnger Stonechecker 2.0 zeichnet sich die neue Version durch folgende Neuerungen aus:
- Komplett neue Grafikengine, die statt DirectX 7 und DDraw nun DirectX 9 und Direct3D verwendet und statt 8Bit Grafik nun 32Bit Grafik und auch ein paar zusÀtzliche Effekte beherrscht
- Demzufolge und aufgrund dessen, dass Ludi Visions mittlerweile ĂŒber 2 Grafiker verfĂŒgt, deutlich bessere Grafik
- Hintergrundmusik
- 2 Spielermodus
- Modus gegen die KI

Hoffentlich sind alle alten Bugs ausgemerzt und kaum neue dazugekommen.

Ich wĂŒrde mich darĂŒber freuen, wenn ihr mal Betatester spielen wĂŒrdet (ihr werdet dann auch in den Credits der endgĂŒltigen Version genannt) und dabei unter anderem auch darauf achtet, wie gut die Performance bei verschiedenen Einstellungen fĂŒr die Explosionseffekte ist (natĂŒrlich mit Angabe eurers Systems). Hoffentlich sind euch 12.1 MB fĂŒr den Download nicht zu groß.

PS: Damit die Musik vernĂŒnftig lĂ€uft, bitte den Installer fĂŒr die OGG-Erweiterung von DShow ausfĂŒhren, da DShow von Haus aus keine OGGs beherrscht.

Danke an alle Tester im Vorraus!

Gemeldet am 04.01.2005, 16:05 Uhr von kaiserludi

Deutschlands beste Spiele-Entwickler gesucht! (Quelle, Link, 18 Kommentare)

Auftakt des Gameolympics Wettbewerbs. Wer entwickelt zum Thema GC (Games Convention) das innovativste PC- oder Handy-Spiel?

Der Markt fĂŒr Computerspiele boomt nach wie vor. FĂŒr die nĂ€chste Spiele-Generation wird sich der bereits bestehende Mangel an Spezialisten verschĂ€rfen. Da sind sich Branchenkenner einig. Um dem Trend entgegenzusteuern, haben Softgames.de, mit ca. 30.000 registrierten Nutzern Deutschlands grĂ¶ĂŸte Entwickler-Community und der Carl Hanser Verlag, einer der renommiertesten deutschen Computerfachbuchverlage, den Gameolympics-Wettbewerb ins Leben gerufen.

Die Teilnehmer erhalten die Aufgabe zum Thema der \"GC (Games Convention)\", der grĂ¶ĂŸten europĂ€ischen Messe rund um virtuelle Spiele, ein PC- oder Handy-Spiel zu entwickeln. Mit den zwei Sonderkategorien, \"Microsoft .NET\" und \"Exit Games\", sollen auch professionelle Entwickler auf ihre Kosten kommen.

\"Wir möchten dem deutschen Entwicklernachwuchs mit Gameolympics eine Chance geben, ihre Talente der Öffentlichkeit zu prĂ€sentieren.\", so Alexander Krug, Projektleiter von Softgames.de. \"Nach der Pisa Studie und kritischen TV-BeitrĂ€gen möchten wir zeigen, dass unsere Jugend durchaus zu Bestleistungen im Stande ist.\"

PrĂ€miert werden jeweils die Kategorien \"beste Grafik\", \"bester Sound\", \"beste Idee\", \"beste Umsetzung\" sowie \"beste Programmierung\". Die Gewinner werden auf der GC 2005 in Leipzig bekannt gegeben. Als Preise winken unter anderem ein MSDN Jahresabo, ein drei- bis sechsmonatiges Praktikum bei einem weltweit fĂŒhrenden Spielehersteller- und -Publisher, aktuelle Siemens Handys, PublishingvertrĂ€ge von Exit Games und O2, aktuelle Siemens Handys sowie umfangreiche Software- und BĂŒcherpakete. Insgesamt ist der Wettbewerb mit ĂŒber 10.000 EUR dotiert.

\"Die Entwicklung von Konsolen- und PC-Spielen ist hochkomplex und verlangt von allen Beteiligten ein Höchstmaß an exzellentem Fachwissen in so verschiedenen Bereichen wie Programmierung, Design oder Projektmanagement\", so Dr. Riedel, Verlagsleiter bei Hanser. \"Wir verstehen die Gameolympics als Chance fĂŒr den Nachwuchs, sein Wissen unter Beweis zu stellen und so die Weichen fĂŒr eine erfolgreiche Karriere zu stellen.\"

UnterstĂŒtzt wird Gameolympics mit Preisen und Know How durch Microsoft, O2, Siemens Communications, Exit Games, der Leipziger Messe sowie den Medienpartnern Airgamer.de und Krawall.

\"Die GC freut sich auf viele und neue interessante Spielideen\", so Angela Schierholz, Projektleitering der GC.

Der Wettbewerb richtet sich vornehmlich an ambitionierte, unabhÀngige semi- und professionelle Spiele-Programmierer, Grafiker und Musiker. Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 16 Jahren. Der Einsendeschluss ist der 08. Juli 2005. Weitere Informationen sind unter www.gameolympics.de abrufbar.

Gemeldet am 22.12.2004, 15:00 Uhr von Alexander Krug

Trillian 3.0 released (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Der beliebte Multifunktionsmessenger Trillian ist seit dem 17.12.2004 in der Version 3.0 erhÀltlich.
Build 966 behebt nun auch Probleme mit dem Updaten Àlterer Versionen.

Gemeldet am 20.12.2004, 13:30 Uhr von andreaskem

Nvidia aktualisiert etliche Tools und Guides (Quelle, Link, 0 Kommentare)

NVidia hat in den letzten Tagen etliche ihrer Tools und Guides aktualisiert. FXComposer wurde in Version 1.6 veröffentlicht, neu ist u.a. eine UnterstĂŒtzung fĂŒr SM3.0. Version 1.0.11.3 des NVSG SDK bringt Linux-UnterstĂŒtzung und eine allg. Performance-Verbesserung. Weiterhin gibt es NVShaderPerf in einer neuen Version (mit Cg Support) und eine Übersicht, welche Grafikkarten (ab NV4/TNT) welche Texturformate unterstĂŒtzt.

Gemeldet am 16.12.2004, 10:25 Uhr von Enrico_

ZFXCE zieht um!! (0 Kommentare)

Hallo liebe Leser.

Ja es stimmt, die community-engine des ZFX-Forums wechselt die Platform, bzw. den Hoster fĂŒr das CVS-Repository.
Als Hoster dient vorlĂ€ufig sourceforge.net. Das Ganze wird erst einmal ein Test fĂŒr 3 Wochen sein.
Der Grund ist einfach der, dass wir das Team (und ZFX) etwas entlasten möchten, sprich outsourcing wenn ihr so wollt.

Das heißt natĂŒrlich fĂŒr alle die bisher Zugang zu dem Repository der ZFXCE hatten, sich nun bei Sourceforge anmelden mĂŒĂŸten. Dieser Schritt kostet euch außer ein paar Infos (Email-adresse, Nick, usw.) nichts.

Da die ZFXCE aber natĂŒrlich ein Community-Projekt ist, wird ZFX natĂŒrlich die erste Anlaufstelle der Kommunikation und Planung bleiben. Lediglich Website und CVS-Repository ziehen um.

Was nach den 3 Wochen wird, hĂ€ngt davon ab, wie stabil und zuverlĂ€ssig sorceforge.net ist und natĂŒrlich von der Meinung des ZFXCE-Teams.

Die Projektumgebung bei Sourceforge wurde beantragt und soll laut sourceforge "in the next two business days" bereitstehen. D.h. ich werde Freitag, den 17.12.2004 um PUNKT 20.00 Uhr die ZFXCE auschecken und diesen Stand zu sourceforge ĂŒbertragen. Ich denke, das ganze dauert nicht allzu lange. Dennoch wĂŒrde ich euch bitten dann von 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr nichts einzuchecken. Die Website wird nach und nach folgen, dass wird mein Ziel fĂŒrs Wochenende sein.

Es wĂ€re gut, wenn sich das ZFXCE-Team und alle die noch gern an der CE programmieren möchten, sich bei mir mit ihrem Sourceforge-Username melden wĂŒrden.

Mit freundlichem Gruß
Björn

Gemeldet am 15.12.2004, 08:25 Uhr von Salacryl

DirectX 9.0 SDK Update - (December 2004) (Quelle, Link, 11 Kommentare)

Mit 222MB sicherlich nicht klein, aber mit köstlichen neuen Features, Samples und Bugfixes.

PIX und die Maya-Tools wurden verbessert.
Es gibt vier neue Samples, \"LocalDeformablePRT\", \"FragmentLinker\", \"Basic HLSL (Visual Basic.NET)\" und \"InstallOnDemand\".
Libs sind auch als 64Bit Versionen dabei
Eine neu Sektion in der Doku wurde eröffnet: \"DirectX SDK Technical Articles\", wo unter anderem gezeigt wird wie man die Windowstaste unterdrĂŒcken kann.

Gemeldet am 13.12.2004, 17:20 Uhr von Richard Schubert

Thunderbird 1.0 released (Quelle, Link, 1 Kommentar)

Nach Firefox 1.0 ist nun auch das E-Mail Programm Mozilla Thunderbird endgĂŒltig am 6.12. erschienen.

Gemeldet am 09.12.2004, 16:16 Uhr von andreaskem

Open(source) Grafikkarte? (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Wie bekannt gegeben wurde, engagiert sich die Firma Tech Source fĂŒr eine offene 2D/3D Grafikkarte. FĂŒr dieses Projekt wurde nun eine Mailingliste und eine kurze vorlĂ€ufige Spezifikation ĂŒber das zu fertigende Produkt online gestellt. Um einen möglichen Markt und eine Preiskategorie zu finden, wurde außerdem eine Petition erstellt. Wer Erfahrungen oder einfach nur Interesse in diesem Gebiet hat, wird dazu eingeladen an der Entwicklung im Bereich Hardware und Software teilzunehmen.

Gemeldet am 28.11.2004, 10:10 Uhr von Moshroum

Neues Gamedesign und Engine-Wiki (Quelle, Link, 3 Kommentare)

Da im ZFXCE-Channel viel diskutiert, jedoch wenig protokolliert bzw. in Paperform veröffentlicht wird, hat arBmind unter
http://hnh.inf.tu-dresden.de/enginewiki/index.php/Hauptseite

ein Engine-Wiki ins Leben gerufen. Dort sollen Diskussionen rund ums Thema 3D-Spiele- und allgemein Engine-Programmierung diskutiert werden. Wir hoffen so, das Thema möglichst vielseitig und vollstÀndig ausleuchten zu können.
Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen, dort teilzunehmen, neue Artikel zu verfassen beziehungsweise bereits vorhandene zu korrigieren / erweitern / in der Luft zu zerreissen ;-).

Gemeldet am 26.11.2004, 12:40 Uhr von Kimmi

Themenabend mit Trinigy Entwicklern (Quelle, Link, 1 Kommentar)

Liebe ZFX Leser,

an diesem Donnerstag, den 11. November 2004, veranstaltet Planet 3D Games ab 19.00 Uhr wieder einen Themenabend. Zu Gast ist diesmal Felix Röken, GeschĂ€ftsfĂŒhrer von Trinigy.

Trinigy ist verantwortlich fĂŒr die flexible Vision Game Engine (frĂŒher bekannt als Vulpine Engine - an den gleichnamigen Benchmark erinnert Ihr Euch bestimmt noch). Diese Engine kommt in Games aller QualitĂ€tsstufen und Genres zum Einsatz, u.a. bei Desperados 2, Back to Gaya, Psychotoxic, Gotcha!, Lula 3D, Emergency 3 und Behind a locked Door.

Solltet ihr Fragen aller Art an die Entwickler haben, könnt ihr morgen ab 19:00 Uhr - Live - auf dieser Seite dem Event beiwohnen:

http://www.planet3dgames.de/forum/forumdisplay.php?f=54

GrĂŒĂŸe Tom

Gemeldet am 10.11.2004, 15:02 Uhr von Tom

Mozilla Firefox 1.0 ist da (Quelle, Link, 2 Kommentare)

Die finale 1.0 Version ist da!

Nach einem Prerelease und RC1 ist nun die finale Version da. Gleichzeitig startet eine Werbekampangne in den New York Times.

Die Website der Mozilla Foundation(http://www.mozilla.org) brach kurzzeitig unter dem enormen Benutzeransturm zusammen, ist aber jetzt wieder erreichbar.

(Download siehe Link)

Gemeldet am 09.11.2004, 12:49 Uhr von Aule

Nvidia veröffentlicht neue PrÀsentationen (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Nvidia hat vor einigen Tagen einige PrĂ€sentationen des "GPU Jackpots 2004" online gestellt. Die Themen reichen von Shadow Map Techniken ĂŒber High Dynamic Range Rendern zu Performance Analysen.

Gemeldet am 07.11.2004, 11:11 Uhr von Enrico_

Firefox RC2, Thunderbird 0.9 erschienen (Quelle, Link, 2 Kommentare)

Und nun ist der 2. release candidate von Firefox erschienen.
Am selben Tag ist auch Mozilla Thunderbird 0.9 erschienen.

Gemeldet am 04.11.2004, 16:11 Uhr von andreaskem

Firefox 1.0 RC 1 Released (Quelle, Link, 8 Kommentare)

Der erste Release Candidate des kostenlosen Web-Browsers Firefox ist erschienen. Laut http://www.firefox-browser.de wird die deutsche Version in KĂŒrze auch zum Download bereit stehen.

Gemeldet am 27.10.2004, 23:18 Uhr von sirtobi

3D Kompendium Preissenkung (Link, 8 Kommentare)

Das 3D Spieleprogrammierungs Kompendium von DĂŒvel, Anderson und Zerbst, welches bei Markt+Technik erschienen ist, wurde nun zum zweiten Mal (unverĂ€ndert) aufgelegt. Erfreulicherweise wurde der Preis der Neuauflage dabei deutlich gesenkt auf nun 39 €. Aufgrund einer leichten Variation in der Titelangabe ist es bei Amazon als gesondertes Buch neben dem "originalen" Kompendium zu finden.

Bei Amazon: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3827268575/zfx-21

Gemeldet am 27.10.2004, 08:11 Uhr von Stefan Zerbst

Neue BĂŒcher (Link, 5 Kommentare)

Frisch erschienen ist das C++ Buch von Heiko -TheWanderer- Kalista, welches sich auf die Thematik der Spieleentwicklung konzentriert. Ebenfalls neu ist die zweite Auflage von David Scherfgens Buch zur Spieleprogrammierung mit DirectX die rundum ĂŒberarbeitet und ergĂ€nzt wurde.
Kalista: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3446226788/zfx-21
Scherfgen: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3446228691/zfx-21

Gemeldet am 21.10.2004, 19:57 Uhr von Stefan Zerbst

games-net.de Artikelwettbewerb beendet (Quelle, Link, 3 Kommentare)

Der games-net.de Artikelwettbewerb ist jetzt endlich abgeschlossen, nachdem ich alle RĂŒckmeldungen der Verlage erhalten und ausgewertet habe. Alle Ergebnisse und alle eingesendeten Artikel zum Download finden sich unter: http://www.games-net.de/wettbewerb/. An dieser Stelle möchte ich den drei Gewinnern Julian Amann, Michael Nischt und Sirko RĂŒckmann recht herzlich gratulieren!
Ein großes Dankeschön auch an unsere Sponsoren Galileo Computing, Hanser Fachbuch, Markt+Technik , Addison Wesley und Gameworld, ohne die so vielfĂ€ltige Preise nicht möglich gewesen wĂ€ren. Auch haben Mitarbeiter der Verlage eine unabhĂ€nige Bewertung der Artikel möglich gemacht, auch das war eine große Hilfe fĂŒr uns.

Gemeldet am 11.10.2004, 12:37 Uhr von jochen|6S

DirectX 9.0c Update (Link, 7 Kommentare)

Bei Microsoft gibt es jetzt das DirectX 9.0 SDK Update - (October 2004) zum Download.

Gemeldet am 08.10.2004, 16:51 Uhr von Swordfighter

CG News: Luxology LLC releast Modo (Quelle, Link, 2 Kommentare)

Luxology LLC releast Modo.

-> http://www.tiemdesign.com/tabindex-1/tabid-28/itemid-1846/DesktopDefault.aspx

ciao,
Lex

Gemeldet am 29.09.2004, 15:53 Uhr von Lex

Neue Bilder der Unreal Engine 3 verfĂŒgbar (Link, 5 Kommentare)

Auf der japanischen WebSite 4gamer.net gibt's neue Bilder der Unreal Engine 3 zu bestaunen.

So, und nun warte ich denn mal auf den aufkommenden UE3 vs. Doom 3 Flamewar-Thread hier .... ;o)


Gemeldet am 29.09.2004, 11:46 Uhr von Tactive

SchnĂ€ppchenpreis fĂŒr GameDev Buch (Link, 4 Kommentare)

*Computerspiele - Design und Programmierung* jetzt zum SchnÀppchenpreis!

Bonn. Der bonner mitp-Verlag bietet MÀngelexemplare des Buches *Computerspiele - Design und Programmierung* jetzt zum reduzierten Preis von 20 Euro an. RegulÀr kostet das Buch 38 Euro. Der Inhalt des Buches deckt alle relevanten Bereiche, die bei der Erstellung attraktiver Grafikspiele wichtig sind, ab. Weitere Informationen unter http://www.mitp.de/vmi/mitp/fundgrube oder http://www.mitp.de/88920

Raymund Bley
Marketingleiter, vmi-Buch AG & Co. KG


Gemeldet am 23.09.2004, 10:25 Uhr von Stefan Zerbst

Mitglied der Kanzlei Gravenreuth festgenommen (Quelle, 3 Kommentare)

Laut einem Artikel von Computerwoche.de, den Google ausgespuckt hat, ist der MĂŒnchener Anwalt Bernhard Syndikus, aus der Kanzlei Gravenreuth Syndicus im Rahmen eines "der weltweit grĂ¶ĂŸten SchlĂ€ge gegen kommerzielle Raubkopierer" festgenommen worden. Bevor wir hier irgedwelche Probleme kriegen möchte ich darauf aufmerksam machen, dass er unschuldig ist, bis das Gegenteil erwiesen ist.

Angeblich wurde dies auch vom Spiegel berichtet, auf Spiegel.de war aber nichts zu finden.

Warum Heise das nur durch die Blumen berichtet (Berhnhard S.) Weiß ich nun nicht. http://www.heise.de/newsticker/meldung/51196

Auch wenn es nun schon ein paar Tage her ist, sollte es uns denke ich eine News wert sein, da das Thema Urheberrechte von Software hier immer wieder auf Interesse stĂ¶ĂŸt.

Gemeldet am 22.09.2004, 13:22 Uhr von Mastermind

GerĂŒcht: Carmack geht in den Ruhestand ? (Quelle, Link, 10 Kommentare)

JĂŒngsten GerĂŒchten zufolge wird John Carmack nach Beendingung seines aktuellen Projektes mit der Programmiererei aufhören. Jedenfalls sprechen wohl einige Publikationen von ihm dafĂŒr, das sein Enthusiamus fĂŒr die Programmierung nicht mehr vorhanden sei. Im August hat er einen Sohn bekommen und auch der Raketenbau, wo er eine eigene Firma hat, könnten dann seine zukĂŒnftigen Hauptaufgaben sein.



Gemeldet am 12.09.2004, 05:38 Uhr von Tactive

Codingcontest ist gestartet! (Link, 0 Kommentare)

Soeben ist der erste ZFX-Codingcontest gestartet! Unter "Link" kommst du zur Infoseite, wo auch die Aufgabe steht!

Gemeldet am 11.09.2004, 12:07 Uhr von ChrisM

Codingcontest startet in wenigen Minuten (Link, 0 Kommentare)

In wenigen Minuten (um 14.00 Uhr) startet der erste ZFX-Codingcontest. Alle Rahmendaten und Infos findest du unter "Link".

Gemeldet am 11.09.2004, 11:16 Uhr von ChrisM

OpenGL Wiki (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Die Delphi-OpenGL-Community hat ein Wiki zum Thema OpenGL ins Leben gerufen. Dort werden (sollen) alle Funktionen und Strukturen von OpenGL aufgefĂŒhrt und erlĂ€utert. Auch wenn es fĂŒr Delphi-OpenGl Programmierer gemacht ist, kann man als C/C++ Programmierer sicher auch einmal reinschauen, da die Funktionen ja die Gleichen bleiben, egal welche Hochsprache verwendet wird.

Gemeldet am 09.09.2004, 16:25 Uhr von Morphis

OpenGL 2.0 Specs - Endgueltige Version (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Die endgueltigen OpenGL 2.0 Specs sind vom OpenGL ARB veroeffentlicht worden und als Download (2.5 MB PDF) erhaeltlich (siehe Link).

Gemeldet am 09.09.2004, 11:05 Uhr von Swordfighter

Keine weitere Version von DirectX (Quelle, 10 Kommentare)

Nach DirectX Graphics 9.0 wird es wohl keine weiter Version mehr unter diesem Namen geben. Die nÀchste 3D API von Microsoft wird dann Windows Graphics Foundation (WGF) heissen und mit Windows Longhorn in 2006 daherkommen.



Gemeldet am 07.09.2004, 05:29 Uhr von Tactive

Countdown fĂŒr ZFX-CodingContest beginnt morgen! (Link, 3 Kommentare)

Am Samstag, dem 11. September, startet der erste ZFX-Codingcontest , welcher ĂŒber eine Laufzeit von 12h laufen wird. Weitere Informationen ĂŒber die Aufgabe, die Regeln Regeln, Preise, etc. findet ihr hier. Wir wĂŒrden uns freuen wenn ihr daran teilnehmt.

Gemeldet am 03.09.2004, 19:58 Uhr von ChrisM

SIGGRAPH 2004 Papers im Web. (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Es gibt jetzt eine Liste von Papieren der SIGGRAPH 2004 Konferenz, die kostenlos im Web downloadbar sind.

Gemeldet am 31.08.2004, 15:58 Uhr von Swordfighter

"Befreite" Spiele zum Download bereit. (Link, 0 Kommentare)

Die Website Liberated Games stellt eine Liste von kommerziellen Spielen, die inzwischen kostenlos erhaeltlich sind (als Sourcecode- oder aber auch als Binaries) mit den offiziellen Downloadlinks bereit.

Unter den aufgelisteten Spielen befinden sich folgende Bestseller:

  • Aliens vs. Predator
  • Beneath a Steel Sky
  • Descent II
  • Doom 2
  • Duke Nukem 3D
  • Elite
  • Freespace 2
  • Grand Theft Auto
  • Ground Control
  • Homeworld
  • Quake II
  • Return to Castle Wolfenstein: Enemy Territory
  • Starsiege: Tribes


Gemeldet am 31.08.2004, 15:13 Uhr von Swordfighter

Paintshop Pro 9.0 Beta kostenlos (Link, 3 Kommentare)

Auf der Webseite des Software Herstellers Jasc, gibt es die Beta Version von Paint Shop Pro 9.0 kostenlos zum Download.

Gemeldet am 30.08.2004, 17:19 Uhr von Morphis

ZFXC-Engine Release 0.04 ist fertig (Quelle, Link, 5 Kommentare)

Der neue Release der ZFXC-Engine ist fertig. 0.04 enthĂ€lt einen grossen Batzen an neuen Features und Redesigns, so wurde zum Beispiel der Renderer und die Mathelib komplett redesignet, fundamentale SceneGraph-FunktionalitĂ€ten gibt es nun auch. Weitere Änderungen kann man den Release Notes entnehmen:

http://andreas.syndrom23.de/dump/zfxcengine-0.04.txt


Gemeldet am 22.08.2004, 23:05 Uhr von Kimmi

NVIDIA Scene Graph Software Development Kit (Quelle, Link, 1 Kommentar)

Nvidia hat heute eine objekt-orientierte SceneGraph-Bibliothek veröffentlicht. Das SDK bietet den Entwicklern eine Reihe von Klassen zur schnellen Entwicklung von grafischen Applikationen.
Der Download ist mit 191MB ziemlich groß ausgefallen.

Gemeldet am 20.08.2004, 07:36 Uhr von Swordfighter

GC eröffnet (5 Kommentare)

Soeben wurde in Leipzig die dritte Games Convention durch Sachsens MinisterprÀsident Georg Milbradt (CDU) eröffnet. In den nÀchsten vier Tagen, in denen die Messe stattfindet, werden insgesamt mehr als 100.000 Besucher erwartet.

Gemeldet am 18.08.2004, 20:25 Uhr von ChrisM

Avids 3Democracy fuer Softimage XSI (Quelle, 0 Kommentare)

Avid hat sein Profipaket Softimage XSI in der Version 4 einer sehr, sehr starken Preis"revolution" unterzogen.

Die schon seit einer Woche laufende 3Democracy ermoeglicht es, eine Basisversion (namens "Foundation") von XSI fuer sage und schreibe 490$ zu kaufen. Das Paket beinhaltet alle relevanten Tools, die benoetigt werden um erstklassige Designarbeiten zu liefern, inklusive einer Platzlizenz fuer mental ray. Damit bietet das Tool vom Echtzeitshading, bis hin zur Non-Linearen Characteranimation alles, was ein Profitool erst ab sonst uebliche 2000$ bietet (Maya Complete, Lightwave)

Gemeldet am 18.08.2004, 09:01 Uhr von Seraph

Maon C4D 9 released (Quelle, 1 Kommentar)

Maxon hat die neue Version 9 des 3D-Programms Cinema 4D zur Veroeffentlichung angekuendigt. Hinzugekommen sind neben einigen kleineren Verbesserungen an der GUI und anderen Programmstellen, endlich ein Cloth-Tool, N-Gons, endlich funktionale F-Curves und voll konfigurierbare Head Up Displays.

Bei der Preispolitik bleibt Maxon in den alten Reihen. Das heißt es gibt wieder verschiedene Pakete, wobei das teuerste Bundle mit etwa 3200 Euro, das billigste mit 1900 Euro zu Buche schlaegt.

Version 9 ist noch nicht offiziell veroeffentlicht - Maxon bietet aber bereits eine Siggraph-Demo zum Download an.

Gemeldet am 18.08.2004, 08:57 Uhr von Nygma

RenderMonkey Toolsuite 1.5 released (Link, 0 Kommentare)

Eine neue Version des RenderMonkeys wurde veröffentlicht.
Er unterstĂŒtzt nun auch GLSL und fĂŒr HLSL sind die Shadermodelle 3.0 hinzugefĂŒgt worden.



Gemeldet am 17.08.2004, 11:12 Uhr von Richard Schubert

Slide Presentations from Meltdown 2004 (Link, 0 Kommentare)

Die PrÀsentationen vom diesjÀhrigen Meltdown stehen zum Download bereit.

Neben Postmortems von bekannten Games, interessantes ĂŒber QA und WHQL sind auch Ă€ltere Slides von der letzten GDC noch einmal aufgewertet worden. So gibt es verbesserte PrĂ€sentationen zu SHPRT und dem neuen FX-Framework und dessen „Standard Semantics and Standard Annotations“.


Gemeldet am 14.08.2004, 10:32 Uhr von Richard Schubert

NovodeX Physics SDK is now freely available (Link, 0 Kommentare)

Die Physikengine Novodex ist fĂŒr nichtkommerzielle Zwecke frei erhĂ€ltlich.

Zum Download stehen sowohl das SDK als auch die NovodeX Rocket Demo zu VerfĂŒgung, die das ganze Potenzial des SDKs mit Hilfe der auf LUA basierenden PSCL(Physics Scripting Language) frei setzt.

Gemeldet am 13.08.2004, 12:54 Uhr von Richard Schubert

Microsoft: SP2 ab 16.8 per Windows-Autoupdate (Quelle, 2 Kommentare)

Das neue und langerwartete Service Pack 2 fĂŒr Windows XP wird laut Microsoft ab Montag, dem 16.8, ĂŒber die Funktion der automatischen Updates vertrieben. Wer den Dienst fĂŒr automatische Updates in Windows also angeschaltet hat, erhĂ€lt das SP ab diesem Tag vollautomatisch auf seinen Rechner. Alle anderen können sich die Finalversion des Updates ab dann auch ĂŒber die Windowsupdate-Seite herunterladen.

Gemeldet am 12.08.2004, 23:30 Uhr von ChrisM

News fĂŒr Member freigegeben (4 Kommentare)

Auf DrÀngen von einigen Membern habe ich nun kurzfristig das Script so umgestellt, dass auch normale Member posten können sollten. 2 Hinweise noch dazu:

1. Diese Änderung ist nur provisorisch und sollte bei dieser Version gar nicht mehr kommen. FĂŒr die kleinen Fehler bitte ich daher um VerstĂ€ndnis und sie sollten ignoriert werden. GrĂ¶ĂŸere Fehler sollten natĂŒrlich sofort gemeldet werden.

2. Da das Posten nun fĂŒr alle möglich ist, solltet ihr auch auf die QualitĂ€t der News achten. Das bedeutet wenn ich sehe dass das System missbraucht wird, entscheide ich zwischen Bannen, Löschen und Deaktivieren!

Nachtrag: Den Button um neue News hinzuzĂŒfĂŒgen findet ihr ĂŒbrigens nur provisorisch bei den Kategorien!

2. Nachtrag: Nicht dass jemand denkt er wird sofort beim News posten gelöscht. Es geht mir da um unsinnige BeitrÀge wie: "Ich habe mein erstes Dreieck", ...

Gemeldet am 11.08.2004, 13:49 Uhr von Seraph

OpenGL 2.0 ratifiziert. (Quelle, Link, 1 Kommentar)

Das OpenGL ARB (Architecture Review Board) hat auf der SIGGRAPH 2004 Konferenz die Version 2.0 der OpenGL API ratifiziert.

In der neuen Version können multiple Rendertargets ausgewÀhlt werden und Texturen, die in ihren Dimensionen keinen Exponenten von 2 benutzen, verwendet werden. Die wichtigste Neuerung ist aber wohl die Integration einer eigenen HL Shading Language in die OpenGL API.

OpenGL 2.0 ist voll abwĂ€rtskompatibel zu frĂŒheren Versionen der API.


Gemeldet am 11.08.2004, 13:34 Uhr von Swordfighter

Nachwuchsentwickler prÀsentieren sich auf der GC (0 Kommentare)

Der deutsche Nachwuchs der Spieleentwickler findet auch in diesem Jahr eine Möglichkeit, sich auf der Games Convention in Leipzig vorzustellen. Den Besucher erwarten zahlreiche ErstvorfĂŒhrungen und VortrĂ€ge.

Softgames.de und Developia.de, zusammen eines der grĂ¶ĂŸten europĂ€ischen Portale fĂŒr Nachwuchsentwickler, geben auf der GC – Games Convention 2004 vom 19.08. bis zum 22.08.2004 in Leipzig dieses Jahr insgesamt vierzehn Nachwuchsentwickler Teams die Chance, sich und ihre Produkte einem interessierten Publikum zu prĂ€sentieren. Auf ganzen 72 Quadratmetern können sich die Besucher in Halle 2 an Stand J20 vom Können des deutschen Nachwuchses ĂŒberzeugen.

Der Stand lĂ€dt zum Spielen und Ausprobieren der aufwendig produzierten Titel ein und bietet Platz fĂŒr GesprĂ€che mit den Entwicklern. Interessierte Publisher können sich mit den Teams in eine eigens eingerichtete „Business und Development Lounge“ zurĂŒckziehen.

„Wir haben bei der Auswahl der Spiele darauf geachtet, dass fĂŒr jeden Geschmack etwas dabei ist“, so Alexander Krug, Projektleiter von Softgames.de. “Von RPG ĂŒber Action bis hin zu Strategie erwarten den Besucher Spiele aus fast jedem Genre.“

Wer in seiner Freizeit selber einmal Computerspiele entwickeln möchte, kann an den vier Messetagen auch einen Blick hinter die Kulissen werfen und an einem umfangreichen Programm aus VortrĂ€gen und ProjektprĂ€sentationen teilnehmen. Zu den diesjĂ€hrigen Themen gehören unter anderem „Einsteig in die Hobbyspielentwicklung“, „Projektmanagement - Kommunikation, Bugtracking, Version Control“, „Game Design im Nachwuchs-Bereich“ und viele Weitere.

Ein weiteres Highlight ist die Nominierung des NewComer 2004, der von einer fachkundigen Jury aus allen Teilnehmern des Softgames.de Standes ermittelt wird. Erstmals kann dabei auch online ĂŒber die Internetseiten der Games Convention, Softgames.de und Developia.de abgestimmt werden. Das Voting startet Donnerstag zur Eröffnung der GC und endet Sonntag um 11.00 Uhr. Der Sieger wird am Sonntag live auf der BĂŒhne von NBC GIGA, sowie am Montagabend im Programm von GIGA GAMES vorgestellt.

Gemeldet am 02.08.2004, 01:16 Uhr von Alexander Krug

games-net.de Artikelwettbewerb (0 Kommentare)

Ihr seid begeisterte Spieleentwickler? Ihr wollt Euer bisher erworbenes Wissen an andere weitergeben?
Dann habt Ihr mit dem games-net.de Artikelwettbewerb eine geniale Möglichkeit, dabei noch Preise im Wert
von ĂŒber 500 Euro zu gewinnen! Die Aufgabe: Schreibt einen deutschen Artikel zu einem Thema, das inhaltlich
zur Spieleentwicklung passt: Dazu gehören z.B. Bereiche wie Spieldesign, Missionsdesign, Programmierung,
Projekt- und Teammanagement, Sound und Musikerstellung fĂŒr Spiele und Planung und Ausfuehrung von Tests.
Der Artikel muss bis zum 15.08.2004 bei der games-net.de Redation eingegangen sein. Zu gewinnen gibt es
wertvolle Buchpreise der Verlage Hanser Fachbuch, Galileo Computing, Markt+Technik und Addison Wesley sowie
je einen Einkaufsgutschein fĂŒr den GAMEWORLD Shop fĂŒr jede Einsendung. Mehr Informationen zum
Artikelwettbewerb findet ihr auf www.games-net.de.

Gemeldet am 16.06.2004, 13:42 Uhr von jochen|6S

DUSMania 2004 - In 2 Wochen ist es soweit (0 Kommentare)

In zwei Wochen ist es so weit: Die sechste DUSMania wird wie im vorigen Jahr im BĂŒrgerhaus von Nieder-Roden in der NĂ€he von Frankfurt/Main stattfinden. Schon jetzt geht das grĂ¶ĂŸte Event der Nachwuchsentwicklerszene mit mehr als 160 angemeldeten Teilnehmern einem neuen Besucherrekord entgegen. Bekannte Nachwuchsentwickler Teams wie unter anderem „sechsta sinn“ (DVW), „Elite Software“ (OOTW) und „Codeeye Entertainment“ sowie zahlreiche professionelle Entwickler, darunter Namen wie NEON, Radon Labs usw. werden sich zwei Tage lang die Klinke in die Hand reichen.

Abgerundet wird das Programm durch zahlreiche Projektvorstellungen, VortrĂ€ge und Diskussionsrunden, unter anderem von der Games Academy. Das beste Projekt erhĂ€lt dieses Jahr wieder einen Award und Sachpreise, die uns freundlicherweise vom Hanser Verlag zur VerfĂŒgung gestellt werden. Als Überraschung ist der Live- Relaunch der Seiten Softgames.de und Untergrund-Spiele.de geplant – mit anschließender Diskussionsrunde. Daneben erwartet die Besucher ein Maya 6 Workshop und interessante Diskussionsrunden, wie z.B. „Aus der Garage zum Indie-Developer“. Ein Besuch der DUSMania lohnt sich in diesem Jahr auf alle FĂ€lle.

Spare bei der Vorabregistrierung jetzt ganze zwei Euro. So zahlst du nur 16 EUR statt 18 EUR! Hier jetzt registrieren.

Dazu solltest du am Mittwoch den 16.06.2004 ab 22.00 Uhr bis 24.00 Uhr GIGA Games einschalten. Dort werden neben der DUSMANIA auch diverse Projekte aus der Szene prÀsentiert.

Wir sehen uns auf der DUSMANIA!

Gemeldet am 04.06.2004, 16:36 Uhr von Alexander Krug

Vortrag ĂŒber Maya 6 auf der Dusmania 6.0 (Quelle, 0 Kommentare)

FĂŒr alle, die sich fĂŒr die Thematik der Modellierung interessieren, gibt es eine interessante Neuigkeit:
Dieses Jahr wird die irma "Weltenbauer" im Auftrag von Alias einen Vortrag zum Thema "Maya 6 fĂŒr Game Designer" auf der Dusmania halten. Ihr könnt Euch also jetzt schon auf dieses Highlight freuen!

Gemeldet am 30.04.2004, 00:13 Uhr von ToyToy

Torque Engine unter GPL verfĂŒgbar (Link, 12 Kommentare)

Die Netzwerk Library, der Torque Engine (Tribes 2), wurde unter der GPL-Lizenz freigegeben.

Gemeldet am 21.04.2004, 14:08 Uhr von ToyToy

Programmierwettbewerb auf der Dusmania 6.0 (Quelle, 0 Kommentare)

Dieses Jahr gibt es, wie von vielen Leuten gewĂŒnscht, einen Programmierwettbewerb, an dem jeder teilnehmen kann.
Alles weitere erfahrt ihr unter: http://www.dusmania.de/index.php?page=news

Gemeldet am 20.04.2004, 23:39 Uhr von ToyToy

Dusmania-News 29.MĂ€rz 2004 (Quelle, 5 Kommentare)

Hallo!

Wie man bereits auf www.dusmania.de erfahren konnte, wird in diesem Jahr jeder Teilnehmer eine CD mit exclusivem Content rund um die Entwickler-Szene erhalten, welche natĂŒrlich kostenlos ist. Noch sind einige MB auf dieser CD frei, welche Euch und Euren Projekten zur VerfĂŒgung stehen. Wenn Ihr also gerne eine aktuelle Demo Eures Spiels, oder gar die Release-Version auf dieser CD dabeihaben möchtet, dann schickt einfach eine E-Mail an:Heiko@spielkind-online.de
NatĂŒrlich habt Ihr auch die Möglichkeit, die Dusmania als offizielle Release-Party zu nutzen, wenn Euer Projekt bis dahin fertig sein sollte.

Die zweite Neuigkeit ist fĂŒr alle interessant, die gerne mal bei Spiele-Entwicklern reinschnuppern möchten. Unter den ersten 100 Anmeldungen verlosen wir einen Praktikumsplatz bei einer Spieleentwickler-Firma. Falls der Gewinner diesen Platz nicht annehmen kann oder will, wird ein Anderer Teilnehmer ausgelost.
PS: Der Gewinner wird direkt auf der Dusmania ausgelost und muss somit auch anwesend sein

mfg,
Heiko, Marc, Steffi und Michael

Gemeldet am 29.03.2004, 14:21 Uhr von TheWanderer

Wuschels (Quelle, Link, 3 Kommentare)

Kleines Spiel fĂŒr zwischendurch. Ziel ist es möglichst viele Wuschels mit der Maus zu splatten bevor auch nur einer von ihnen grĂŒn wird.

Das Spiel ist mit DirectX programmiert und hat mich nur wenige Stunden Entwicklung gekostet, inklusive Grafiken erstellen. War ein ziemlich spontanes Projekt und deshalb auch nicht sonderlich gut durchdacht, d.h. hauptsÀchlich wird alles per Bruteforce gemacht ;)

Download

Gemeldet am 28.03.2004, 22:05 Uhr von Specialist

Neues Einsteiger Projekt (Link, 1 Kommentar)

Im Zuge der EinfĂŒhrung des Einsteigerforums wurde von einigen ZFX-Mitgliedern ein neues Projekt ins Leben gerufen, was speziell an AnfĂ€nger gerichtet ist. Teamleiter des sogenannten Patch-Work Projekt ist Salacryl, der ebenfalls schon das Einsteigerforum moderiert.
Einzelheiten ĂŒber die Geschichte des Patch-Work Projektes, die Ziele und auch die Möglichkeiten mitzumachen findet ihr hier.

Gemeldet am 22.03.2004, 12:41 Uhr von Necromancer

Neues Forum / Neue Mods (19 Kommentare)

Heute wurde eine grĂ¶ĂŸere Umstellung hinsichtlich der Mods vorgenommen. Jeder von ihnen ist nun kein allgemeiner Moderator mehr, sondern ein Fach-Berater/Betreuer.

Neu im Team befinden sich nun Cygon, Richard Schubert und Salacryl.

Wer nun fĂŒr welches Forum verantwortlich ist sollte aus der ForenĂŒbersicht ersichtlich werden.

Gleichzeit gibt es nun das neue Forum "Einsteiger", in dem den noch etwas Unerfahrerenen bei ihren Problemen geholfen werden soll.

Zuletzt ist noch das Forum "Allianzen, Clans und Gametalk" weggefallen und das sich darin befindliche Forum "Gametalk" ist eine Ebene hochgerutscht.

Gemeldet am 24.02.2004, 03:05 Uhr von Seraph

Interview mit Nikolaus Gebhardt (Link, 1 Kommentar)

Nikolaus Gebhardt ist schon seit geraumer Zeit als professioneller Entwickler tĂ€tig. Besonders sein aktuelles Projekt ist besonders fĂŒr Hobbyentwickler sehr interessant: Die freie OpenSource-3D-Engine "Irrlicht". Wir haben ihn zu einem Interview eingeladen und was dabei heraus kam, könnt ihr nun in der DUS Interview Sektion nachlesen.

Gemeldet am 23.02.2004, 20:09 Uhr von Alexander Krug

IndiGo startet in neue Runde (Link, 4 Kommentare)

Nun ist es offiziell: Vom 19. bis 22. August 2004 werden auf der GC - Games Convention zum dritten Mal Deutschlands beste Nachwuchsentwickler auf dem „IndiGo“ Stand ihre Projekte vorstellen. Insgesamt fĂŒnfzehn Teams bekommen in diesem Jahr die Chance ihre Kreationen und sich, dem interessierten Publikum zu prĂ€sentieren. Erstmals werden neben PC Spielen auch Mobile Games vorgestellt.

Ab sofort werden die Anmeldungen entgegengenommen. Der Anmeldeschluss ist der 30. April 2004. Insgesamt werden (zehn PC-, fĂŒnf Mobile Games Teams) PlĂ€tze vergeben. Den Besuchern soll den vier Tagen ein umfangreiches Programm aus VortrĂ€gen, Live-Tutorials und ProjektprĂ€sentationen geboten werden.

„Wir versuchen in diesem Jahr, den Entwicklern und Besuchern noch mehr Inhalte und Chancen als in den letzten Jahren bieten zu können. Den Besuchern des IndiGo Standes wollen wir mit verschiedenen VortrĂ€gen und PrĂ€sentationen einen Einblick in die Nachwuchs-Szene geben. Wie funktioniert sie, welche Produkte bringt sie hervor und wie findet man als leidenschaftlicher Spieler gar einen Einstieg in sie – all das sind spannende Themen, die den Besucher erwarten.“, so Alexander Krug, Projektleiter der IndiGo.

Die Kriterien fĂŒr eine Teilnahme sowie Informationen rund um das Event selber und zu dem Anmeldeprozess können auf den heute online gegangenen IndiGo Webseiten (http://www.indigo-messe.de) nachgelesen werden.

Gemeldet am 23.02.2004, 14:51 Uhr von Alexander Krug

ZNAYKE (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Aus Langeweile wÀhrend der Arbeit habe ich einen Snake-Clon entwickelt. Das Spielprinzip sollte jedem klar sein. Der Quellcode wird bald freigegeben und voraussichtlich wird es auch ein Tutorial dazu geben.

Link: http://mitglied.lycos.de/cactusbytes/znayke.html

Gemeldet am 13.02.2004, 15:42 Uhr von simply

BSA erwÀgt zivilrechtliche Schritte gegen Crytek (Quelle, Link, 11 Kommentare)

Zitat:
Die Business Software Alliance (BSA) erwĂ€gt zivilrechtliche Schritte gegen den Coburger Spieleentwickler Crytek. Die Kriminalpolizei Coburg hatte vergangene Woche auf Anordnung der Schwerpunktstaatsanwaltschaft fĂŒr Wirtschaftsdelikte in Hof die BĂŒrorĂ€ume von Crytek durchsucht. Unter den begleitenden SachverstĂ€ndigen waren auch Mitarbeiter von BSA-Mitgliedsfirmen. Nach ersten SchĂ€tzungen könnte der Wert unlizenzierter Software auf den untersuchten Rechnern im hohen sechsstelligen Bereich liegen. Und genau dies ist nach Angaben der BSA der Grund fĂŒr eine eventuelle Zivilklage. Außerdem gab die BSA bekannt, dass unabhĂ€ngig voneinander nicht nur bei der Kriminalpolizei, sondern auch bei der BSA Hinweise auf das mangelnde Software-Lizenz-Management bei Crytek eingegangen seien. Der Fall zeige exemplarisch, wie schnell ein Unternehmen durch fehlendes Softwaremanagement in Schieflage und in den Fokus von Ermittlungen geraten könne. In einer PresseerklĂ€rung wĂŒrdigte Crytek die Aufmerksamkeit der Polizei hinsichtlich geschĂŒtzter Software. Als Softwareentwickler habe man selbst stets ein Interesse daran, Produkte Dritter rechtmĂ€ĂŸig zu erwerben und zu nutzen. Laut Georg Herrnleben, Regional Manager Central Europe der BSA, hĂ€tte die Durchsuchung fĂŒr Crytek deutlich schlimmer enden können: "Bei vergleichbaren Razzien können je nach Beweislage durch die Staatsanwaltschaft auch Rechner beschlagnahmt und GeschĂ€ftsrĂ€ume gesperrt werden." Crytek konnte jedoch nach drei Stunden die Arbeit an "Far Cry", das kurz vor der Fertigstellung steht, fortsetzen. Herrnleben verwies aber darauf, wie wichtig es fĂŒr Unternehmen sei, standardisierte Software-Management-Prozesse einzurichten. Die BSA biete dafĂŒr Hilfe und Informationen an.


Gemeldet am 11.02.2004, 07:42 Uhr von ToyToy

Microsoft veroeffentlicht Allegiance Source (Link, 5 Kommentare)

Microsoft Research hat den Sourcecode des Space Combat Games Allegiance von 1999 veroeffentlicht. Der Sourcecode ist unsupported.

Gemeldet am 10.02.2004, 17:09 Uhr von Swordfighter

"MoveIt!" fertig gestellt (Quelle, Link, 4 Kommentare)

Heute morgen um 10.00 Uhr wurde "MoveIt!" von "Xarent Interactive" fertig gestellt. Es handelt sich dabei um ein 2D-Spiel bei dem man einen Smiley vor Stachelstangen retten muß.

Gemeldet am 08.02.2004, 15:26 Uhr von Seraph

Wurm Torvel.B (Quelle, Link, 6 Kommentare)

Der wahrscheinlich in Delphi gecodete Mass-Mailing Wurm Torvel.B, der zuerst im Oktober 2003 entdeckt wurde kann auch behaupten, von ZFX versendet worden zu sein.

Die vom Wurm verschickte Nachricht sieht so aus:
Zitat:
Hello info,

We are sorry that we cannot offer our "old" service
anymore.
Your account will expire at the 2003-11-23.
But after all, we still offer a free-mail service,
which you have to join right now !!!
Our new prices and services are described in the attached html file,
which is a compressed ZIP archive.

Sicerely Yours
The Zfx.info Team
Wir moechten explizit darauf hinweisen, dass wir momentan keine englischen Mails mit einem solchen Inhalt und Anhang verschicken. Der Anhang sollte auf keinen Fall geoeffnet werden und die Mail sollte geloescht werden!

Gemeldet am 05.02.2004, 13:20 Uhr von Swordfighter

Offizielle Statements von Crytek und der Polizei! (Quelle, 2 Kommentare)

Sowohl Crytek als auch die Polizeidirektion Coburg haben nun offizielle Pressemitteilungen herausgegeben:

Zitat:
Computersoftware illegal eingesetzt -- Polizei durchsucht Firma
Die Durchsuchung der GebĂ€ude einer Coburger Computerfirma und der Wohnung des Firmenchefs nach illegaler Software zur Herstellung von Computerspielen erfolgte am Mittwochvormittag. Die Kripo Coburg durchsuchte auf Anordnung der Schwerpunkt-Staatsanwaltschaft fĂŒr Wirtschaftsdelikte in Hof mit UnterstĂŒtzung von zahlreichen KrĂ€ften der Bayrischen Bereitschaftspolizei sowie mehreren Computerspezialisten der oberfrĂ€nkischen Polizei die Objekte und stellten Beweismittel sicher. Nach ersten SchĂ€tzungen dĂŒrfte durch den illegalen Einsatz der Software ein Schaden im sechsstelligen Euro-Bereich eingetreten sein. Die Polizei war nach einem Hinweis eines ehemaligen Mitarbeiters der Computerfirma auf die illegalen AktivitĂ€ten gestoßen. Die Ermittlungen der Kripo Coburg sowie der Staatsanwaltschaft Hof dauern an.


Und hier die PresseerklÀrung von Crytek:

Zitat:
Heute morgen um 9.00 Uhr wurden die BĂŒrorĂ€ume der Firma Crytek durchsucht. Ausgangslöser dieser Aktion war eine Anzeige von einem ehemaligen, verĂ€rgerten Praktikanten, der behauptete die Firma Crytek habe von einer bestimmten Softwaremarke, Installationen durchgefĂŒhrt ohne die entsprechende Anzahl der Lizenzen zu besitzen.

Das Management von Crytek wĂŒrdigt die Aufmerksamkeit der deutschen Polizeiabteilung hinsichtlich geschĂŒtzter Software und zeigte sich in jeglicherweise kooperativ. Als Softwareentwickler ist Crytek selbst stets interessiert, Softwareprodukte von dritten Parteien rechtmĂ€ĂŸig zu erwerben und zu nutzen! Die Entwicklung des langerwarteten Spieles Far Cry wurde nur um drei Stunden unterbrochen, wĂ€hrend die Polizei die Angelegenheit mit Crytek und dessen Managementpersonal aufklĂ€rte!

Entgegen den Behauptungen diverser Medien und Foren, möchte Crytek hiermit klarstellen, daß weder Personen verhaftet oder GegenstĂ€nde konfesziert wurden. Crytek möchte hiermit nochmals den Fans gegenĂŒber betonen, dass die Entwicklung von Far Cry im Zeitplan liegt!




Gemeldet am 05.02.2004, 12:45 Uhr von nhcommander

Heute Abend Board-Update! (Link, 0 Kommentare)

Ab 21:00 Uhr heute Abend wird ein grĂ¶ĂŸeres Update von ZFX vorgenommen. NĂ€hrere Informationen sind in diesem Thread zu finden.

Gemeldet am 04.02.2004, 12:58 Uhr von Seraph

Wolfenstein: Enemy Territory Source Code Released! (Link, 0 Kommentare)

Der Quellcode von RtCW: Enemy Territory wurde heute von id Software und Activision zum download freigegeben.

Gemeldet am 28.01.2004, 15:55 Uhr von nhcommander

3D-Spieleprogrammierung Kompendium - Errata (Link, 0 Kommentare)

Errata fuer das Kompendium sind jetzt on-line. Unter anderem enthalten sie einen ausfuehrlichen Patch fuer die Dateien der mitgelieferten CD fuer das Kapitel 16.

Gemeldet am 27.01.2004, 12:49 Uhr von Swordfighter

jnrdev #2 deutsch online (Link, 0 Kommentare)

der zweite teil der jump'n'run tutorial serie jnrdev ist nun auf deutsch online:
jnrdev #2 - hĂŒgel und abhĂ€nge.
darin wird eine neue art tiles eingebaut; hĂŒgel, wie man sie aus sonic etc kennt.

Gemeldet am 25.01.2004, 12:18 Uhr von nhcommander

Mesa3D 6.0 Veroeffentlicht (Link, 0 Kommentare)

Version 6.0 der OpenSource OpenGL Implementation Mesa3D ist jetzt erhaeltlich.
Mesa 6.0 ist ein wesentlich stabileres Release als die letzte Version von Mesa (5.1). Mesa 6.0 bietet vollen Support fuer die OpenGL 1.5 Spezifikation.

Gemeldet am 21.01.2004, 13:51 Uhr von Swordfighter

Dusmania 6.0 (Link, 0 Kommentare)

Das Organisationsteam der Dusmania freut sich, euch auch in diesem Jahr wieder die Veranstaltung „Dusmania“ prĂ€sentieren zu können. Dabei handelt es sich um das grĂ¶ĂŸte Hobby-Entwicklertreffen Deutschlands.
Alle die letztes Jahr schon dabei waren, werden sich freuen dass die Veranstaltung in diesem Jahr zwei Tage lang geht und es neben zahlreichen Neuerungen auch einen Überraschungs-Contest geben wird. Weiterhin werden mehr RĂ€umlichkeiten zur VerfĂŒgung stehen, welche Platz fĂŒr etwa 300 Leute bieten.


Gemeldet am 16.01.2004, 15:24 Uhr von ToyToy

Oliver Kahn setzt sich vor Gericht gegen EA durch! (Quelle, 0 Kommentare)

Weil die Firma Electronic Arts Oliver Kahn als Figur in das Computerspiel FIFA 2002 eingebaut hatte, ging der TorhĂŒter gerichtlich gegen das Unternehmen vor, und gewann.

Gemeldet am 13.01.2004, 19:44 Uhr von nhcommander

Kein DirectX 9.1 und 60% mehr Leistung fĂŒr Nvidia (Quelle, 0 Kommentare)

3DCenter.de hat einen interessanten Artikel veröffentlicht. Es gab nĂ€mlich ein GerĂŒcht, dass mit DirectX 9.1 Nvidia-Karten um bis zu 60 % Leistungssteigerung erreichen könnten. In dem Artikel wird beschrieben, dass das gar nicht möglich ist, weil bei Nvidia von Hause aus Hardware-seitig keine großen LeistungssprĂŒnge mehr möglich sind. Auch der letzte Absatz des Artikel ist interessant:

"Abseits dessen aber kann man davon ausgehen, daß bei den derzeit aktuellen Architekturen von ATI und Nvidia keine großen LeistungssprĂŒnge per Treiber und gleich gar nicht per DirectX mehr möglich sind. Nicht umsonst unterstĂŒtzen beide Hersteller immer mehr einzelne Spiele-Projekte und -Entwickler, weil mehr Leistung auf der aktuellen Hardware nur noch ĂŒber die (zeit- und arbeitsintensive) Optimierung einzelner Spiele erreichbar ist."

Gemeldet am 11.01.2004, 11:14 Uhr von nhcommander

Havok lizensiert Physikengine! (Quelle, 0 Kommentare)

Middleware-Hersteller Havok hat die Physikengine Havok 2 an Vivendi fĂŒr den Titel Tribes Vengeance sowie an Atari-Tochter Shiny Entertainment fĂŒr ein bislang geheimes Projekt lizensiert. Damit konnte Havok seine Technologie nun in ĂŒber 100 Spieletiteln unterbringen. Zu den jĂŒngsten Spielen, bei denen die Havok-2-Technologie integriert wurde, gehört auch Max Payne 2 von Take 2/Rockstar Games.

Gemeldet am 07.01.2004, 18:56 Uhr von nhcommander

Jnrdev ist jetzt auf Deutsch! (Link, 0 Kommentare)

Die Homepage Jnrdev vom Autor Florian Hufsky, die eine 2D Jump & Run Tutorial Serie anbietet ist nun endlich auf Deutsch :). Außerdem gibt es schon das zweite Tutorial was im Moment noch auf Englisch ist.

Gemeldet am 07.01.2004, 15:25 Uhr von nhcommander

Haitianer ziehen Rockstar vor Gericht! (Quelle, 0 Kommentare)

Obwohl Rockstar Games ankĂŒndigte, eine entschĂ€rfte Version von GTA: Vice City auf den Markt bringen zu wollen, haben zwei haitianische BĂŒrgerrechtsorganisationen nun doch ein Gerichtsverfahren angezettelt.
Den Vereinen genĂŒgt eine entschĂ€rfte Version des Spiels nicht, sie wollen gleich den Verkaufsstopp.

Gemeldet am 05.01.2004, 17:40 Uhr von nhcommander

Jnrdev startet eine 2D Jump & Run Tutorial Serie. (Link, 0 Kommentare)

Der Autor Florian Hufsky veröffentlicht auf seiner Homepage eine Tutorial Serie in der Schritt fĂŒr Schritt erklĂ€rt wird wie man mit C++ und SDL ein 2D Jump and Run Spiel Programmiert.
Das erste Kapitel ist schon fertig.

Gemeldet am 02.01.2004, 22:04 Uhr von nhcommander

Geleakten Alphaversion von Painkiller! (Quelle, 0 Kommentare)

Die Entwickler gaben jetzt ein offizielles Statement zu der geleakten Alphaversion von
Painkiller ab.

Zitat:
Ich nehme an das wir es nicht verhindern konnten das die Version geleakt wurde. Darum wurde es auch als Work in progress ausgegeben. Da die Pre-Alpha-Version noch lange keinen Demo Status hat, wĂŒrde ich sie persönlich auch nicht Spielen.

Ich Empfehle die auf die offizielle Demo zu warten.

so Brian Gladman, Product Manager bei DreamCatcher Games



Gemeldet am 02.01.2004, 12:59 Uhr von nhcommander

Gesundes neues Jahr! (0 Kommentare)

Das ZFX-Team wĂŒnscht allen Besuchern ein frohes, erfolgreiches und gesundes neues Jahr.

Gemeldet am 01.01.2004, 00:02 Uhr von Seraph

Groesseres Update der ZBL/0 Seite (Link, 0 Kommentare)

Die ZBL/0 Seite hat ein groesseres Update erfahren. Jetzt ist auch eine On-Line Dokumentation zu ZBL/0 und der ZBL API einsehbar.
Als Referenz sind zusaetzlich die ZBL/0 Language Specs downloadbar.

Gemeldet am 31.12.2003, 14:20 Uhr von Swordfighter

ZFXCE :: Release 0.03! (Link, 0 Kommentare)

Die ZFXC-Engine ist in der Version 0.03 erschienen. In dieser Version der Engine wurde der Core-Bereich ausgebaut und der Render-Bereich zugefĂŒgt.

Gemeldet am 26.12.2003, 10:53 Uhr von nhcommander

Frohe Weihnachten! (0 Kommentare)

Frohe Weihnachten wĂŒnscht euch das ZFX Team!

Gemeldet am 24.12.2003, 21:11 Uhr von nhcommander

Game-Designer Studium an der Hochschule ZĂŒrich (Link, 0 Kommentare)

Ab dem Wintersemester 2004/2005 bietet die Hochschule fĂŒr Gestaltung und Kunst ZĂŒrich (HGKZ) eine Ausbildung zum Game-Designer an. Das Studium dauert vier Jahre. In dieser Zeit lernen die SchĂŒler unter anderem theoretisches Grundwissen zur Gestaltung von Computerspielen und zum Umgang mit verschiedenen Medien. Daneben nimmt auch die Praxis einen grossen Teil ein. Zur Ausbildung gehört beispielsweise ein einjĂ€hriges Industriepraktikum.

Gemeldet am 23.12.2003, 17:14 Uhr von ToyToy

ZBL/0 fuer Linux (Link, 0 Kommentare)

Die ZBL/0 Tools (Compiler, Assembler, VM Library) gibt es auf der ZBL/0 Homepage jetzt auch als Linux Binaries zum Download.

Gemeldet am 18.12.2003, 19:48 Uhr von Swordfighter

Spellforce Demo erschienen! (Link, 0 Kommentare)

Nach wochenlangem Warten hat jetzt JoWood endlich die Demo fĂŒr Spellforce - The Order of Dawn veröffentlicht! Wer noch unentschlossen ist, kann sich jetzt auf einer Singleplayermission und auf einer Multiplayermap versuchen. Doch zunĂ€chst mĂŒsst ihr das ca. 310MB große Paket herunterladen.


Gemeldet am 18.12.2003, 13:33 Uhr von nhcommander

Saddam Hussein in amerikanischem Gewahrsam (0 Kommentare)

Nach neuesten Meldungen haben amerikanische Koalitionstruppen den irakischen Praesidenten Saddam Hussein gefasst.

Gemeldet am 14.12.2003, 12:49 Uhr von Swordfighter

Neuigkeiten vom Poke53280 Team (Quelle, 0 Kommentare)

Heiko Kalista und Michael Matzka, beides Mitglieder des Hobbyentwickler-Teams Poke53280 haben sich zum 01.12.2003 selbststÀndig gemacht und arbeiten nun intensiv mit dem Entwicklerstudio Spielkind zusammen. Durch den Wechsel in die professionelle Branche wird es zeitlich vorerst leider nicht möglich sein, an "Giana Madness" weiter zu arbeiten.
Alle verbleibende Zeit wird jedoch in die Planung, Organisation und AusfĂŒhrung der Dusmania 6.0 investiert.
Das Projekt "Hurrican" ist von diesen VerÀnderungen allerdings nicht betroffen und die Arbeiten daran werden weiterhin von Jörg Winterstein und Thomas Schreiter fortgesetzt.

Gemeldet am 09.12.2003, 14:39 Uhr von ToyToy

Projektvorstellung Mario-Game hat eine Demo (Link, 0 Kommentare)

DJ Stefan und Arniferkel haben heute (oder besser gestern) ihrem Spiel und ihrer Projektvorstellung eine wirklich witzige Demo hinzugefĂŒgt. Lohnt sich schon, diese mal anzukucken finde ich.
Viel Spaß!

Gemeldet am 08.12.2003, 23:11 Uhr von Nygma

OpenGL.org Aenderungen (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Die offizielle OpenGL Homepage ist nach einem kompletten Redesign der Site mit neuem gesicht on-line gegangen.

Zusaetzlich dazu ist der OpenGL Programming Guide (Redbook) jetzt in der 4. Auflage erhaeltlich, die neben OpenGL 1.3 und OpenGL 1.4 auch die ARB Extensions fuer Shader zum Inhalt hat.

Gemeldet am 08.12.2003, 17:18 Uhr von Swordfighter

ZBL/0 SDK on-line (Link, 0 Kommentare)

Eine erste Version der Website fuer die Scriptsprache ZBL/0, die im 3D-Spieleprogrammierungs Kompendium von Stefan Zerbst zum Einsatz kommt ist jetzt on-line.

Gemeldet am 08.12.2003, 17:15 Uhr von Swordfighter

Gameversity Launch (Link, 0 Kommentare)

Seit heute ist die Webseite der Gameversity aktiv die online Kurse fĂŒr Spieleprogrammierer anbietet. Interessierte Hobbisten können hier Kurse zu den verschiedensten Themen von Grundlagen ĂŒber Physic und kĂŒnstliche Intelligenz bis hin zu Advanced Shader Programming belegen und werden durch qualifizierte Instructor persönlich betreut. Die ersten Kurse starten am 1. Februar 2004 und das Kursangebot wird in den nĂ€chsten Wochen noch stark erweitert werden.

Gemeldet am 06.12.2003, 13:53 Uhr von Stefan Zerbst

MilkShape 3D 1.7.0 Released! (Link, 0 Kommentare)

MilkShape 3D 1.7.0 ist gestern erschienen. Vorher war nur die Beta Version zum download verfĂŒgbar.
(Milkshape ist ein Programm mit dem man 3D-Modelle erstellen kann.)

Gemeldet am 05.12.2003, 14:34 Uhr von nhcommander

Matrix-Produzent verfilmt Doom 3 (Quelle, 0 Kommentare)

Doom 3 soll voraussichtlich vom Filmriesen Warner Bros (Der Herr der Ringe, Harry Potter, Matrix) ins Kino gebracht werden.

Gemeldet am 28.11.2003, 20:22 Uhr von nhcommander

Spellforce bei Galileo (Quelle, 0 Kommentare)

Morgen Abend um 19.25 Uhr lĂ€uft auf Pro7 in der Sendung Galileo ein 10-minĂŒtiger Bericht ĂŒber Spellforce.

Gemeldet am 26.11.2003, 15:50 Uhr von nhcommander

Black & White 2 - Chatten mit den Entwicklern (Link, 0 Kommentare)

Die Entwickler von Lionhead Studios laden zu einem Chat ein.
Dieser wird am kommenden Montag, den 24. November, um 19:30 Uhr in dem Quakenet Channel #bwgame stattfinden. Mit von der Partie sind mindestens fĂŒnf Entwickler, unter anderem auch Peter Molyneux und Jonty Barnes.

Gemeldet am 22.11.2003, 00:19 Uhr von nhcommander

LotR Website Updates (0 Kommentare)

Die Website fuer die Herr der Ringe Filmtrilogie hat mehrere Updates erfahren. Zusaetzlich zu einem Screensaver und verschiedenen Videoclips zur Extended DVD Edition des 2. Films, die naechste Woche erhaeltlich sein wird ist dort jetzt auch ein laengers Feature zur Schlacht von Pelennor Fields, der groessten Schlacht im 3. Film, on-line.

Gemeldet am 15.11.2003, 17:51 Uhr von Swordfighter

FMOD 3.71 is released! (Link, 0 Kommentare)

Soeben ist die neue Version der Plattform unabhÀngigen Sound- und Musik- API von Firelight Technologies FMOD (3.71) erschienen.
In dieser Version wurden paar Bugs behoben. Außerdem wurde ein CDDA support zugefĂŒgt.

Gemeldet am 14.11.2003, 20:24 Uhr von nhcommander

3Ds Max 6 trial download! (Link, 0 Kommentare)

Ab sofort steht die neue 30 Tage begrenzte 3Ds Max 6 Trial Version zum download bereit.
Leider muss man sich vorher Registrieren bevor man es downloaden kann.

Gemeldet am 11.11.2003, 14:06 Uhr von nhcommander

OpenGL 1.5 Specification Download (Link, 0 Kommentare)

Die OpenGL 1.5 Specification Pdf ist heute auf opengl.org erschienen. Die Datei hat eine grösse von 2MB.

Gemeldet am 05.11.2003, 20:55 Uhr von nhcommander

LotR RotK - Inside Minas Tirith (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Auf der Webseite der Lord of the Rings Filme laesst sich jetzt ein neues Video Feature zu Minas Tirith, der hauptstadt Gondor's abrufen.

Gemeldet am 04.11.2003, 17:49 Uhr von Swordfighter

Intels Gamer-Prozessor verfĂŒgbar (Quelle, 0 Kommentare)

FĂŒr satte 925 US-Dollar will Intel ab sofort den Pentium 4 Extreme Edition verkaufen. Die US-Firmen Gateway und Dell haben bereits Highend-PCs mit dem neuen Intel-Boliden mit 3,2 GHz Taktfrequenz angekĂŒndigt, der im Unterschied zum gewöhnlichen Pentium 4 3,20 GHz einen 2 MByte großen Level-3-Cache bietet. Dieser zusĂ€tzliche Pufferspeicher beschleunigt zahlreiche Anwendungen, Intel zielt speziell auf 3D-Actionspiele. Weil dabei höhere Bildwiederholraten aber vor allem auch von der Leistung der Grafikkarte abhĂ€ngen, werden Rechner mit dem Pentium 4 Extreme Edition in der Regel sehr teuer.


Gemeldet am 03.11.2003, 18:29 Uhr von nhcommander

Activision ĂŒbernimmt Infinity Ward (Quelle, 0 Kommentare)

Activision hat den Entwickler Infinity Ward aufgekauft. Bei Infinity Ward handelt es sich um ein recht junges Team, das zuletzt an Call of Duty arbeitete und zu dem 22 Mitglieder des Entwicklerteams und die gesamte Produktionsleitung des Spiels Medal of Honor: Allied Assault gehören.

Gemeldet am 02.11.2003, 20:43 Uhr von nhcommander

Blender 3D 2.30 Release! (Link, 0 Kommentare)

Blender 3D Version 2.30 ist nun erschienen.
Es hat sich viel an dieser Version im gegensatz zum VorgÀnger geÀndert.

Ausserdem wĂŒnscht euch das ZFX Team ein schönes Halloween! :)

Gemeldet am 31.10.2003, 21:30 Uhr von nhcommander

Doom 3-neue Details! (Quelle, 0 Kommentare)

Es gibt endlich mal wieder was neues ĂŒber Doom 3 zu berichten. Auf einer von Nvidia veranstalteten Entwickler-Konferenz, an der auch Todd Hollenshead teilgenommen hat, wurde bekannt das Doom 3 satte 3 GB auf der Festplatte benötigen soll. Außerdem seien alle Rechner bei id Software mit Geforce FX-Grafikkarten ausgestattet! Auch ĂŒber den Release von Doom 3 hat sich Todd geĂ€ußert. Noch mindestens 4 Monate benötige man um Doom 3 fertig zu stellen.

Gemeldet am 30.10.2003, 17:21 Uhr von nhcommander

Activision veroeffentlicht CivCTP 2 Sourcen (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Activision hat den Sourcecode von Civilization Call to Power II veroeffentlicht um eine Linux-Umsetzung zu ermoeglichen.

Gemeldet am 30.10.2003, 17:16 Uhr von Swordfighter

Bill Roper im Interview mit Voodoo Extreme! (Link, 0 Kommentare)

Einige GrĂŒndungsmitglieder von Blizzard North haben vor kurzem ihre eigene Firma gegrĂŒndet - Flagship Studios. Voodoo Extreme hatte die Möglichkeit, mit dem ehemaligen Diablo-Guru Bill Roper zu sprechen.

Gemeldet am 29.10.2003, 14:28 Uhr von nhcommander

Half life 2 DirectX 9 Engine Video! (Link, 0 Kommentare)

In diesem Video (Was auch bei der Gamestar dabei ist) wird die Half Life 2 DirectX 9 Engine Demonstriert.
Im Video werden die Sonnenstrahl- und Glanzeffekte gezeigt.
Das Video ist 2min lang und hat eine grĂ¶ĂŸe von ca. 130MB.

Gemeldet am 26.10.2003, 17:12 Uhr von nhcommander

NVidia GeForce FX5950 Ultra / 5700 Ultra (Link, 0 Kommentare)

Die ersten Reviews zu NVidias Kampfansage an ATI sind online. Sie soll mit dem neuen NV38 gegen die Radeon 9800XT antreten.
Ein paar Fakten:
Name: NV 38
Transistors: 130 Million
Process: 0.13 Micron
Memory Bandwidth: 30.4 GB/s
Memory Bus: 256-bit DDR
Memory: 128/256 MB
GPU Clock: 475 Mhz
VS/PS: Version 2.0
Price: ca. 499 €




Gemeldet am 25.10.2003, 11:11 Uhr von Swordfighter

John Carmack spricht! (Link, 0 Kommentare)

PC Zone hat auf der Quakecon 2003 ein Interview mit der Programmier-Legende John Carmack gefĂŒhrt.
Leider verrĂ€t J.C. nicht sehr viel ĂŒber das Spiel ansich(Doom 3), sondern mehr ĂŒber die Arbeitsweisen von id Software und seine Motivation weiter an 3D-Shootern zu arbeiten.

Gemeldet am 24.10.2003, 13:37 Uhr von nhcommander

On-Line KI Vorlesungen (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Ein Experiment in globalem Unterricht.
Von November 2003 bis Januar 2004 wird eine Reihe von KI Vorlesungen aus Japan (in Englischer Sprache) direkt ins Internet gestreamed werden.
Die Vorlesungen werden woechentlich jeweils Dienstags von 9:15 Uhr bis 11:15 Uhr gehalten werden.

Gemeldet am 23.10.2003, 15:29 Uhr von Swordfighter

zfxCON03 - Review online (Link, 0 Kommentare)

In unserem Review sind nun reichlich Bilder vom Event zfxCON03 zu begutachten. Die Proceedings zu den einzelnen Themen sind auch online.
Gern stellen wir noch weitere persönliche Reviews online.
Viel Spass wĂŒnscht das zfxTeam.

Gemeldet am 22.10.2003, 21:32 Uhr von Oliver DĂŒvel

Erste Projektvorstellung online (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Das lang erwartete Projektvorstellungsforum ist online ab heute! Ab sofort stehen dort die ambitionierten Projekte der ZFX-Mitglieder zur freien Schau und koennen in ihrem Werdegang verfolgt werden!

Gemeldet am 20.10.2003, 22:21 Uhr von Seraph

Ultima X: Odyssey Interview (Link, 0 Kommentare)

Auf Telefragged.com gibt es seit heute ein Interview mit dem Lead World Builder Andy Dombrowski von Ultima X: Odyssey zu lesen. Er erzÀhlt dort von seiner TÀtigkeit und von Details zur Spielewelt.
(Das Interview ist leider in Englisch)

Gemeldet am 20.10.2003, 18:40 Uhr von nhcommander

No One Lives Forever Source Code! (Link, 0 Kommentare)

No One Lives Forever Source Code ist seit einiger Zeit kostenlos zum Download verfĂŒgbar. Die downloadbare Datei enthĂ€lt sĂ€mtlichen GameCode der benötigt wird um eigene Mods fuer NOLF zu entwickeln. Man muss sich nicht registrieren um es downloaden zu können, braucht aber die Vollversion von NOLF um eigene Mods auszuprobieren. Mit der grĂ¶ĂŸe von 5.5 MB können es sogar Modem Benutzer downloaden.

Gemeldet am 19.10.2003, 10:35 Uhr von Swordfighter

OpenGL Grundlagen Tutorial wieder online (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Das Tutorial ist nun auf die zfxSite angepasst. In diesem Tutorial kann der interessierte Leser einen soliden Einstieg in die Programmierung der OpenGL API erarbeiten. Es wird alles bis zum Rendern des ersten Triangel auf gut 30 DinA4 Seiten erklÀrt.
Der entwickelte Basiscode kann fĂŒr viele OpenGL-Projekte als Grundlage verwendet werden.

Viel Spass beim lesen wĂŒnscht das zfxTeam.

Gemeldet am 18.10.2003, 19:44 Uhr von Swordfighter

Napster 2.0 (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Napster ist ab sofort legal - und kostenpflichtig. Nach zweijĂ€hriger Abwesenheit kehrt der ehemals heiß umstrittene Dienst unter dem Titel Napster 2.0 zurĂŒck. Musikfans können kĂŒnftig Songs fĂŒr 99 Cents herunter laden, eine komplette, individuell zusammengestellte CD soll 9,95 Dollar kosten.

Gemeldet am 18.10.2003, 17:11 Uhr von nhcommander

Nvidia und Electronic Arts! (Quelle, 0 Kommentare)

Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft wollen die Unternehmen Nvidia und Electronic Arts zukĂŒnftig gemeinsam 3D-Spiele fĂŒr PCs/Notebooks entwickeln und vermarkten.
Diese Nachricht ist schon etwas Àlter aber dennoch möchte ich sie euch Berichten.
Mehr darĂŒber findet ihr in der Quelle.

Gemeldet am 18.10.2003, 17:06 Uhr von nhcommander

MilkShape 3D 1.7.0 Beta (Link, 0 Kommentare)

MilkShape 3D 1.7.0 Beta ist am 14.10.2003 erschienen.
(Milkshape ist ein Programm mit dem man 3D-Modelle erstellen kann.)

Gemeldet am 18.10.2003, 12:46 Uhr von nhcommander

GLview 2.05 Build 158 (Link, 0 Kommentare)

Am 03.10.2003 ist eine neue Version des Programms GLview veroeffentlicht worden, die Grafikkarten sogar auf OpenGL 1.5 ĂŒberprĂŒft.
(GLview ist ein Programm welches Grafikkarten auf OpenGL extensions ĂŒberprĂŒft.)

Gemeldet am 17.10.2003, 22:45 Uhr von Swordfighter

AC3D 4.0 veroeffentlicht (Link, 0 Kommentare)

Seit kurzem ist die neueste Version des Modellers AC3D (AC3D 4.0) fuer Windows und Linux erhaeltlich.

Gemeldet am 17.10.2003, 13:01 Uhr von Swordfighter

Nominierungen der 2003 Machinima Awards. (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Die Academy of Machinima Arts & Sciences hat die Nominierungen der Machinima Animationen fuer die 2003 Awards veroeffentlicht. Die SIeger werden am 25. Oktober in einer Zeremonie im American Museum of the Moving Image in New York bekanntgegeben werden.

Gemeldet am 16.10.2003, 12:17 Uhr von Swordfighter

Projektvorsteller gesucht! (0 Kommentare)

Wer möchte im Rahmen [url=Images/OtherStuff/Projektvorstellung.pdf]dieser Rahmenlinien[/url] sein Projekt auf ZFX vorstellen?
Bei Interesse einfach an Nygma oder atr_23 eine kleine Bemerkung zum Spiel etc. schicken. Vielen Dank fĂŒrs Lesen :)

Auf Bald atr_23 und Nygma

Gemeldet am 15.10.2003, 23:44 Uhr von Seraph

zfxCONtest03 (0 Kommentare)

Hallo Community,

auch dieses Jahr werden wir von zfx einen IOTW-Contest starten. Es können alle IOTWs gevotet werden die in diesem Jahr gezeigt wurden. Ausnahmen sind natĂŒrlich IOTWs des zfxTEAMs ausser die IOTWs unsere fleißigen Mods :)
Das Fenster zum voten wird in der Kalenderwoche 50 geöffnet sein, also vom 08.12.03 bis zum 14.12.03. Danach werden wir die Gewinner kĂŒren und die Preise rechtzeitig zum Fest versenden...

Auch in diesem Jahr werden fette Preise verteilt. Das sind Dinge wie:
- USBSticks
- BĂŒcher
- Spiele
Konkret werden die Preise und alle weiteren Randinformationen ab Mitte November online verfĂŒgaber sein.

Das ist doch ein Ansporn fĂŒr euch fleißig IOTWs einzusenden....

Euer zfxTEAM



Gemeldet am 15.10.2003, 21:07 Uhr von Oliver DĂŒvel

China startet bemannte Raumfahrt. (Quelle, 0 Kommentare)

Heute morgen hat eine Chinesische Rakete vom Typ Langer Marsch ein neues Kapitel in der Geschichte der bemannten Raumfahrt eroeffnet. 40 Jahre nach der UdSSR und den USA ist China jetzt die 3. Nation der Welt mit eigenem bemannten Raumfahrtprogramm.

Das Design von Chinas Shenzhou V Raumkapsel basiert weitgehend auf den Sowjetischen Soyuz Raumschiffen, die von Russland immer noch eingesetzt werden und die zur Zeit zur Versorgung der internationalen Raumstation verwendet werden.

Waehrend die Amerikanischen Raumfahrer Astronaut und die Russischen Raumfahrer Kosmonaut genannt werden, nennt man die Chinesischen Raumfahrer Taikonauten.



Gemeldet am 15.10.2003, 18:58 Uhr von Swordfighter

Maya Complete 5 PLE zum Download erhaeltlich. (Quelle, Link, 0 Kommentare)

bei Alias gibt es jetzt die Maya 5 PLE (Personal Learning Edition) zum kostenlosen Download.

Gemeldet am 15.10.2003, 13:57 Uhr von Swordfighter

2 Monate bis zur Rueckkehr des Koenigs. (Link, 0 Kommentare)

In knapp 2 Monaten ist Kinostart fuer den 3. Teil des Herrn der Ringe. Die Offizielle Homepage zur LotR Filmreihe ist jetzt geupdated und enthaelt jetzt zusaetzlich zum Trailer verschiedene Interviews (Text und Video) zum letzten Film der Trilogie, in denen einiges an Zusatzinformationen zu Return of the King enthalten ist.

Gemeldet am 15.10.2003, 13:28 Uhr von Swordfighter

SGI und ATI Visualization Demo Challenge (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Ein neuer Wettbewerb von SGI und ATI zur Erstellung eines Grafikdemos mit OpenGL auf XFree86 Servern, das programmierbare Shader ausreizen soll verspricht Preise im Gesamtwert von ueber $80000. Der Wettbewerb laeuft von Oktober 2003 bis Februar 2004. Naehere Informationen gibt es auf den Wettbewerbsseiten bei SGI.

Gemeldet am 14.10.2003, 12:43 Uhr von Swordfighter

Relic veroeffentlichen Homeworld Sourcen (0 Kommentare)

Relic Entertainment, das Entwicklungsstudio hinter der HomeWorld Reihe und dem Spiel Impossible Creatures, haben den Sourcecode fuer das Spiel Homeworld (Teil 1) veroeffentlicht. Die Dateien koennen auf den Seiten des Relic Developers Network (RDN) gedownloaded werden. Dazu muss man sich beim RDN kostenlos registrieren und erhaelt zusaetzlich Zugriff auf alle Tools um MODS fuer die Spiele von Relic erstellen zu koennen.

Gemeldet am 13.10.2003, 15:50 Uhr von Swordfighter

zfxCON News: ZBL/0 SDK angekuendigt (0 Kommentare)

Das SDK fuer die Behaviour Definition Language ZBL/0, die im MuT Kompendium (der inoffizielle ZFX Band 3) zur Programmierung der KI Gegner verwendet wird, wird etwa zeitgleich zur Veroeffentlichung des Kompendiums zum kostenlosen Download bereitgestellt werden.

Damit koennen dann auch diejenigen, die noch mit der Anschaffung des Kompendiums warten wollen, ZBL/0 zur Erstellung von KI Gegnern verwenden.

Gemeldet am 13.10.2003, 14:18 Uhr von Swordfighter

zfxCON News: Poke53280 (0 Kommentare)

Nach Aussagen von Heiko Kalista wird das schon seit geraumer Zeit ungeduldig erwartete Spiel Giana Madness einen neuen Namen erhalten, da es nicht mehr viel mit dem Spielkonzept der Giana Sisters gemein hat. Ebenso ist es nicht mehr sicher, das das fertige Spiel Freeware sein wird, da bei Poke 53280 zur Zeit ueber den kommerziellen Vertrieb des Spiels nachgedacht wird.

Hurrican von Joerg Winterstein wird jedoch wie geplant als Freeware verbreitet werden, sobald es fertiggestellt ist.


Gemeldet am 13.10.2003, 14:13 Uhr von Swordfighter

Auftakt der zfxCON03 (Link, 0 Kommentare)

zfxCON03 - jetzt geht's los!

Gemeldet am 11.10.2003, 09:53 Uhr von Swordfighter

Morgen ist es soweit!!! (Link, 0 Kommentare)

zfxCON03

Gemeldet am 09.10.2003, 22:39 Uhr von Swordfighter

Übermorgen!!! (Link, 0 Kommentare)

zfxCON03

Gemeldet am 09.10.2003, 10:50 Uhr von Swordfighter

Noch 3 Tage!!! (Link, 0 Kommentare)

zfxCON03

Gemeldet am 08.10.2003, 12:30 Uhr von Swordfighter

DX DevCaps Datenbank bittet um Hilfe (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Zusaetzlich zur existierenden DeviceCaps Datenbank wird jetzt eine neue - verbesserte DX DevCaps Datenbank aufgebaut (URL: www.dxdevcaps.com). Der Entwickler bittet dazu um Mithilfe.

Gemeldet am 08.10.2003, 12:20 Uhr von Swordfighter

3. Moderator fĂŒr den Musik-Part (Link, 0 Kommentare)

Das Game-Design-Forum erhĂ€lt weiteren Zuwachs im Moderatoren-Bereich. Matze218 ist Musiker und wird sich hauptsĂ€chlich um diesen Part (Musik) kĂŒmmern.

Gemeldet am 07.10.2003, 22:45 Uhr von Seraph

In 1 Woche ist es soweit! (Link, 0 Kommentare)

zfxCON03

Gemeldet am 03.10.2003, 22:50 Uhr von Seraph

Maya 5.0 PLE ab 15. Oktober downloadable. (Link, 0 Kommentare)

Alias werden die Maya PLE 5.0 ab dem 15. Oktober zum kostenlosen Download freigeben.

Gemeldet am 03.10.2003, 16:15 Uhr von Swordfighter

Half-Life 2 Sourcecode gestohlen. (0 Kommentare)

Cracker haben den Sourcecode des Spiels Half-Life 2 von den Rechnern von Valve gestohlen. Gabe Newell, Managing Director von Valve, hat die Half-Life Community um Mithilfe die Schuldigen zu fassen und die Verbreitung des Codes zu unterbinden gebeten. Wer dazu Informationen hat, moege sie bitte an die Email-Adressehelpvalve@valvesoftware.com schicken.

Eine Warnung an alle Mitgliefer der ZFX-Community:
Das Downloaden des Half-Life 2 Sourcecodes ist wahrscheinlich Diebstahl im Sinne des §242 StGB gleichzusetzen. Die Verbreitung eines Downloadlinks ist damit ebenso strafbar und verstoesst als Aufforderung zu einer Straftat und der Verletzung der Rechte Dritter den Boardregeln und wird entsprechend geahndet werden.

Gemeldet am 03.10.2003, 12:45 Uhr von Seraph

MIT OpenCourseWare on-line (Quelle, Link, 0 Kommentare)

MIT, das Massachusetts Institute of Technology, hat die Lehrmaterialien von 500 Kursen als Wissensbasis fuer die Allgemeinheit on-line gestellt. Der Grosse Knall im Wissensuniversum soll als OpenCourseWare zum Selbststudium anregen.

Von besonderem Interesse fuer die ZFX Community duerften die Materialien zu Electrical Engineering and Computer Science
sein.

Gemeldet am 03.10.2003, 10:57 Uhr von Swordfighter

Noch 10 tage bis zur zfxCON03 (Link, 0 Kommentare)

Der Countdown laeuft weiter.

Gemeldet am 01.10.2003, 14:50 Uhr von Swordfighter

LotR Return of the King Trailer (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Im Laufe des heutigen Tages sollte der Trailer fuer den dritten Teil des Herrn der Ringe on-line zum Download verfuegbar werden.

Gemeldet am 29.09.2003, 09:54 Uhr von Swordfighter

Microsoft veroeffentlicht DX9 SDK Update (Link, 0 Kommentare)

Das DirectX 9.0 SDK Update (Summer 2003) enthaelt unter anderem alle Daten des DX9.0b SDKs. Laut der Microsoft DirectX SDK Downloadseite haben sich Teile der D3DX Bibliothek und der Samples geaendert.

Gemeldet am 25.09.2003, 10:32 Uhr von Swordfighter

Neues Freeware Spiel von Poke53280 (Quelle, Link, 0 Kommentare)

International 64k-rate von Jörg Winterstein, ein Remake des C64 Klassikers International Karate Plus ist jetzt bei Poke53280 downloadbar.

Gemeldet am 24.09.2003, 10:02 Uhr von Swordfighter

Cat Mother Projekte jetzt OpenSource (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Die Projekte des finnischen Entwicklungsstudios Cat Mother, das im August geschlossen wurde, sind jetzt zu den Bedingungen der BSD Licence (Source Code) und der GPL Licence (Inhalt/Content) erhaeltlich.

Gemeldet am 23.09.2003, 15:30 Uhr von Swordfighter

Gamedesign ODER die kreative Ecke (Link, 0 Kommentare)

Neues Forum "Gamedesign ODER die kreative Ecke" geht online.
Hier findet man alles was kreativ ist und nicht mit Programmieren zu tun hat. Nygma und atr_23 waren so freundlich und haben die BĂŒrde der Moderatorenschaft auf sich genommen ;). Ab jetzt kann dort alles zum Thema Grafikerstellung, Modeling und Musik sowie Spieledesign im Allgemeinen diskutiert werden.

Gemeldet am 22.09.2003, 20:22 Uhr von Seraph

Neuer 3D Modeller fuer Games-Content (Link, 0 Kommentare)

Caligari, die auch die 3D Modellierungs- und Animationssoftware trueSpace herstellen, haben ein neues 3D Modellierungs- und Animationstool fuer Verwendung in der Spieleentwicklung angekuendigt.
gameSpace bietet alle Features, die fuer die Spieleentwicklung gebraucht werden.

Gemeldet am 22.09.2003, 10:58 Uhr von Swordfighter

Nicht einmal mehr 3 Wochen bis zur zfxCON (Link, 0 Kommentare)

Der Countdown laeuft! :D

Gemeldet am 21.09.2003, 09:00 Uhr von Swordfighter

Phantom Spielekonsole ein Schwindel?! (Quelle, 0 Kommentare)

Wie [H]ard|OCP berichtet ist die Phantom PC Games Spielekonsole allem Anschein nach ein Schwindel.
Zitat:
More\\\'s comin\\\'. It\\\'s real. I\\\'ve played it
Nach Berichten von CNN hat bisher anscheinend niemand ausser dem Marketing Chef des Herstellers die Konsole, von der bis jetzt nur eine Handvoll gerenderter 3D Bilder (aber keine Fotos) veroeffentlicht wurden, in Aktion gesehen.

Gemeldet am 19.09.2003, 15:03 Uhr von Swordfighter

Intel kuendigt Games-Prozessor an. (Quelle, 0 Kommentare)

Intel Corporation haben auf dem Intel Developer Forum in San Jose, Kalifornien, eine fuer den Games-Markt optimierte Version des P4 Prozessors angekuendigt. Der IntelÂź PentiumÂź 4 processor Extreme Edition 3.20 GHz CPU wird der erste Desktop-CPU mit der neuen 90-Nanometer Architektur sein und neben einem 4x groesseren Cache als aktuelle P4 Chips Intel's Hyper-Threading Technologie unterstuetzen.

Gemeldet am 17.09.2003, 15:24 Uhr von Swordfighter

Nur noch 1 Monat bis zur zfxCON03 (Link, 0 Kommentare)

Nur noch 1 Monat und dann ist es endlich soweit - der Start der zfxCON03. Einige wenige PlĂ€tze fĂŒr SpĂ€tentschlossene sind auch noch zu haben. verbindliche Voranmeldung ĂŒber die Webseite ist dazu nötig.

FĂŒr alle bereits gemeldeten Teilnehmer gilt es nun, die Unkostenpauschale zu ĂŒberweisen. Ausserdem sollte das Benutzerprofil aller gemeldeten Teilnehmer auf VollstĂ€ndigkeit geprĂŒft werden (Name, Adresse, Geburtsdatum): Fehlerhafte Daten im ZFX-Profil fĂŒhren zu einer verzögerten Bearbeitung der Anmeldung und einer notwendigen Korrektur des Profils durch den User.


Gemeldet am 15.09.2003, 13:48 Uhr von Swordfighter

zfxCON03 Programm on-line (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Das Programm fuer die zfxCON03 ist jetzt auf den zfxCON Webseiten einsehbar.

Zu beachten ist, dass die Startzeit des Events von 12:00 Uhr auf 11:00 Uhr (Samstag, 11. Oktober) vorverlegt wurde.

Gemeldet am 11.09.2003, 10:21 Uhr von Swordfighter

LotR TTT Extended Edition Preview (Link, 0 Kommentare)

New Line Cinema haben das Content-Listing sowie eine Reihe von Stills fuer die Mitte November erscheinende Special Extended Edition fuer den Film Herr der Ringe - Die zwei Tuerme (Lord of the Rings - The Two Towers) veroeffentlicht. Der Trailer fuer den dritten Teil des Epos wird wahrscheinlich Ende September veroeffentlicht werden.

Gemeldet am 09.09.2003, 14:07 Uhr von Swordfighter

FMOD 3.7 nicht mehr backwards-compatible (Link, 0 Kommentare)

Seit ein paar Tagen ist die neueste Version der plattformunabhaengigien Sound- und Musik-API von Firelight Technologies FMOD (3.7) verfuegbar. Da die API in der neuesten Version einige Aenderungen durchgemacht hat, bedeutet dies, dass sie nicht mehr backwards-compatible ist und aeltere Programme somit umgeschrieben werden muessen.

Die etwas aeltere Release Version 3.63 ist noch auf der deutschen FMOD Seite erhaeltlich.

Gemeldet am 09.09.2003, 13:10 Uhr von Swordfighter

OpenSource Win32-Port der IRIS GL (Quelle, Link, 0 Kommentare)

IGL, ein Win32 Port der IRIS GL (Grafik API von SGI, die einen grossen Einfluss auf die Entwicklung von OpenGL hatte) ist jetzt in einer ersten Alpha-Version erhaeltlich. Calls zur IGL Bibliothek werden dabei auf OpenGL Calls gemapped.

Gemeldet am 09.09.2003, 12:06 Uhr von Swordfighter

zfxCON03 - Final Call for Projects (Link, 0 Kommentare)

Das Programm fĂŒr die zfxCON03 ist mittlerweile so voll, dass keine VortrĂ€ge mehr angenommen werden können.
FĂŒr Projekt PrĂ€sentationen besteht aber noch die Möglichkeit der Anmeldung, wenn dies bis Morgen (Dienstag, 9. September) geschieht.
Auch die Anmeldung zur Teilnahme als Besucher ist immer noch möglich.

Gemeldet am 08.09.2003, 12:42 Uhr von Swordfighter

RenderMoneky Version1.0 veroeffentlicht (Quelle, Link, 0 Kommentare)

ATI hat jetzt endlich, nach langem Warten, die 1. Release-Version des Shader-Development Tools RenderMonkey fuer die DirectX9 HLSL (High Level Shader Language) veroeffentlicht. Das Tool fuer DirectX 9.0b ist kostenlos downloadbar.

Gemeldet am 06.09.2003, 17:36 Uhr von Swordfighter

DUS Interview mit Poke53280 (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Ein Interview mit Poke53280 ist jetzt bei den Deutschen Untergundspielen online. In dem Interview geh es u.a. um die aktuellen Projekte des Poke53280 Teams.

Gemeldet am 05.09.2003, 14:48 Uhr von Swordfighter

Time Commanders - Echtzeitstrategie im Fernsehen (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Eine neue BBC Game-Show bringt jetzt Echtzeit-Strategie in Computerspielen und Militaergeschichte zusammen. In der Serie Time Commanders muss ein Team jede Woche eine historische Schlacht nachspielen und dabei gegen den Computer gewinnen, waehrend die Performance des Teams und ihre Strategie/Taktik von Militaer-Historikern bewertet wird. Dabei wird die Game-Engine der Total War Reihe dazu verwendet um die Echtzeit-Schlachten im Fernsehen darzustellen.

Gemeldet am 04.09.2003, 21:25 Uhr von Swordfighter

Nokia N-Gage Entwicklungs-Contest (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Laut Gamasutra News wird Nokia in den naechsten Wochen einen Spieleentwickler-Wettbewerb fuer N-Gage Mobiltelefone mit Preisen im Gesamtwert von €30000 starten. Das dafuer benoetigte Series 60 DevKit ist kostenlos downloadbar. Ebenso frei erhaeltlich ist das Whitepaper
Programming Games for Series 60
.

Gemeldet am 03.09.2003, 11:49 Uhr von Swordfighter

Neue Ausbildung bei der Games Academy (Link, 0 Kommentare)

Die Games Academy startet im Oktober 2003 eine 24monatige Ausbildung GAME & 3D TECHNOLOGY. Dieser Kurs bereitet die Studenten auf eine Karriere als Softwareentwickler fĂŒr Computer- und Videospiele vor. Die Studenten lernen die theoretischen und praktischen Grundlagen der Programmentwicklung (Ma, Ph, C++, DirectX, Asssets). Durch die Fertigstellung von Einzel- und Teamprojekten lernen und ĂŒben die Studenten das notwendige Wissen fĂŒr die Planung und Implementation von Spielesoftware. Erfolgreiche Absolventen erlangen Fertigkeiten im Umgang mit Computertechnologien zur Programmierung von Echtzeitgrafik, Game Engines, dem sicheren Umgang mit Datenstrukturen, physikalischen Simulationen und dem Scripting fĂŒr Computer- und Videospiele. Als Engines stehen z.B. Renderware und andere Profi-Engines zur VerfĂŒgung. Mehr Informationen unter http://www.games-academy.de.

Gemeldet am 03.09.2003, 08:25 Uhr von Stefan Zerbst

Neue Ausbildung: IHK Fachkraft Game-Developer (Link, 0 Kommentare)

Die IHK-Akademie Schwaben bietet nun eine neue Ausbildung fĂŒr Spieleprogrammierer an. Die Ausbildung umfasst 400 Unterrichtsstunden und wird im Januar nĂ€chsten Jahres beginnen. Unter dem oben genannten Link findet Ihr das Programm fĂŒr die Ausbildung, welches nicht mehr ganz aktuell ist (DirectDraw soll nicht mehr verwendet werden).

Gemeldet am 01.09.2003, 17:14 Uhr von Stefan Zerbst

ZFX muss DUSMANIA Teilnahme absagen (0 Kommentare)

Mit grossem Bedauern muss ZFX die Teilnahme an der diesjĂ€hrigen DUSMANIA absagen. Leider stecken wir zu tief in der Arbeit fĂŒr das Kompendium drin, um den bereits mehrfach verlegten Veröffentlichungstermin im Oktober auch wirklich zu halten. Wir rechnen mit einer Fertigstellung des Manuskriptes in der letzten Septermberwoche, um die Deadline von Markt und Technik noch einzuhalten.

Gemeldet am 01.09.2003, 16:20 Uhr von Stefan Zerbst

Grossteil der Gamer sind Frauen. (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Laut der Reuters Presseagentur hat eine aktuelle Studie festgestellt, dass inzwischen mehr Frauen ueber 18 (26%) als maennliche Kinder und Jugendliche (21%) Computerspiele spielen. Maenner ueber 18 (38%) machen aber immer noch die groesste Gruppe von Computerspielern aus.

Gemeldet am 28.08.2003, 11:31 Uhr von Swordfighter

Softimage|XSI nicht-kommerzielle Version (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Softimage, einer der weltweit bekanntesten Hersteller von 3D Animationssoftware, bietet jetzt eine kostenlose Version ihrer Software XSI in der aktuellen Version des Produktes zum Download an (frueher nur als CD bestellbar).

Aehnlich wie auch die Maya PLE hat auch die kostenlose XSI Version einige Limitationen (Vergleich), aber es sollte reichen, einen Eindruck von den Moeglichkeiten dieses Tools, das auch in der professionellen Spieleentwicklung immer staerker eingesetzt wird, zu gewinnen.

Ein Beispiel fuer die Verwendung von Softimage|XSI fuer Animation in Computerspielen ist Half Life 2.

Eine Library fuer die Verwendung des XSI Dateiformats in eigenen projekten kann hier kostenlos gedownloaded werden.

Gemeldet am 27.08.2003, 12:50 Uhr von Swordfighter

Lara Croft - Flash Games (Link, 0 Kommentare)

Als Werbung fuer den britischen Energiedrink Lucozade hat der Hersteller eine Werbeseite mit on-line Lara Croft Flash Spielen eingerichtet.

Gemeldet am 27.08.2003, 11:11 Uhr von Swordfighter

neues zur zfxCON (Link, 0 Kommentare)

Es sind jetzt nur noch 1 1/2 Monate bis zur zfxCON03 und es sind noch ein paar PlĂ€tze fĂŒr Teilnehmer frei.

Es sind auch noch ein paar Slots fĂŒr ProjektprĂ€sentationen unbesetzt, falls also noch jemand ein fortgeschrittenes Projekt auf der zfxCON prĂ€sentieren möchte, oder eine Idee fĂŒr einen Vortrag hĂ€tte, dann schreibt bitte eine Email aninfo@zfx.info !


Gemeldet am 25.08.2003, 16:07 Uhr von Swordfighter

Bericht ĂŒber die Games Convention (Link, 0 Kommentare)

Auf der Webseite mysan.de findet Ihr nun einen self-made Bericht aus der Szene ĂŒber die Games Convention in Leipzig. Der Bericht enthĂ€lt unter anderem etliche Fotos sowie drei Interviews mit Hobby-Entwickler Teams.

Gemeldet am 25.08.2003, 10:00 Uhr von Stefan Zerbst

Erster biologischer Spielecomputer (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Wie der New Scientist berichtet haben Forscher an der Columbia University in New York und der University of New Mexico in Albuquerque den ersten DNA Computer entwickelt, der Spiele spielt (Tic-Tac-Toe). Dabei benutzt der biologische Rechner eine Mixtur aus mit DNS-Enzymen (DNS = Desoxyribonucleinsaeure) um zu bestimmen, welches Kaestchen auf dem Tic-Tac-Toe Spielfeld er markieren soll.

Gemeldet am 22.08.2003, 11:49 Uhr von Swordfighter

Neuer Worm stört die Community (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Zur Zeit scheint der W32.Blaster.Worm in der Community zu grassieren. Der Worm nutzt eine SicherheitslĂŒcke von Windows aus und stört die Arbeit am Rechner unter anderem durch Neustarts. Bei Symantec gibt es hier ein Removal Tool. Microsoft bieten hier weitere Informationen an und einen Windows Patch zur Verhinderung einer erneuten Infektion gibt es hier.

Gemeldet am 12.08.2003, 11:02 Uhr von Swordfighter

zfxCON News (Link, 0 Kommentare)

Es sind jetzt noch genau zwei Monate bis zur zfxCON03 und es sind immer noch PlĂ€tze fĂŒr Teilnehmer frei. Auch fĂŒr ProjektprĂ€sentationen sind noch ein paar Slots unbesetzt, falls also noch jemand ein fortgeschrittenes Projekt auf der zfxCON prĂ€sentieren möchte, dann schreibt bitte eine Email aninfo@zfx.info !

Wir möchten außerdem nochmals darauf hinweisen, daß fĂŒr die erfolgreiche Anmeldung zur zfxCON03 im Profil der Angemeldeten Benutzer insbesondere die Postadresse und das Geburtsdatum korrekt eingetragen sein mĂŒssen.

Dies ist leider noch nicht bei allen angemeldeten der Fall und diejenigen sollten dementsprechend schnellstmöglich ihr Profil updaten, da sonst eine weitere Bearbeitung der Anmeldung verzögert werden kann.

Gemeldet am 11.08.2003, 09:36 Uhr von Swordfighter

Kostenlose Game Physics Engine (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Das Tokamak Game Physics SDK ist jetzt mit kostenloser Lizenz (selbst fuer kommerziellen Gebrauch) in der Version 1.0.6 erhaeltlich.

Gemeldet am 05.08.2003, 15:07 Uhr von Swordfighter

OpenML 1.0 SDK veroeffentlicht. (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Das OpenML (Open Media Library) SDK 1.0 ist von Khronos Group als Downloads fuer Win32 und Linux veroeffentlicht worden.

Die OpenML API ist ein plattformuebergreifender offener Standard fuer die verarbeitung und verwendung von digitalen Mediendaten (inklusive 2D und 3D Grafiken, Video, Networking). Um die Funktionalitaet und den Benutzerkomfort zu verbessern hat OpenML Extensions fuer die Integration mit OpenGL.

OpenML ist Royalty Free, kann also von jedem kostenlos verwendet werden.

Gemeldet am 02.08.2003, 15:53 Uhr von Swordfighter

Noch 3 Wochen bis zur London Games Week (Link, 0 Kommentare)

Die erste London Games Week findet von Montag, dem 25. August bis Sonntag dem 31. August in London (UK) als groesstes europaeisches Event zu Computerspielen statt.

Im Verlauf der Games Week wird sowohl die Game Developers Conference Europe als auch die grosse europaeische Fachmesse fuer Computerspiele ECTS in Verbindung mit der Playstation Experience von Sony abgehalten.

Gemeldet am 02.08.2003, 15:29 Uhr von Swordfighter

Interview mit sechsta sinn (6S) (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Ein ausfĂŒhrliches Interview mit dem Team sechsta sinn (6S) ist seit heute auf den Seiten der DUS abrufbar, dessen Lektuere sich fuer alle interessierten Hobbyentwickler lohnt.

Gemeldet am 02.08.2003, 15:17 Uhr von Swordfighter

NCCA Archiv mit Animations-Kurzfilmen ist on-line (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Das National Centre for Computer Animation (NCCA) hat ein on-line Archiv von kurzen Animationsfilmen, die ueber die letzten 14 Jahre von Studenten des NCCA erstellt wurden on-line gestellt. Die Kurzfilme koennen im QuickTime Format von der NCCA Archiv-Website gedownloaded werden.

Gemeldet am 31.07.2003, 22:16 Uhr von Swordfighter

OpenGL fuer Java (Quelle, Link, 0 Kommentare)

SGI (Silicon Graphics, Inc.) und Sun Microsystems haben am 28. Juli auf der SIGGRAPH Konferenz ihre Kooperation bei der Integration von OpenGL mit der Java Plattform angekuendigt. Dies wird Java Entwicklern erlauben in Java Anwendungen OpenGL fuer 3D Grafik zu verwenden und OpenGL Entwickler werden plattformunabhaengige Applikationen in Java schreiben koennen.

Gemeldet am 30.07.2003, 14:03 Uhr von Swordfighter

OpenGL 1.5 Spezifikation fertiggestellt. (Quelle, Link, 0 Kommentare)

SGI und das OpenGL ARB haben auf der SIGGRAPH Konferenz die Spezifikationen von OpenGL 1.5 angekuendigt. Die OpenGL 1.5 Specs enthalten unter anderem die seit langem erwartete OpenGL High-Level Shading Language, die die direkte Programmierung von GPUs von OpenGL Programmen ermoeglichen wird. Die neuen offiziellen ARB Extensions zu OpenGL legen Grundstein fuer die seit langem erwartete OpenGL version 2.0 und werden es Entwicklern ermoeglichen, die aktuelle Grafikhardware voll auszureizen.

Gemeldet am 29.07.2003, 13:42 Uhr von Swordfighter

Alias kuendigt Maya PLE 5 an (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Alias Systems (urspruenglich Alias|Wavefront) hat auf der SIGGRAPH Konferenz die Veroeffentlichung der Maya PLE 5 angekuendigt. Vorerst wird die Maya PLE 5 (PLE = Personal Learning Edition) nur mit dem $19.99 teuren Learning Maya Beginner’s Guide ausgeliefert werden, aber ab Herbst wird Maya PLE 5 von der Alias Webseite auch zum kostenlosen Download erhaeltlich sein.

Gemeldet am 29.07.2003, 13:33 Uhr von Swordfighter

DX Sicherheitsluecke und neue SDK Version (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Eine von Microsoft als kritisch eingestuftes Sicherheitsluecke in DirectX ist jetzt mit dem Release von DirectX 9.0b behoben worden (siehe Link). Ebenfalls gibt es jetzt eine neue Version des DX SDKs, in dem diese Sicherheitsluecke nicht mehr existiert: DirectX 9.0b SDK

Gemeldet am 25.07.2003, 14:04 Uhr von Swordfighter

zfxCON Mitfahrerbörse (Quelle, Link, 0 Kommentare)

Aufgrund der Nachfrage bezĂŒglich der Organisation von Fahrgemeinschaften zur zfxCON03 im Oktober ist jetzt ein entsprechendes Forum eingerichtet.

Gemeldet am 24.07.2003, 15:17 Uhr von Swordfighter

KĂŒnstliche Intelligenz - Komplett (Link, 0 Kommentare)

Die vierteilige Artikelserie "KĂŒnstliche Intelligenz" ist seit Heute komplett.

Gemeldet am 21.07.2003, 20:38 Uhr von ToyToy

Beta-Test Bereich online (0 Kommentare)

Seit heute Morgen ist endlich der Beta-Test Bereich von ZFX online. Hier werden wir Euch verschiedene Projekte anbieten an deren Beta-Test Ihr Euch dann beteiligen könnt. DemnĂ€chst wĂŒrd dort z.B. auch der Beta-Test des Level Editors und des Ego-Shooters aus dem neuen Kompendium starten.

Gemeldet am 19.07.2003, 07:30 Uhr von Stefan Zerbst

Alias|Wavefront jetzt nur noch Alias (Link, 0 Kommentare)

Alias|Wavefront, die Firma hinter dem *.obj Dateiformat und der preisgekroenten 3D Modellierungs- und Animationssoftware Maya hat sich zum 20jaehrigen Firmenjubilaeum in Alias umbenannt und das Wavefront im Namen verloren.

Gemeldet am 18.07.2003, 14:23 Uhr von Swordfighter

ZFX Community Engine (Link, 0 Kommentare)

Falls es noch jemand nicht weiss: die ZFX Community Engine hat seit kurzem ihre eigene Website unter der URL www.zfxcengine.de. Weitere Mitarbeiter fuer die OpenSource Community Engine werden immer gesucht. Siehe dazu auch hier!

Gemeldet am 11.07.2003, 12:27 Uhr von Swordfighter

zfxCON03 Site ist online (Link, 0 Kommentare)

Dort findet ihr die ersten Hintergrund Informationen zu unserem zfxCON03. Es sind schon die ersten Vortragenden mit ihren Themen aufgelistet. Schmökert einfach mal rum. Sobald es weitere Updates dazu gibt, werden wir euch schnellstmöglich informieren.

MenĂŒ roter Link
oder
zfxCON03

Euer zfxTeam

Gemeldet am 09.07.2003, 21:04 Uhr von Oliver DĂŒvel

KĂŒnstliche Intelligenz (Link, 0 Kommentare)

In seiner 4 teiligen Artikel Serie erklĂ€rt Milo Spirig aka ToyToy die Grundlagen der "KĂŒnstlichen Intelligenz". Der erste Artikel ist bereits Online und jeden Montag folgt ein Weiterer.



Gemeldet am 30.06.2003, 09:40 Uhr von ToyToy

Skybox-Artikel (Link, 0 Kommentare)

Jochen Diehl aka joeydee versucht in seinem Artikel die wesentlichen Geheimnisse der Skybox und anderer bekannter Himmelsimitationen zu lĂŒften.

Gemeldet am 29.06.2003, 15:32 Uhr von Seraph

Indigo 2003 (0 Kommentare)

Auf der diesjÀhrigen Games Convention wird es mit der Indigo auch wieder eine PrÀsenz deutscher Hobby-Spieleentwickler geben. Wie Ihr einen der begrenzten PlÀtze erwerben könnt erfahrt Ihr auf den IndiGo Webseiten.

Gemeldet am 26.06.2003, 14:30 Uhr von Stefan Zerbst

Breakout Teil II (0 Kommentare)

Seit heute befindet sich die Fortsetzung des Breakout-Tutorials von Alexander Kornrumpf aka Mastermind in der Tutorial-Sektion.

Gemeldet am 26.06.2003, 11:20 Uhr von Seraph

Typsichere Callbacks mit libsigc++ (0 Kommentare)

In seinem Tutorial erklĂ€rt Markus Ewald aka Cygon wie man unter Verwendung von libsigc++ callback-Aufrufe nicht nur an herkömmliche Funktionen, sondern auch an Methoden von Klassen durchfĂŒhren kann.
Da die Tut-Sektion aktuell noch nicht komplett ĂŒberarbeitet ist funktioniert der Download beim Tutorial nicht. Solange verweise ich auf Cygon's Direktlink und auf diesen Thread.

Gemeldet am 17.06.2003, 10:30 Uhr von Seraph

Neue FMOD Version (0 Kommentare)

Die neueste Version der plattformunabhaengigien Sound- und Musik-API von Firelight Technologies FMOD (3.63) ist jetzt verfuegbar. Die etwas aeltere Release Version 3.62 ist noch auf der deutschen FMOD Seite erhaeltlich.

Gemeldet am 13.06.2003, 22:29 Uhr von Swordfighter

ChatTutorial online (0 Kommentare)

Wer schon immer einen eigenen Chat schreiben wollte aber noch nicht wußte wie, der sollte sich das Chat-Tutorial von Michael Voelkel aka Mis2com ansehen.

Gemeldet am 13.06.2003, 12:34 Uhr von Seraph

Offizieller UT2003 Modding Wettbewerb (0 Kommentare)

NVidia, Epic Games und Atari starten den Make Something Unreal Modding-Wettbewerb fuer Unreal Tournament 2003. Bei diesem Wettbewerb gibt es Preise im Wert von mehr als $1.000.000 (jawohl - 1 Million Dollar) zu gewinnen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden sich auf der Make Something Unreal Website.

Gemeldet am 09.06.2003, 13:22 Uhr von Swordfighter

JuSchG gilt nicht fĂŒr On-Line vertriebene Freewar (0 Kommentare)

Auf eine Anfrage von atr_23 an die USK, ob selbsterstellte Freewarespiele, die on-line zum Download angeboten werden von der USK geprĂŒft werden mĂŒssen, antwortete die USK, daß dies nicht notwendig sei. Das Schreiben der USK lautet folgendermaßen (Auszug):
Zitat:
das JuSchG ist ein reines „Offline-Gesetz“. Bisher gibt es auch in keinem anderen Gesetz eine Verpflichtung, Online-Spiele zu kennzeichnen oder „altersgerecht“ abzugeben. Es sei denn, diese Spiele wurden auf „TrĂ€germedien“ im Sinne dieses Gesetzes bereits gekennzeichnet.

Da dies nicht auf Programme, die nur on-line angeboten werden zutrifft, können Hobbyprogrammierer auch weiterhin ihre Programme ungeprĂŒft onßline veröffentlichen.

Quelle: atr_23

Gemeldet am 12.05.2003, 17:18 Uhr von Swordfighter

Neue DirectX SDK Version verfĂŒgbar 9.0a (0 Kommentare)

Nachdem Microsoft DirectX 9.0a fĂŒr Home-User veröffentlicht wurde hat Microsoft jetzt auch DirectX 9.0a Runtime Libraries fĂŒr Entwickler zum Download zur VerfĂŒgung gestellt. Die DirectX 9.0a SDK Developer Runtime Libraries ersetzen dabei die Libraries des DirectX 9.0 SDKs.
Es sind Bugfixes und Performanceverbesserungen bei Grafik und Netzwerkkomponenten vorgenommen worden. Ihr findet hier die Downloadpage.

Gemeldet am 07.05.2003, 06:33 Uhr von Swordfighter

Neue Open Source Sektion (0 Kommentare)

Ab sofort gibt es bei ZFX auch Open Source Projekte als Download. Von einem einfachen 2D Shooter ĂŒber ein Vier Gewinnt bis hin zu einer kompletten 3D-Engine. Wir wĂŒnschen viel Spass damit: http://www.zfx.info/OpenSource.php

Gemeldet am 27.04.2003, 17:00 Uhr von Stefan Zerbst

Kurzfristig ein paar Wartungsarbeiten. (0 Kommentare)

Wie es nunmal so ist muß jedes System gewartet werden. Innerhalb der nĂ€chsten 30 min werde ich das Board fĂŒr ein paar min aus dem Betrieb nehmen. Wenn ihr gerade einen Beitrag schreibt solltet ihr ihn sicherheitshalber vorher in den Zwischenspeicher kopieren. ;)

Gemeldet am 27.04.2003, 15:29 Uhr von Seraph

OpenGL EinfĂŒhrung jetzt auch in Delphi5 (0 Kommentare)

Jan Michalowsky aka JanBacke hat den Quellcode, der OpenGL EinfĂŒhrung, nach Pascal/Delphi5 ĂŒbersetzt. Es steht euch als 3ter Download im Tutorial hier zur VerfĂŒgung.

Gemeldet am 16.04.2003, 20:49 Uhr von Oliver DĂŒvel

Lua 5.0 Final wurde released (0 Kommentare)

Ihr könnt jetzt die Final hier downloaden.

Gemeldet am 16.04.2003, 06:33 Uhr von Oliver DĂŒvel

Linux Version von Duke Nukem 3D (0 Kommentare)

Kaum ist der Sourcecode zu Duke Nukem 3D von 3DRealms veroeffentlicht, und schon gibt es einen (zumindest teilweise lauffaehigen) Linux Port.

Gemeldet am 04.04.2003, 16:34 Uhr von Swordfighter

Lua 5.0 (pre-release) jetzt online (0 Kommentare)

Seit heute ist die Pre-Release Version hier verfĂŒgbar.
In dem File ist ein neues HTML Manual, ohne Indices, enthalten. Sobald die Final verfĂŒgbar ist, wird es ein PDF Manual geben.
[Quelle: Lua-Mailinglist]

Gemeldet am 02.04.2003, 21:19 Uhr von Oliver DĂŒvel

Duke Nukem 3D jetzt GPLed OpenSource (0 Kommentare)

Seit gestern (1. April - aber kein Scherz) ist der SourceCode des FPS Games Duke Nukem 3D als OpenSource (GPL) bei 3D Realms zum Download erhaeltlich.

Gemeldet am 02.04.2003, 19:59 Uhr von Swordfighter

FAQ-Bereich auf ZFX (0 Kommentare)

Seit heute befindet sich ein FAQ-Bereich auf ZFX welcher gerade Neulingen die Suche und den "Älteren" die Hilfe erleichtern sollte. Warum, das erfahrt ihr hier und das FAQ findet ihr hier.

Gemeldet am 22.03.2003, 04:15 Uhr von Seraph

Änderungen an ZFX (0 Kommentare)

Da in den nĂ€chsten Tagen vermehrt Änderungen an ZFX vorgenommen werden kann es zu kurzzeitigen AusfĂ€llen kommen. Sollte ein Problem ĂŒber mehrere Stunden hinweg bestehen schreibt mir bitte eine Mail oder postet es, sofern möglich :D, im Forum. :)

Gemeldet am 19.03.2003, 20:09 Uhr von Seraph

Folge 4 der Direct3D 9 Serie online (0 Kommentare)

Seit gestern Abend zeigt die vierte Folge der Serie den Umgang mit Shadern unter Direct3D9. Es werden ein einfacher Vertex- und Pixel-Shader gezeigt, mit denen man Polygone transformieren und einfach beleuchten kann.

Gemeldet am 13.03.2003, 06:00 Uhr von Stefan Zerbst

Microsoft gibt Mitgliedschaft im OpenGL ARB auf. (0 Kommentare)

Microsoft haben die Mitgliedschaft im OpenGL Architecture Review Board, dem OpenGL Standarisierungs-Kommittee, aufgegeben. Als Grund gibt Microsoft an, sich mehr auf die eigene 3D API D3D in DirectX konzentrieren zu wollen, da die Weiterentwicklung von OpenGL nicht schnell genug vonstatten gehe. Laut Microsoft bedeutet das aber nicht, dass die Unterstuetzung von OpenGL vom Windows Betriebssystem aufgegeben werden soll.

Gemeldet am 11.03.2003, 13:37 Uhr von Swordfighter

OpenGL 2.0 News (0 Kommentare)

Die OpenGL Shading Language (glslang) Specification 1.05 ist von der GL2 Workgroup
angenommen worden. Die GL2 Workgroup bittet um konstruktive Vorschlaege um die Sprachspezifikation zu finalisieren.
GL2 Workgroup

Das Dokument laesst sich als PDF downloaden
ShaderSpecV1.05


Gemeldet am 27.02.2003, 10:59 Uhr von Swordfighter

Kurzartikel: Textur-Manager (0 Kommentare)

Sebastian Pech aka SPech zeigt euch die Erstellung und den Einsatz eines Texturmanagers in Spielen. Zu finden ist der Artikel wie gewohnt unter "Tutorials" oder direkt hier.

Gemeldet am 17.02.2003, 13:37 Uhr von Seraph

Neue DirectX Version (0 Kommentare)

Mit grosser Wahrscheinlichkeit wird Microsoft auf der Game Developers Conference (GDC) die neueste Version von DirectX - DirectX 9.1 - vorstellen. Ausser Performance Verbesserungen und Bugfixes ist noch nichts neueres ueber die neueste Version von Microsofts API bekannt.
Quelle: GameDev.net

Gemeldet am 16.02.2003, 21:21 Uhr von Swordfighter

Breakout Tutorial Part 1 (0 Kommentare)

Alexander Kornrumpf aka Mastermind startet mit einer Tutorialreihe zu einem kompletten Breakoutspiel. Teil 1 ist jetzt online und ihr findet ihn wie gewohnt unter den Tutorials.

Gemeldet am 16.02.2003, 10:43 Uhr von Oliver DĂŒvel

Kurzartikel: C++-Exceptions (0 Kommentare)

Chris Mandery möchte mit seinem Kurzartikel euch das Konzept der C++-Exceptions nÀherbringen. Hier ist der Direktlink.

Gemeldet am 13.02.2003, 23:23 Uhr von Seraph

Kurzartikel: Einfach-verkettete Liste (0 Kommentare)

mit variabler DatenbereichsgrĂ¶ĂŸe von Nico Schmidt aka maestro.n zeigt euch wie ihr einfache Linked-Lists erstellen könnt. Ihr findet den Kurzartikel wie gewohnt unter Tutorials.

Gemeldet am 10.02.2003, 21:17 Uhr von Oliver DĂŒvel

kostenlose Software von ILM (0 Kommentare)

Industrial Light & Magic (die Special Effects Firma von George Lucas) haben verschiedene Bildbearbeitungs Tools (und Dateiformate) unter dem Titel OpenEXR als OpenSource veroeffentlicht. (OpenExr Projekt Homepage)

NVidia hat die Unterstuetzung des Formats bereits angekuendigt.
Sowohl Microsoft, als auch Pixar, AliasWavefront, Discreet, Adobe (und eine Menge weiterer Firmen und Institutionen) haben wahrscheinlich vor, das Format zu unterstuetzen.

Weitere Berichte und Kommentare sind bei SlashDot zu finden.


Gemeldet am 05.02.2003, 16:41 Uhr von Swordfighter

Kurzartikel: Eigene RĂŒckgabewerte in C++ (0 Kommentare)

Patrick Ullmann beschreibt in seinem Kurzartikel wie Ihr RĂŒckgabewerte einsetzt und auswerten könnt. Ihr findet den Artikel hier.

Gemeldet am 02.02.2003, 23:11 Uhr von Oliver DĂŒvel

Spaceshuttle Columbia beim Landeanflug verglĂŒht (0 Kommentare)

N24 News Sie sollte planmÀssig gegen 15:16 landen. Der letzte Kontakt war um 15:00 Uhr (MEZ).

Gemeldet am 01.02.2003, 18:12 Uhr von Oliver DĂŒvel

Folge 3 der Direct3D 9 Serie online (0 Kommentare)

Soeben hat sich die dritte Folge zu der Direct3D 9 Serie in der Tutorial-Sektion gesellt. Diesmal geht es um das Rotieren und translieren von Polygonen.

Gemeldet am 24.01.2003, 09:00 Uhr von Stefan Zerbst

Folge 2 des neue Tutorials (0 Kommentare)

Seit heute Morgen ist die zweite Folge der neuen Direct3D 9 Serie online. Ihr findet sie wie gewohnt im Tutorial-Bereich.

Gemeldet am 20.01.2003, 10:00 Uhr von Stefan Zerbst

Tutorial: Direct3D 9.0 ZFX Graphics Series (0 Kommentare)

Stefan Zerbst startet zu Direct3D Version 9.0 eine Tutorial Reihe. Das erste Tutorial ZFX Graphics Tutorial - Kapitel 1: Mit Direct3D durchstarten ist online. Ihr findet es wie gewohnt unter Tutorials.

Gemeldet am 19.01.2003, 09:04 Uhr von Oliver DĂŒvel

Erste Gamedev Jam Resultate (0 Kommentare)

Die ersten Einsendungen des Gamedev Jam sind nun online gestellt und auf der Homepage http://www.bytelords.de/cowiki/332.html zu bewundern.

Gemeldet am 19.01.2003, 07:00 Uhr von Stefan Zerbst

1500. Mitglied der Community (0 Kommentare)

Seit gestern Nacht zĂ€hlt unsere Community nun ĂŒber 1500 Mitglieder und wĂ€chst stetig weiter. Die Anzahl der tĂ€glichen Besucher auf dieser Seite liegt zur Zeit im Schnitt bei ĂŒber 700 tĂ€glich, und wĂ€chst ebenso stetig. Wir sagen herzlich willkommen und viel Spass weiterhin.

Gemeldet am 16.01.2003, 08:00 Uhr von Stefan Zerbst

Job-Foren aufgeschaltet (0 Kommentare)

Es gibt nun einen neuen Foren Bereich namens Jobs fĂŒr Job Gesuche und Angebote. Weitere Infos:
http://www.zfx.info/DisplayThread.php?TID=5454

Gemeldet am 12.01.2003, 17:03 Uhr von ToyToy

Forum Gametalk - lockeres diskutieren ĂŒber Spiele (0 Kommentare)

Wir haben das Forum Battlefield 1942 geĂ€ndert. Es heisst nun Gametalk. Wir wollen hier ĂŒber Spiele, deren Tricks und Tipps in einer lockeren Runde diskutieren. NatĂŒrlich sind dort auch technische Diskussionen willkommen.
Gametalk ist ein Subforum von Allianzen, Clans und Gametalk.

Gemeldet am 12.01.2003, 10:15 Uhr von Oliver DĂŒvel

>>Kurzartikel<< Datensortierung unter C++ (0 Kommentare)

Joachim Weber aka Hippokrates bringt euch die Sortieralgoryhtmen Bubble Sort, Insertion Sort, Selection Sort und Quick Sort in seinem Kurzartikel bei. Ihr findet es wie gewohnt unter den Tutorials.

Gemeldet am 08.01.2003, 19:57 Uhr von Oliver DĂŒvel

Game Dev Jam Update (0 Kommentare)

Nun gibt es endlich aktuelle Termine und Daten auf der Homepage von ByteLords fĂŒr den Game Dev Jam. Weitere Infos: http://www.bytelords.de/gamedev-jam.php

Gemeldet am 06.01.2003, 06:00 Uhr von Stefan Zerbst

>>Kurzartikel<< DX9.0 Grafikkartenauswahldialog (0 Kommentare)

Manuel Then aka M.T. bringt euch ein Tutorial, mit dem ihr einen professionellen Auswahldialog fĂŒr eure Grafikkarteneinstellungen unter DX9.0 nutzen könnt. Ihr findet es wie gewohnt in der Tutorialsektion.

Gemeldet am 05.01.2003, 13:15 Uhr von Oliver DĂŒvel

Happy New Year ...2003... (0 Kommentare)

Das gesamte ZFX-Team wĂŒnscht allen ein frohes und glĂŒckliches Jahr 2003. Wir möchten uns fĂŒr das Jahr 2002 bei euch, fĂŒr eure Teilnahme an der Community, bedanken.

Frohes Neues :D
- Eike F. Anderson
- Steffen Engel
- Stefan Zerbst
- Oliver DĂŒvel

Gemeldet am 01.01.2003, 12:30 Uhr von Oliver DĂŒvel

GameDev Jam (0 Kommentare)

Auf der Homepage von ByteLords gibt es nun nĂ€here Infos fĂŒr die GameDev Jam 2003. Hier programmieren Hobby-Entwickler ein Mini Projekt innerhalb einer Woche. Zu gewinnen gibt es einen Schokoladenkorb. Weitere Infos: http://www.bytelords.de/gamedev-jam.php

Gemeldet am 29.12.2002, 17:30 Uhr von Stefan Zerbst

IOTW 2002 Preise und ModalitÀten (0 Kommentare)

Soeben wurde auf der Wettbewerb-Seite von ZFX eine Aktualisierung vorgenommen. Dort sind nun die ModalitĂ€ten fĂŒr die Wahl zum IOTW 2002 nachzulesen. Ebenfalls dort findet man eine Übersicht ĂŒber die Preise, die es zu gewinnen gibt.

Gemeldet am 23.12.2002, 19:00 Uhr von Stefan Zerbst

>>Kurzartikel<< 16 - Bit Farben mit DirectDraw (0 Kommentare)

Daniel Lang hat den 16-Bit Farbmodus genauestens durchleuchtet und erklÀrt, in einem Kurzartikel, wie er am besten gehandelt werden kann.

Gemeldet am 23.12.2002, 13:17 Uhr von Oliver DĂŒvel

>>Tutorial<< DX8.0 DirectPlay 8 Peer-To-Peer (1 Kommentar)

Dominik Ohnezeit bringt euch das Thema DirectPlay 8 in einem 7 Kapitel starken Tutorial nÀher. Es wird eine Session als Peer-To-Peer aufgebaut.

Gemeldet am 17.12.2002, 22:20 Uhr von Oliver DĂŒvel

Suchfunktion wieder online (0 Kommentare)

Die lang ersehnte Suchfunktion ist wieder online. Zwar noch nicht vollstĂ€ndig aber insoweit funktionsfĂ€hig, daß man damit alle gewĂŒnschten BeitrĂ€ge finden sollte.

Gemeldet am 08.12.2002, 23:37 Uhr von Seraph

IOTW Zyklus verkĂŒrzt (0 Kommentare)

Aufgrund des grossen Andrangs fĂŒr unseren Weihnachtswettbewerb zum IOTW des Jahres 2002 haben wir den Zyklus fĂŒr das IOTW nun verkĂŒrzt und zeigen bis zu zwei Bilder pro Woche. Gewechselt wird nun Montag Nacht und Donnerstag im Laufe des Tages.

Gemeldet am 05.12.2002, 06:00 Uhr von Stefan Zerbst

>>Tutorial<< DX8.0 Action Mapping (0 Kommentare)

Martin Wahnschaffe aka Praios erklÀrt euch in 3 Kapiteln wie ihr Action Mapping unter DirectX 8.0 nutzen könnt.
Schaut einfach mal unter den Tutorials nach :D

Gemeldet am 27.11.2002, 21:13 Uhr von Oliver DĂŒvel

Buch-Seiten Update (0 Kommentare)

Die Detail-Seite zu dem Markt&Technik Buch (aka Band 3) hat ein Update erfahren. Neben einem Draft des Inhaltsverzeichnisses gibt es nun auch bereits einen ersten Download des im Bucn entwickelten Chat-Programms zur Evaluation der Netzwerk DLL.

Gemeldet am 27.11.2002, 08:00 Uhr von Stefan Zerbst

IOTW WettbewerbsplÀtze werden eng (0 Kommentare)

Aufgrund der zahlreichen Einsendungen sind die PlĂ€tze fĂŒr die IOTW's, die wir noch vor der Verlosung fĂŒr das IOTW 2002 zeigen können, jetzt nur noch sehr begrenzt. Es gilt weiterhin der Grundsatz, wer zuerst kommt, zeigt zuerst sein IOTW. Einsendungen die dieses Jahr nicht mehr gezeigt werden können nehmen natĂŒrlich automatisch am Wettbewerb zum IOTW 2003 teil ;)

Gemeldet am 23.11.2002, 21:00 Uhr von Stefan Zerbst

Wir brauchen IOTWs (0 Kommentare)

Hallo Freunde... Schon ab nĂ€chster Woche sind PlĂ€tze fĂŒr das IOTW frei. Zeigt der Community eure fluffigen Bilder. Die Adresse istiotw@zfx.info
Gruß Oliver

Gemeldet am 12.11.2002, 21:17 Uhr von Oliver DĂŒvel

Board- und Datenbank-Update (0 Kommentare)

Heute zwischen 22.00 und 24.00 Uhr werden einige Teile vom Board als auch die Datenbank upgedatet. Dieses wird ca. 30 min dauern und ihr werdet immer auf der Startseite landen. Wir bitten um euer VerstÀndnis. :)

Gemeldet am 10.11.2002, 15:27 Uhr von Seraph

Private Nachrichten aktiv (0 Kommentare)

Die Testphase der Privaten Nachrichten ist nun abgeschlossen und der PM Bereich unter dem Link im MenĂŒ fĂŒr Mitglieder erreichbar. Wir wĂŒnschen viel Spaß beim verschicken der Nachrichten.

Gemeldet am 03.11.2002, 18:00 Uhr von Stefan Zerbst

Neue Anmeldeprozedur (0 Kommentare)

Aufgrund einiger UnregelmĂ€ssigkeiten bei der Registrierung von Accounts fĂŒr ZFX in den letzten Tagen haben wir das Verfahren umgestellt. Wenn sich nun ein neues Mitglied registriert, so erhĂ€lt es zunĂ€chst einen AnwĂ€rter-Status. Dieser verhindert, daß das neue Mitglied posten kann bis ein Admin die Anmeldung geprĂŒft und freigegeben hat.

Gemeldet am 03.11.2002, 16:00 Uhr von Stefan Zerbst

Kontrolliert Euer Profil (0 Kommentare)

Da wir in den nĂ€chsten Tagen eine Newsletter-Funktion produktiv schalten bitten wir Euch zu kontrollieren, ob Ihr in Eurem Profil eine gĂŒltige eMail Adresse angegeben habt. Ist dies nicht der Fall, und wir erhalten eine Fehlermeldung von einer eMail Adresse zurĂŒck, so mĂŒssten wir den Account entfernen da wir anderenfalls keine Möglichkeit haben, im Bedarfsfall mit einem User in Kontakt zu treten.

Gemeldet am 27.10.2002, 18:00 Uhr von Seraph

Tutorial für Kaffeetrinker (0 Kommentare)

Seit heute ist das Kaffee Tutorial das auf der GuC2002 entstanden ist wieder on-line verfĂŒgbar. Verschluckt Euch nicht!

Gemeldet am 27.10.2002, 16:37 Uhr von Swordfighter

Tutorial fĂŒr Unix / Linux User (0 Kommentare)

Seit heute gibt es hier das erste Tutorial fĂŒr Unix-basierte Betriebssysteme. Es geht um die Implementierung eines simplen Filterprogrammes (WordCount), wie man es immer wieder brauchen kann.

Das englischsprachige Original ist hier zu finden.

Gemeldet am 24.10.2002, 23:21 Uhr von Oliver DĂŒvel

Character Modeling Tutorial (0 Kommentare)

das ist mit Sicherheit eines der komplettesten 3d Character Modeling Tutorial, was es im deutschsprachigen Raum, gibt. Von Anfang bis Ende in 20 Teilen hat Michael Brempel diese Tutorial erschaffen.

Gemeldet am 23.10.2002, 19:30 Uhr von Oliver DĂŒvel

Tutorials im neuen GLANZ (0 Kommentare)

wir haben jetzt alle Tutorials, die wichtig sind, wieder online gestellt. Viel Spass :D

Gemeldet am 21.10.2002, 20:50 Uhr von Oliver DĂŒvel

1000. Mitglied (0 Kommentare)

AnlĂ€sslich des 1000. Mitglieds welches wir heute in unserer Community begrĂŒssen dĂŒrfen, haben wir ein paar Dinge vorbereitet. Als erstes starten wir mit einem Wettbewerb fĂŒr das IOTW. Hier winken tolle Preise. Auf der Wir ĂŒber uns Seite findet ihr nun zudem eine Historie mit der Geschichte von ZFX bis heute.

Gemeldet am 15.10.2002, 14:00 Uhr von Stefan Zerbst

IOTW - Wanted... (0 Kommentare)

Schon ab der nĂ€chsten Woche haben wir wieder Slots fĂŒr eure IOTWs frei. Sendet uns also eure Bilder inkl. einer kurzen Beschreibung aniotw@zfx.info

Gemeldet am 09.10.2002, 19:21 Uhr von Oliver DĂŒvel

Battlefield 1942 die ZFX-Allianz (0 Kommentare)

Im Forum Allianzen und Clans versammelt sich, unter der Leitung von TheWanderer, eine ZFX-Allianz um den elendigen Feind zu besiegen..... http://www.zfx.info/DisplayForum.php?FID=21

Gemeldet am 06.10.2002, 20:55 Uhr von Oliver DĂŒvel

Java IRC Chat... (0 Kommentare)

Wir freuen uns, euch jetzt mit einem neuen Chat noch mehr Funktion zur VerfĂŒgung zu stellen. Er wurde erst heute registriert und wir warten tĂ€glich auf unseren Key. Damit so schnell wie möglich die Registrationsmeldung wegfĂ€llt. Ihr findet ihn einfach unter dem Punkt Chat in der Navigation. Ihr werdet dort automatisch mit eurem Username im Forum in unserem Chan zfx angemeldet. Somit können sich dort keine GĂ€ste anmelden.

Gemeldet am 30.09.2002, 23:30 Uhr von Oliver DĂŒvel

Artikel ĂŒber BoD Erfolgsautoren (0 Kommentare)

In der neuesten Ausgabe der BoD Zeitschrift BoD Aktuell erschien ein Artikel ĂŒber mich und meine BĂŒcher. FĂŒr alle interessierten stelle ich diesen hier auch zur VerfĂŒgung.

Gemeldet am 28.09.2002, 15:35 Uhr von Stefan Zerbst

Neue Foren......... (0 Kommentare)

FĂŒr unsere aktive Rollenspiel Runde unter der Leitung von Sebastian Pech (SPech), wurde das Forum Rollenspiele erstellt. Moderator ist hier SPech.
Eine ZFX-Allianz fĂŒr Galaxy Network bildet sich in dem Forum Galaxy Network hier ist der Moderator ChirsM.

Gemeldet am 28.09.2002, 12:57 Uhr von Oliver DĂŒvel

IOTW Übersichtsseite (0 Kommentare)

Nun ist auch die Image of the Week Übersichtsseite wieder online. Leider sind die alten Grafiken in Originalgrösse noch nicht verfĂŒgbar, aber wir arbeiten dran.

Gemeldet am 26.09.2002, 12:00 Uhr von Stefan Zerbst

Image of the Week back online (0 Kommentare)

Dank einer Nachtschicht von Steffen ist das IOTW nun wieder online verfĂŒgbar. Wir hoffen weiterhin auf rege Beteiligung.

Gemeldet am 25.09.2002, 06:00 Uhr von Stefan Zerbst

Meganews (0 Kommentare)

Sternzeit 21101223092002, Logbuch des Admins:
Heute erreichten wir mit dem ZFX-Community-Orbiter den 800. Member. Wir heissen diesen in unserer Mitte willkommen.

Gemeldet am 23.09.2002, 19:10 Uhr von Stefan Zerbst

Password passt nicht? (0 Kommentare)

Aufgrund der Umstellung des Forums sind alle Passworte zurĂŒckgesetzt worden. Bitte das Passwort __hier__ zusenden lassen.
Bitte beachtet auch die Hinweise unter: http://www.zfx.info/Board.php

Gemeldet am 15.09.2002, 03:04 Uhr von Oliver DĂŒvel



ZFX Community Software, Version 0.9.1
Copyright ©2002-2003 by Steffen Engel